Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 16 April 2005
    #1

    Hilfe bei Stochastik

    Folgendes:
    Eine Urne enthält sechs Kugeln, die sich nur durch ihre Aufschrift unterscheiden. Eine ist mit der Ziffer "5", zwei sind mit "3" und drei sind mit "2" beschriftet.

    Aufgabe 6.2
    Nun wird aus dieser Urne sechsmal eine Kugel mit Zurücklegen gezogen. Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeiten der folgenden Ereignisse:
    E3: Es werden nur Kugeln mit der Ziffer "5" gezogen.
    E4: Es wird mindestens einmal eine Kugel mit der Ziffer "2" gezogen.

    Jemand mit der Thematik vertraut?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mathe Stochastik
    2. Matheproblem Stochastik :-(
    3. Stochastik-Frage
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    16 April 2005
    #2
    hier gibts eine tolle Seite dazu, hat mir damals sehr geholfen.

    Zur Aufgabe selber kann ich jetzts sagen, ist einfach schon zu lange her :grrr:
     
  • Ryder
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    16 April 2005
    #3
    E3 geht irgenwie net, wenn nur eine mit "5" drin is, dann kammer net 6 ziehen
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    16 April 2005
    #4
    Doch natürlich geht das! Laut Aufgabenstellung wird ja sechsmal gezogen und bei jedem Zug wieder die Kugel zurückgelegt! Also ist es möglich, dass bei allen 6 Ziehungen die Kugel mit der 5 gezogen wird. Nur ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering!
    Lieder ist es bei mir auch schon über 4 Jahre her wo wir Stochastik hatten! Daher kann ich dir leider auf Anhieb nicht helfen!

    Hab mir gerade den Link von Honeybee angesehn! Da kommen Erinnerungen hoch! :wuerg: Permutation, Variation, Kombinationen *würg*
    Na ja zumindest gehörte das Thema noch zu den verständlichen Themen in der Oberstufe! :zwinker:
     
  • 16 April 2005
    #5
    Joa, die Wahrscheinlichkeit müsste sehr gering sein.
    Ich tendier' zu 1/6*1/6*1/6*1/6*1/6*1/6. Da die Wahrscheinlichkeit 5 zu ziehen bei 1/6 liegt.
    Dann komm ich auf 1/46656.

    Ich bin ja auch 'ne Pfeife. Neun Uhr Samstagabend und ich frag' nach Stochastik :rolleyes2.
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    16 April 2005
    #6
    auweia ... kombinatorik ... konnt ich noch nie ... aber versuchen wirs mal ...

    also wir haben 3 verschiedene kugeln aus ner menge von 6 also sind die einzelnen wahrscheinlichkeiten
    1/6 fuer die 5
    2/6 fuer die 3
    und
    3/6 fuer die 2

    das erste muesste dann einfach (1/6)^6 sein

    das andere muesste sich am besten ueber die wahrscheinlichkeit von du ziehst nie die 2 ( (3/6)^6 ) und dann ueber 1-Pr(E4-nicht) also 1-(3/6)^6
     
  • 16 April 2005
    #7
    So hab ich mir das auch gedacht, war mir aber nich sicher, nach 3 Stunden Mathe büffeln geht die Logik schon mal flöten.
     
  • re_invi
    Gast
    0
    16 April 2005
    #8
    P(E3)=(1/6)^6
    P(E4)=1-P(Nicht E4) = 1-P(3/6)^6

    ich bin heute mit stochastik fürs abi fertig geworden :grin: also falls du noch fragen hast, gerne. das war aber echt mühsam sag ich dir.

    inv_

    edit: sehe gerade dass das schon jmd vor mir gelöst hat. sorry für die doppelte antwort :tongue:
     
  • 16 April 2005
    #9
    Gymnasiast müsste man sein. Ihr seid schon durch. Mir stehen noch 6 Prüfungen + mündliche Prüfung/en ins Haus.
    Auf Deutsch freu' ich mich. Englisch und BWL werden sicher ganz okay. Dann kommts aber mit Rechnungswesen, Programmieren und Mathe knüppeldick.
     
  • Ryder
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    17 April 2005
    #10
    ich schreib bald mathe abi, ups, sollt ich wissen....

    naja, hab ja noch a weng zeit :zwinker: :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste