• User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #21

    Hmm, also dann sag' ich mal meine Meinung dazu: "due to" ist in der Regel sowas wie "infolge ..." oder "aufgrund..." ... "because of" ist "wegen..." ... dann kommt ja meist ein Grund, und da dann halt auch Genetiv... Im britischen Englisch trifft man aber solche Phrasen mit due to eigentlich selten an ... nur in festen Ausdrücken wie "It's due to him." ... Also, im Us-Englisch sind solche due to-Phrasen schon weiter verbreitet ... Aber im Endeffekt ist es immer auch eine persönliche Wortwahl ...
     
  • blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #22
    also als ich nach 'the whites' gesucht hab hab ich nix gefunden, und bei 'whites' stand dann irgendwas mit weizen...
    ausserdem sollte es halt nen bezug haben find ich...

    bei dem some und any hab ich mich wohl vertan, weiss net was richtig ist. aber ich find someone hört sich besser an als anyone...
    und von der übersetzung her dürfte doch das mit someone : wie kann jemand nur ein kind umbringen und das mit anyone :wie kann irgendjemand nur ein kind umbringen heissen , oder?
    zumal deine frage auch eine rhetorische frage ist, und keine direkte.
    naja, aber falls es andersrum richtig ist...dann sorry :smile:

    bye
    blacktears
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2004
    #23
    dem rest kann ich zustimmen.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #24
    "due to" ist stilistisch schöner als "because of", aber es sollte heißen "due to their colo(u)r of skin".
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten