Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    9 Mai 2008
    #1

    Hilfeschrei, oder Dr-Love rettet kleine Sarah*

    Liebe Pler und PLerinnen,

    unglaubliches vollzog sich bis gestern in der Nachbarschaft. Direkte Nachbarn bekamen zwar die Ausmaße "nebenan" mit, kümmerten sich aber nicht... aber vielleicht sollte ich von vorne anfangen.

    Off-Topic:
    * Zuerst möchte ich anmerken, dass das kleine Mädchen nicht wirklich Sarah heißt. Zum Schutz habe ich diesen Namen ausgewählt.


    Gestern gegen 20:00 Uhr ging ich spazieren mit meiner Hundedame. Die Straße war leer gefegt und ich vernahm eine zarte Mädchenstimme, die um Hilfe rief. Wäre hier mehr Verkehr gewesen, hätte ich es wohl überhört. Ich lauschte und vernahm die Stimme wieder, die aus einem Mehrfamilienhaus (vier Etagen) aus der Dachbodenwohnung zu kommen schien.
    Eine völlig lallende Frauenstimme drängte auf das Kind ein. Ein Mann in der Wohnung bat energisch um Ruhe. Zudem hörte ich eine weitere weibliche Stimme leise keifen.

    Da wieder der Hilfeschrei des Mädchens. Ich muss gestehen, normalerweise kümmern mich die Probleme anderer Familien nicht wirklich, aber als ich mir das Haus näher ansah und auch schon öfters von hier mit "minderbemittelten Familien" zu tun hatte, zückte ich mein Telefon und rief die Polizei.

    Ich konnte mir, da ich "um die Ecke" wohne schon denken, wer da "'mal wieder" lallte.

    Drei Minuten später war die Polizei vor Ort und ich musste mir eingestehen, dass ein zittern in meiner Stimme lag. Nachdem die Polizisten meine Personalien aufgenommen hatte, erklärte ich meine Vermutung zu der, ... "FAMILIE" (dazu gleich mehr).

    Ich weiß, dass hier zwei Frauen wohnen. Beide hübsch, beide angehaucht lesbisch. So etwas fällt auf in dieser Gegend. Gelegentlich erscheint der Mann der Mutter, von denen sie das Mädchen hat zu Besuch. Auch ein - ich nenne es jetzt mal Pauschal - Kampfhund ist in der Wohnung anzufinden. Nach meinen Bericht rief einer der beiden Polizisten einen weiteren Streifenwagen dazu. Zudem zogen die beiden sich ihre Lederjacken an und staffierten sich mit Schlagknüppeln aus ...

    Der zweite Wagen kam mit einem Polizisten und einer Politesse mit psychologischer Ausbildung. Zu viert marschierte die Gruppe nach oben, nachdem mir dankend für den Hinweis erklärt wurde - ich könne nun nichts mehr tun.

    Somit beendete ich meine Gassigeh-Runde.

    Allerdings ließ mir die Sache keine rechte Ruhe und da ich einen Polizisten vom nahe gelegenen Revier kenne :zwinker: ...

    Auf dem Revier erfuhr ich erschreckendes. Man dankte mir noch einmal dafür, dass ich den Mut :ratlos: hatte zum Hörer zu greifen. Obwohl im Haus so viele Menschen wohnen, hat kaum einer etwas mitbekommen, oder sich schlimmeres dabei gedacht :kopfschue .

    Die kleine Sarah*, 6 Jahre alt wurde nackt von den Polizisten aufgefunden. Sie wurde weder geschlagen (an diesen Tag), noch sexuell misshandelt. Wie schon erwartet waren die drei Erwachsenen sturzbetrunken. Die Mutter der kleinen Sarah* wetterte gegen die vier Beamten. Der angebliche "Mann" zur Mutter entpuppte sich als Bruder und gab zu mit seiner Schwester oft und regelmäßig Sex zu haben. Die zweite Frau im Bunde ist geliebte und lesbische Gespielin der Mutter :eek: .

    Die kleine Sarah* wurde aufgrund meines Telefonats aus diesem Haushalt herausgeholt. Sie kommt in eine Pflegefamilie und muss nun ein neues Leben beginnen. Sicher nicht leicht für die Kleine.

    Ich wünsche ihr für die Zukunft, dass sie nie wieder um Hilfe rufen muss und ihr eine Fortsetzung der Streitereien erspart bleibt.

    Das Jugendamt hat meine Daten übernommen. Da der "große Bruder" der Mutter kein unbeschriebenes Blatt ist, zu Gewalttätigkeiten neigt (so sah er auch vorher schon für mich aus), hoffe ich, dass meine Daten vor dieser "Familie" gut geschützt werden :geknickt: . Auf eine Konfrontation habe ich verständlicherweise keine große Lust.

    So, das wollte ich hier niedergeschrieben haben, um Euch meinen Ruf als "kleiner Spinner" einmal von einer anderen Seite zu zeigen :zwinker: .

    Gerne dürft Ihr Kommentare anhängen. Bin gespannt.
     
  • JeffKA
    JeffKA (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    9 Mai 2008
    #2
    Alle die nicht einfach wegschauen, sondern den Mut haben zu handeln - egal wie - die verdienen Respekt!
     
  • SaveMe
    Gast
    0
    9 Mai 2008
    #3
    Dem ist nichts hinzuzufügen-es sollte mehr solche leute wie dich geben !!!!
     
  • cano
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    6
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #4
    Ich hoffe, dass mir so etwas nie passieren wird. Falls es dann doch einmal so sein sollte, werde ich hoffentlich auch nicht wegschauen, sondern handeln.

    Jedes Mal, wenn ich in den Nachrichten von vernachlässigten oder gequälten Kindern höre, wird mir schlecht. Ich kann und will mir gar nicht vorstellen, wie ich reagieren würde, falls unserem Kind so etwas zustoßen sollte.
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #5
    Leider gibt es das viel zu selten. :kopfschue

    Hast alles richtig gemacht. :knuddel:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    9 Mai 2008
    #6
    Hab auch schonmal den Krankenwagen gerufen, weil sich keiner der 50 Leute in der Ubahnstation dazu bereit erklärt hat und nur blind weitergegangen sind. :geknickt: Ich kann nach empfinden.
    Hast alles richtig gemacht, ich bin froh das es noch solche Menschen gibt (und Daten sollten nicht weitergegeben werden).
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    9 Mai 2008
    #7
    Ich hab dich ja noch nie als Spinner bezeichnet... nur als Krokodiljäger!
    Anscheinend bist du ja weit mehr, tja, Schade eigentlich, dass man Leute, die einfach nur die Polizei bei sowas rufen, schon als Helden bezeichnen muss.
    Zivilcourage kann ich jedenfalls nur noch aus Omas Zeiten.

    Good job!
     
  • FireGirl911
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    4
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #8
    Ich suche gerade den Smiley mit dem "Daumen-hoch", aber den gibt es hier leider nicht. Dehalb nehme ich diesen hier :anbeten: & bewundere deine Zivilcourage!
    Tolle Reaktion deinerseits. Da können sich viele Menschen eine dicke Scheibe von abschneiden!
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.990
    398
    2.250
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #9
    Würde sagen: Alles richtig gemacht! :smile:
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.588
    248
    1.128
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #10
    Du hast genau richtig gehandelt! Gerade dafür muss die Umwelt doch sensibilisiert sein!

    Ich kenne hier ein Mädchen, zwei Straßen weiter(hat sie mal gewohnt). sie müsste jetzt so alt sein wie ich. Sie ist total im Eimer. Nimmt Drogen, ist schwer übergewichtig, lungert in der nahen großen Stadt vor Einkaufszentren rum und schmeißt ihr Leben weg.

    all das nur, weil ihr vater (einer, der vor seiner knastzeit als Clown unterwegs war) sie mehrfach geschlagen und missbraucht hat.

    und damals ist niemand eingeschritten. dabei leb ich nicht mal in ner großstadt, sondern in einer kleinstadt- ja fast nem dorf.

    es ist schön, zu hören, das es zumindest in dieser geschichte mit der kleinen sarah ein glückliches ende fand.

    lg
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    9 Mai 2008
    #11
    "Hut ab" kann ich da nur sagen.
    Toll,dass du so mutig gehandelt hast.:smile:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.108
    198
    546
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #12
    wahre worte!
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 Mai 2008
    #13
    Klasse, dass du das hier auch noch mal schreibst. Dass die Handlung ansich gut war, weißt du denke ich selber, aber vllt macht das anderen Menschen auch wieder Mut zur Zivicourage.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    9 Mai 2008
    #14
    Du verdienst meinen vollen Respekt! Sollte mehr solche Leute geben. Aber wir leben ja leider in ner Wegschaugesellschaft:geknickt:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #15
    du bist der doc, doc! :smile:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #16
    Ich hab dich zwar nie für einen Spinner gehalten, aber ich spreche dir hier trotzdem meinen Respekt aus!!! :knuddel:
     
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    9 Mai 2008
    #17
    Dank Dir hat sie vielleicht gute Chancen...
    Schön zu wissen, dass es noch immer Leute wie Dich gibt, die hinhören und reagieren :jaa:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.386
    348
    2.245
    Single
    9 Mai 2008
    #18
    Mich freut an dieser Geschichte vor allem, dass das kleine Mädchen jetzt die Chance auf ein normales Leben hat!

    Da hat sich dein Anruf bei der Polizei auf jeden Fall gelohnt!

    Ich hoffe, dass sich genügend Leute ein Beispiel an dir nehmen und Hilfe holen falls sie mal in eine ähnliche Situation kommen.
    Ich finde es schade, dass so etwas keine Selbstverständlichkeit mehr ist.
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    9 Mai 2008
    #19
    Ich kann nur meinen größten Respekt aussprechen - ich hoffe und wünsche, dass ich in so einer Situtation genau so überlegt und schnell handeln würde.
     
  • littleJ
    littleJ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    2
    Single
    9 Mai 2008
    #20
    vielen dank für deine zivilcourage... da wurde einem kleinen mädchen warscheinlich die zukunft gerettet

    es müsste mehr leute wie dich geben
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten