• miLChmANn
    Gast
    0
    15 September 2003
    #21
    hmm klar sind springerstiefel diese rechte klischee, aber so solange es nichts damit zu tun hat isses eigentlich relativ egal aber ich finde schon das sie sich bicßhen nach ihrem freund richten könnte und sie zu mindestens nen kleinen kompromiss eingehen könnte.
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 September 2003
    #22
    wozu denn? wenn man pingelig is, könnte man auch sagen, dass er sich ihr anpassen soll, wenn er will das sie äußerlich zusammenpassen.
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    16 September 2003
    #23
    Schließe mich da voll und ganz succubi an.
    Ich frag mich aber auch warum Mode denn bitte die Beziehung beeinträchtigen sollte???
    Wie oberflächlich kann man denn bitte sein?

    :engel:
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    16 September 2003
    #24
    Na klar kann das die Beziehung beeinträchtigen!
    Wenn dein Typ von einem auf den anderen Tag Heavy Metall TShirts anziehen würde oder vielleich im Sommer türkise Shorts mit weißen Socken und Sandalen....
    Ich glaube da würde jeder motzen!! Das Aussehen/Outfit ist nun mal auch ein wichtiger Faktor, der an der Person gefallen muss!
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    16 September 2003
    #25
    Da sag ich besser nichts mehr zu ........... hab keine Lust über meine Einstellung zu sowas zu diskutieren, das endet doch eh dann in einer Grundsatzdiskussion.

    :engel:

    Edit: Außerdem habe ich meinen Freund in Heavy- Metall- Shirts kennengelernt! :clown:
     
  • succubi
    Gast
    0
    16 September 2003
    #26
    bei t-shirts oder hosen bei denen ich find, dass sie meinem freund net stehen, würd ich ihm das schon sagen - aber wenn er es dann trotzdem anziehen will, dann werd ich mich trotzdem net deswegen aufhängen oder ihm drohen das ich die beziehung beend. *gg* ich geb ihm höchstens den tipp, dass er sich lieber etwas anziehen sollt, dass besser seinem typ entspricht.

    und mal ehrlich: bei schuhen würd ich mich als letztes aufregen. - solang sie zum allgemeinen outfit passen is doch alles paletti. *g*
     
  • Abraxas
    Gast
    0
    17 September 2003
    #27
    ich versteh auch net, was du gegen stiefel hast...
    hab selbst welche (14-loch.. das heisst bis zur wade), schwarz, leder, nieten reingedreht...

    naja.. und um die politische meinung zu offenbaren knapp drei meter langen roten schnürsenkel ergattern können, der den linken schuh ziert..
    ok, sonst sollte man wohl auch erkennen, dass ich nicht grad zu rechten gehören kann, aber mir gefällts so auch besser

    und sonst.. naja.. ein schwarzes oberteil und ein paar stiefel.. ich find das recht harmlos
    eine freundin von mir hatte nen schwarzes kleid an, das nur knapp übern hintern ging, oben ziemlich geschlossen war, und dazu stiefel mit schnallen drauf.. mir hats gefallen *g*

    und.. ich denke nicht, dass man unbedingt den wünschen des freundes folgen muss, wenn es um klamotten geht.. wenn sie dich besucht, und deine eltern, dann kannst ihr sagen, zieh das und das mal besser nicht an.. aber bitte, es ist ihre sache, wie sie aussieht

    und bitte bitte, sag nicht, dass springerstiefel gleich rechts oder linksextreme sein müssen...
     
  • Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    17 September 2003
    #28
    satzzeichen sind wohl auch nicht mehr in.

    menschen, die sich immer nach dem modediktat richten müssen, sind zu bedauern...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten