Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Psyce
    Gast
    0
    7 November 2004
    #1

    Heute haben wir es VERSUCHT!

    Moin Moin!
    Also ich und meine Freundin haben uns heute nachmittag uaf ihr bett gelegt und dann fingen wir uns an zu küssen! Die Küsse wurden immer mehr und langsam fing sie an mich an meinem Bauch zu küssen! Ich zog ihr nach einigen Küssen auf den Rücken ihr Top aus und danach den BH Sie zog mir mein T-Shirt aus! Als wir uns dann nachher noch weiter auszogen und wir nackt auf dem bett lagen küsste sie mir meinen Schwanz sowie meine Säcke! Ich küsste ihren Busen und ihren Po sowie den rücken und den hals usw. Als mir dann nachher der gedanke kam meinen Finger mit ins Spiel zu bringen tat ich ihr weh, weil ich zu weit oben versuchte einzudrigen! Danach war ich total frustiert und wusste nicht mehr was ich machen sollte! Nachher fuhren wir fort und ich versuchte meinen Schwanz in ihr einzudringen, jeddoch wurde dieser auf einmal schlapp und ich hatte angst ihr weh zu tun! ich weiß nicht mehr was ich machen soll da ich ihr schon öfters weh getan habe!! Jedes mal bekomme ich (bevor ich in ihr eindringe) Angst das ich ihr weh tue und dann wird mein Schwanz halt schlapp!! kann mir vielleicht jemand nen tipp oder nen rat geben und vielleicht sagen wo ich genau den finger bzw. Schwanz reinstecken muss damit ich ihr nicht weh tue? und wie macht ihr das so genau! Nimmt ihr eure hand dazu um ihn in ihr einzuführen oder wie macht ihr das? :ratlos: Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll! weil ich sonst immer das total schöne Petting usw. versaue!!


    Vielen Dank schonmal für (hoffentlich Zahlreiche) antworten!!
     
  • 7 November 2004
    #2
    ....
     
  • Lisibisi
    Gast
    0
    7 November 2004
    #3
    Bitt sie doch einfach, daß sie die Sache in die Hand nimmt - und zwar wortwörtlich in die Hand! Da ist gar nichts peinliches dabei. Ich mach das heute noch oft, einfach weil's dann am unkomliziertesten geht. Warum soll der Mann alles machen müssen?

    Sie weiß am besten, wo das Teil (Finger oder Schwänzchen) hingehört, und ob man da z.B. noch was aus dem Weg schieben muß (Schamlippen) oder nicht. Sie maneuvriert das Teil sanft an die richtige Stelle, und dann drückst Du ganz vorsichtig, achtest auf ihre Reaktionen...
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und das schöne an einer Beziehung ist ja, daß man zusamen üben kann :tongue:
     
  • Zuppa
    Gast
    0
    7 November 2004
    #4
    würd ich auch sagen, sie soll versúchen deinen schwanz einzuführen.
     
  • Psyce
    Gast
    0
    7 November 2004
    #5

    Feucht genug war sie ja nur ich weiß ja auch nicht genau wo ich nun meinen Finger bzw. Schwanz reinstecken muss!! Ist es zu weit oben tue ich ihr weh! nur wie weit runter muss ich gehen! und kann es für sie schmerzlich sein wenn ich an der richtigen stelle bin! Könnt ihr vielleicht einen skizze oder so hinzufügen?
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2004
    #6
    Wenn du noch nichtmal weißt wo er überhaupt rein soll, dann würde ich euch beiden wirklich raten nicht gleich alles zu überstürzen und euch erstmal nur durch petting ein bisschen kennen zu lernen.
    Wenn du ihren Körper kennst, dann ist das alles garkein problem mehr ;-)
    Und es muss doch nicht sofort und gleich sex sein oder??
     
  • Psyce
    Gast
    0
    7 November 2004
    #7
    Ich binmit ihr über 1 jahr zusammen!! und ich bin nicht der typ der da unten halt leckt usw.! und ich weiß auch wo ungefähr! nur oben ist die klitoris oder? und unten muss ich ja halt rein! nur ich habe halt zu viel angst ihr halt weh zu tun!
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2004
    #8
    du bist nicht der typ der da unten halt leckt??
    hm...ich sag mal net was ich davon halte wenn männer gerne nehmen und "net so der typ" zum geben sind... :wuerg:

    Ist ja auch klar das es ihr weh tut, wenn du garnichts dafür tun magst um sie irgendwie ein bisschen zu erregen...
     
  • Psyce
    Gast
    0
    7 November 2004
    #9
    naja ich traue mich das halt nicht weil sie das galube ich nicht will! mag es unbedingt jede Frau dort unten geleckt zu werden? hä? naja ich glaube du verstehst nicht was ich meine! und außderdem versuche ich ja was dafür zu tun!
     
  • Sulukan
    Gast
    0
    7 November 2004
    #10
    Nanana... jeder hat andere Geschmäcker und die soll man doch am besten einfach mal akzeptieren, denn das ist ein Teil der Grundlage für eine gute Beziehung.
    Allerdings frag ich mich auch wie man das nicht mögen kann. Is doch geil die Frau "in der Hand zu haben", zu sehen wie sie immer heißer wird. Hast es denn wenigstens schonmal ausprobiert, oder sagst Du von vornherein "ne, ekel ich mich vor"? Dann die Frage: Was ekelt Dich daran? Kann man da was dran ändern? Einige stören die Scharmhaare, die kann man ja abrasieren. Andere mögen den Geruch nicht, da kann man durch den Mund atmen (in Bio aufgepasst?: da sind keine Geruchsnerven).
    Zum Problem, daß Du nicht eindringen kannst. Für mich hörte sich Euer Vorspiel doch recht überstürzt an. Frau will heiß gemacht werden! Feucht ist nicht gleich Feucht! Verwöhn sie doch einfach mal vorher richtig (wie, wirst Du hier in anderen Threads sicher genug finden) und wenn Ihr soweit seid, lass sie die Führung übernehmen. Sie weiß sicher besser wo es sich gut anfühlt und wo es wehtut.
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2004
    #11
    hm wenn da so ist frag sie doch einfach. oder machseinfach, wirst ja sehen wie sie drauf reagiert.
    Also ich denke solange du nicht mit der zunge so sehr rumfuchtelst dass es ihr weh tut wird sies mögen :zwinker:
     
  • Lisibisi
    Gast
    0
    7 November 2004
    #12
    Hm, wenn sie auch noch wenig Erfahrung hat, kann's schon gut sein, daß sie sich noch nicht traut, sich lecken zu lassen. Vielleicht hat sie Angst, daß Du's eklig findest, und will Dich vor sich beschützen. Also wenn Du sie lecken möchtest, sag ihr, daß Du es liiiiebend gern tun würdest (ruhig dick auftragen), und wenn Du es (noch) nicht möchtest, macht's doch auch nichts, ihr habt ja Zeit.

    Aber z.B nur mit Deiner Hand könntest Du da unten auch schon sehr viel bewirken... wenn Du Dir ganz ganz viel Zeit nimmst, und ihr vielleicht auch sagst, daß ihr alle Zeit der Welt habt, daß sie sich ganz auf sich konzentrieren und nur genießen soll, daß Du alles für sie machst... Du erkundest erstmal sanft alles ganz genau. Sanft und langsam und mit ganz viel Ruhe, dann kannst Du ihr eigentlich nicht wehtun.

    Übrigens: Es gab hier neulich schonmal einen Thread, wo jemand das gleiche fragte. Da hatte jemand drauf geantwortet: "Es ist weiter hinten, als man denkt!" :zwinker:
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2004
    #13
    Achja zu Sulukan> Ich redete über geben und nehmen und ich habs (zum glück nicht selber aber über viele freundinen) leider oft genug erlebt dass der kerl sie gerne machen ließ aber selber kein bock hatte irgendwas für ihre befriedigung zu tun...kann sein das ich aus dem grund heraus etwas voreingenommen bin, tut mir leid :engel:
     
  • 7 November 2004
    #14
    ....
     
  • Sulukan
    Gast
    0
    7 November 2004
    #15
    Macht ja nichts. Is aber ein Paradebeispiel für die Geißel eines Teils der Männerwelt, nämlich so einem wie mir... dem es doch daran liegt das geben und nehmen ausgeglichen ist.
    Wenn die solche Leute kennenlernen, ok. Aber nicht alle über einen Kamm scheren, denn sonst müsste man meinen die Männer wären allesamt Machos und Egoisten und das ist eigentlich echt nur ein klitzekleiner Teil, warum Frauen aber immer an die geraten... wer weiß es schon.
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    7 November 2004
    #16
    also , jetzt mal ein bischen therorie
    vielleicht recht unromantisch aber hilfreich

    schau im internet nach porno fotos , da gibts genügend pics von sehr freizügigen frauen die sich da recht locker zeigen , dann weist du wo was ist ohne deine freundin in a "peinliche situation" zu bringen
    daher weiß ichs zumindest ....
     
  • Psyce
    Gast
    0
    14 November 2004
    #17
    Jop danke schonmal für die vielen hilfreichen Tipps! Aber ich würde mich Freuen wenn noch ein paar kommen würden! Also ich werde dann mal auf suche gehn! :smile: Ich habe sie diese tage gefragt was sie von lecken hält und da meinte sie das sie nichts dagegen hat! ich muss ihr nur noch irgendwie erklären das mich ihre behaarung stört! Naja aber ich glaube das ist eher das kleiner Problem! Nochmal Danke! ihr habt mir echt geholfen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste