Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MasterOfDesaster92
    Ist noch neu hier
    21
    1
    1
    Single
    30 Januar 2018
    #1

    Hobbyhure einladen

    Guten Abend zusammen,

    ich versuche mich kurz zu halten! :grin:
    Bin jetzt mittlerweile 5 Jahre (freiwillig!) Single. Single sein ist schön und gut, aber was Sex angeht sind Paare leicht im Vorteil :smile: Ich will mich nicht über mein Sexleben beklagen. Heutzutage ist es erschreckend leicht jemanden für gewisse Stunden zu bekommen. Jedenfalls steht auf meiner To Do Liste noch “Sex mit einer Hobbyhure“. Jeder hat eine andere Meinung dazu, aber man lebt nur einmal usw. und gegen Testen spricht ja nichts. Habe jedenfalls eine in meinem Alter kennengelernt und es wird wohl auch zu einem Treffen kommen. Sie ist ebenfalls Single, steht total auf sex und leichter kann sie kein TG verdienen. Bei 100 Euro für 4 Std. kann man glaub ich nichts sagen. Fotos ebenfalls top.. alles bestens.
    Da es “mein erstes Mal“ in diesem Bereich sein wird, ist es Klug die Dame zu mir nach Hause einzuladen? Und wie werden die ersten Min. nach Ankunft ablaufen? Hat da eventuell jemand Erfahrung? :smile:

    Ich bin übrigens 25...
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    30 Januar 2018
    #2
    Einladen tust du sie ja nicht du bezahlst dafür. Macht die denn Hausbesuche? Was heißt kennen gelernt? Und sorry 100€ für 4 Stunden ist billig
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • MasterOfDesaster92
    Ist noch neu hier Themenstarter
    21
    1
    1
    Single
    30 Januar 2018
    #3
    Sie macht Haus- und Hotelbesuche.
    Sie selbst sagt sie hat Nymphomanie, will es gerne ausleben und nebenbei halt was Taschengeld dazuverdienen. Ich habe Sie auf einer entsprechenenden Platform kennengelernt.
    Wir habe auch schon kurz Facecam bei WhatsApp gemacht und sie ist wirklich ne nette. Klar, sie ist eine entsprechende hobbyhure, aber ihr selbst liegt mehr am Sex als am Geld. Sagt aber natürlich nicht nein dazu.
     
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    824
    53
    91
    Single
    31 Januar 2018
    #4
    4 Stunden Sex ? Vielleicht solltest Du nochmal wegen dem Preis nachfragen. Denn der bewegt sich normalerweise eher um 100 Euro ... PRO STUNDE !
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Johnny the Pizza
    Ist noch neu hier
    91
    8
    12
    Single
    31 Januar 2018
    #5
    Nicht in meinem Leben
    Wenn's für dich ansonsten schon einfach ist, verstehe ich nicht, was genau dich daran reizt, sie dafür zu bezahlen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Papalapap
    Papalapap (37)
    Öfters im Forum
    621
    53
    77
    nicht angegeben
    31 Januar 2018
    #6
    Warum denn nicht? Wieso soll ihn das nicht reizen? Ist doch nichts schlimmes.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 31 Januar 2018 ---
    Es ist eine Hobbyhure. Sie kann doch nehmen was sie will. Wenn sie mit 100 Euro für 4 Stunden zufrieden ist wo ist dann das Problem?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    31 Januar 2018
    #7
    Meine Affäre hat das auch schon ein paar mal genutzt und hat eigentlich immer sehr positive Begegnungen mit sehr netten Frauen gehabt, preislich erscheint mir das günstig, für stinknormalen Sex (GV-OV-AV) aber auch angemessen.
    Meine Affäre nutzt(e) sowas eher für den Fetischbereich und da ist es gleich teurer, wobei das aber auch eher Frauen waren, denen der Spaß an der Sache im Vordergrund stand und dass Geld ein nettes Zubrot.

    Ein Hotelzimmer würde die Kosten nur erhöhen, wenn du besuchbar bist und du ihr soweit vertraust warum nicht.
    Viel leicht hat sie aber auch ein neutrales günstiges Zimmer an de Hand für ihr "Hobby"?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 126059
    Sehr bekannt hier
    1.110
    168
    444
    in einer Beziehung
    31 Januar 2018
    #8
    Wäre es dein erster Geschlechtsverkehr überhaupt oder "nur" das erste Mal, dass du eine Hobbyhure zu dir holst?
     
  • User 163638
    Öfters im Forum
    241
    53
    54
    Single
    31 Januar 2018
    #9
    Wenn du ihr soweit vertraust und sie in deiner Wohnung haben willst, warum nicht? Ansonsten evtl ein günstiges Hotelzimmer, immerhin sind die 100€ ja nicht so viel, dass das nicht drin wär.
    Wie die ersten Minuten ablaufen, kann eher sie dir sagen, wenn sie das schon öfter gemacht hat. Du könntest ihr was zum trinken anbieten und dann redet ihr vl darüber, wie das ablaufen soll
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    31 Januar 2018
    #10
    Off-Topic:
    Das war zufällig gerade mein Spitzenlohn als Babysitter. Und niemand hat mich deshalb bedauert. Dabei hatten die Kids Durchfall....:grin:

    Erfahrung habe ich keine. Aber ich hätte sie wenn immer machbar zu mir nach Hause eingeladen. :jaa:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  • MasterOfDesaster92
    Ist noch neu hier Themenstarter
    21
    1
    1
    Single
    31 Januar 2018
    #11
    Es wäre mein erstes mal in dem Bereich Hobbyhure. Mein aller erstes mal ist gute 10 Jahre her :smile:
     
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    824
    53
    91
    Single
    31 Januar 2018
    #12
    Wo steht etwas von "Problem" ? Ich würde aber sicher gehen wollen, daß man vom gleichen Preis redet ....
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 168094
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Single
    4 Februar 2018
    #13
    Also ich würd lieber in ein hotel gehen. Da kann nichts schiefgehen.
    Viel Spaß:tongue:
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.474
    598
    10.767
    in einer Beziehung
    4 Februar 2018
    #14
    Was für Service bietet sie denn für 25 Euro die Stunde?
     
  • User 163638
    Öfters im Forum
    241
    53
    54
    Single
    4 Februar 2018
    #15
    Sex :ROFLMAO:
    Sorry, aber gute Frage.
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.474
    598
    10.767
    in einer Beziehung
    4 Februar 2018
    #16
    Ist eben durchaus wichtig. :zwinker: Im Paysex-Bereich sollte derlei auf jeden Fall vorher geklärt werden. Sonst kommt am Ende die böse Überraschung und sie beharrt auf ihre Vorlieben, schließt vieles aus, etc
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 163638
    Öfters im Forum
    241
    53
    54
    Single
    4 Februar 2018
    #17
    Ich vermute ja, dass es genau so ablaufen wird, nach dem hier beschriebenen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 131884
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    113
    137
    Verheiratet
    4 Februar 2018
    #18
    Irgendwie hab ich kein gutes Gefühl bei dieser Sache. Da erscheint mir einiges nicht so ganz plausibel, eigenartiges Preis/Leistungsverhältnis, Hubbyhure und auf einer entsprechenden Plattform, Nymphomanin die’s dann doch wegen Kohle macht, sie sieht gut aus, da könnte sie im Profilager wohl deutlich mehr Kohle machen, ...

    Wenn Sex und Geld zusammenkommen, dann geht es ums Geschäft. Professionell hört sich für mich anders an. Die macht dich in der ersten halben Stunde fix und alle, streicht die 100€ ein und verschwindet. Dass Du nicht die ganzen 4 Stunden durchhältst ist ja dein Problem, nicht ihres.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 136524
    Öfters im Forum
    756
    68
    186
    offene Beziehung
    4 Februar 2018
    #19
    Also sollte er sie doch besser zu sich nach Hause einladen. Dann kann er die Tür von innen zusperren und sie muss die gesamten vier Stunden da bleiben :ROFLMAO:

    Ein Scherz, versteht sich :ninja:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Februar 2018 ---
    Warum fährst du denn nicht einfach in ein Bordell, also suchst dir im Internet eine raus, machst telefonisch nen Termin aus und fährst dann hin? Gibt bestimmt eine, auf deren Homepage steht, dass es ihr liebstes Hobby ist - dann passt es auch zu dem Punkt auf deiner To Do Liste.
     
  • User 161012
    Öfters im Forum
    207
    53
    40
    Single
    4 Februar 2018
    #20
    Schreiben kann man ja viel. Jedenfalls wird er für 100 Euro im Bordell nichts bekommen, das etwas ähnliches verspricht wie seine Hobbyhure. Da geht es ums Geld. Und Zeit ist Geld. Hauptsache, er ist schnell wieder durch die Tür. Leistung? Nur wenn's sein muss.

    Vielleicht hat er mit dem Kontakt mehr Glück, und sie steht wirklich auf Sex. Bin zwar auch skeptisch, aber die Einschätzung der Dame muss er selber vornehmen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste