Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • missLiza
    Gast
    0
    27 Juli 2007
    #1

    Holzbett vs. Metallbett

    ich weiß, dass das ne blöde Frage ist aber kann es schädlich sein in einem Bett zu schlafen, dessen Rahmen aus Metall ist??
    Ich will mir ein neues Bett kaufen (habe gerade noch ein Holzbett) und habe ein schönes Metallbett gesehen. Doch nun stellt sich mir die Frage, ob es irgendwie schädlich sein kann in einem Metallbett zu schlafen?!

    sooo was meint ihr dazu??
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    27 Juli 2007
    #2
    Inwiefern meinst du, dass es schädlich sein könnte? Kann ich mir nicht vorstellen, wenn man nicht gerade gegen das jeweilige Metall allergisch ist.
     
  • missLiza
    Gast
    0
    27 Juli 2007
    #3
    ja, kann mir auch nich wirklich vorstellen, dass es schädlich is...aber ich dachte vielleicht, dass sich da irgendein metall/energiefeld aufbaut:schuechte
    wenn wer ein Metallbett hat, kann er ja mal schreiben wie es sich da so drin schläft:zwinker:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    27 Juli 2007
    #4
    Achso. Damit kenn ich mich leider nicht aus. Geht das so in Richtung Feng Shui?
    Also ich hab schon öfter in einem Metallbett geschlafen und hab keinen Unterschied gemerkt zu einem Holzbett.
     
  • goldenwings
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    103
    1
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2007
    #5
    Ich schlafe schon mein ganzes Leben in einem Metallbett (na gut, die Wiege mal ausgenommen ^^) und ich kann gut schlafen..^^ Nichts, was mich stört oder wach hält oder so..
     
  • rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    nicht angegeben
    27 Juli 2007
    #6
    Hm, bei meinem Metallbett muss ich alle paar Wochen die Schrauben nachziehen, weil das sonst furchtbar quietscht. :tongue: Aber man schläft dadrin genau so gut oder schlecht wie in einem Holzbett.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2007
    #7
    Also ich hab durchaus schon gesehen, dass leicht eso-angehauchte Leute (sorry :engel: ) auf ein Bett komplett ohne Metallteile bestehen. Also auch keine Schrauben, Verbinder, Federn etc. Aber für wirklich wissenschaftlich fundiert würde ich das nicht halten
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2007
    #8
    Ich würde dir trotzdem kein Metallbett empfehlen. Ich hab selber eins. Erstmal gibt es selten schöne Metallbetten und zweitens machen sie zu 90% Geräusche, die man nicht braucht! :-D

    Holzbetten sind meiner Meinung nach viel schöner! Es soll sogar Männer geben, die sich ein "romantisches" Metallbett kaufen, weil sie meinen Frauen stehen da drauf! :-D :-D :-D
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    27 Juli 2007
    #9
    Off-Topic:
    Ich finde, es gibt tolle, stilvolle schmiedeeiserne Betten.
    Allerdings sind die meisten, die man in 0815-Möbelhäusern findet, wirklicht nicht so der Hit.
    Meine Eltern haben ein tolles im Gästezimmer. Und da quietscht auch nichts.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    27 Juli 2007
    #10
    Schädlich ist da sicher nichts am Metallbett... d.h. Strahlen etc.:tongue:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2007
    #11
    Jo die kosten dann aber auch ne Menge Geld. Die die du bei IKEA & Co. bekommst, kannste alle in die Tonne kloppen. So nach dem Motto, gewollt und nicht gekonnt. :cool1:
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    27 Juli 2007
    #12
    Ist eigentlich total egal. Wichtig sind nur Lattenrost und Matratze, ich empfehle da ne Latex Matratze die ist zwar für einige zu Hart aber Leute mit Rückenproblemen wirds nen Schlafgenuss geben :grin:

    Ich empfehle dir auf die Verarbeitung zu achten. Wie ist das Lattenrost befestigt usw.. Über Feng Shui hab ich kein plan und is mir auch furz, hauptsache ich kann Abends pennen :grin:

    mfg
     
  • Zunny
    Zunny (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2007
    #13
    Ja, also so billigmetallbetten sind echt nix...die quitschen und knarzenT_T...
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2007
    #14
    Romantik in Anführungszeichen? Du meinst, weil man an Holzbetten so wenig befestigungsmöglichkeiten für Handschellen findet oder wie? :grin:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2007
    #15
    Das mit den Handschellen wäre auch der einzige Grund wieso ich mir jemals wieder ein Metallbett kaufen würde. Aber wer ein Metallbett braucht um seine Handschellen benutzen zu können, ist nicht sehr kreativ. :-D
     
  • shabba
    Gast
    0
    27 Juli 2007
    #16
    vollkommen richtig, die handschellen werden geschickterweise an der deckenlampe aufgehaengt... aehm...


    zum thema: ich versichere die totale feldfreiheit in metallbetten - mal von der gravitation abgesehen :>
     
  • Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    1
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2007
    #17
    Also ich hab nun seit ungefähr fünf Jahren ein Metallbett und kann darin nicht anders schlafen, als in einem Holzbett.
    Was ich aber an meinem Metallbett liebe, ist, wenn es im Sommer nachts so warm ist, mein Bein auf den kalten Rahmen zu legen, das kühlt ungemein.
    Das einzige was meinen Schlaf beeinflusst, ist die Matratze, denn im Urlaub hatte ich eine extrem harte und zuhause eine ganz weiche und nach zwei Nächten im Urlaub hatte ich ganz furchtbare Rückenschmerzen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 Juli 2007
    #18
    Das einzige worauf ich außer ordentlicher Qualität noch achten würde ist, dass man auch ein Lattenrost einlegen kann.
    Manche der billigen Metallbetten haben nur so ein Gitter untendrunter und das geht meiner Meinung nach GAR nicht...
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2007
    #19
    Also ich bin prinzipiell eher ein totaler Holzmensch und würde mir deswegen selbst wohl nie ein Metallbett kaufen, aber das hat sicher keine gesundheitlichen Gründe. :zwinker:
    Mein Freund hat ein Rattanbett und ich habe ein Futonbett aus Holz, aber mit einigen Metallstreben am Kopf- und Fußteil.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    27 Juli 2007
    #20
    Ich hab auch so ein Tolles... :herz: Da quietscht und wackelt nix. Gut, regulär war's auch nicht so billig, aber ich hatte Glück.

    Ich kann jedenfalls über Metallbetten nichts Schlechtes sagen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste