Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    27 September 2008
    #1

    @Homos: in welchem Alter hattet ihr euer Coming out (gegenüber Eltern)?

    Eine Frage an alle Schwule und Lesben. In welchem Alter habt ihr euch euren Eltern gegenüber als schwul/lesbisch geoutet? Oder war das überhaupt nötig? Viele Mütter haben doch ein Gespür für sowas und wissen sowieso, ob ihre Kinder heterosexuell oder homosexuell sind, gell?
     
  • MsThreepwood
    2.424
    27 September 2008
    #2
    Ich hab meine Eltern mit 18 vor vollendete Tatsachen gestellt und ihnen gesagt, dass T. nicht nur eine gute Freundin, sondern meine feste Freundin ist.

    Beide hattens aber schon irgendwie geahnt.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    27 September 2008
    #3
    Beide wussten es schon aber wollten es ja nicht sehen, wissen, oder hören. Und mit 16 hab ich es ihnen dann ganz offiziell gesagt das ich lieber mit Männern vögle als mit Frauen


    Hm irgendwie klingt das Wort Homos...so abschätzend
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.906
    398
    2.200
    Verheiratet
    28 September 2008
    #4
    Ich weiss nicht oob ich hier rein passe.
    Aber ich hatte mit 15 mein Coming-out, weil ich glaubte, ich sei schwul.
    Ich weiss noch was der Pa sagte: "Du sprichst ein grosses Wort gelassen aus" :grin:

    Die Mam nahm es ganz natürlich auf, der Pa meinte, das brauche ich doch jetzt gar nicht zu entscheiden.
    Es war dann "Fehlalarm", ich habe mich seither nie mehr in ein männliches Wesen verliebt.
     
  • Dillinja
    Dillinja (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    28 September 2008
    #5
    mit dieser wortwahl? :grin:
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.463
    348
    2.477
    in einer Beziehung
    28 September 2008
    #6
    Da war ich 18 Jahre und gerade ausgezogen. Ging dann eher über meine Schwester, die wohl eindeutige Geräusche vernommen hatte.

    Das einzige, was meine Mutter sagte, war: "Was? von hinten? Und was ist mit HIV?". War aber nach kurzer Aufklärung gegessen, nur einige Zeit später musste ich sie noch einmal daran erinnern, da sie mir eine Freundin "vermitteln" wollte. Da sagte ich nur "Ich lutsche liebe Schwänze" und seitdem war Ruhe.

    Meinem Vater war das ziemlich wurscht, der hat sich bis zu seinem Tod nie dazu geäußert.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    28 September 2008
    #7
    Ja das kommt dem ganzen zimlich nahe. Ich war gerade wütend auf sie und darum passte das in die Situation
     
  • Sonora
    Sonora (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    1
    Single
    28 September 2008
    #8
    Das nenn ich mal eine eindeutige Ansage! :ROFLMAO:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.