• 27 Februar 2002
    #21
    @ Mondmann: Ohne dich jetzt angreifen zu wollen, das ist schon ein Zeichen von Intoleranz, was du hier setzt. Denn wenn du gar nichts gegen Schwule hättest, wie du hier behauptest, dann würde dir das am Allerwertesten vorbei gehen, ob die sich jetzt küssen, Händchenhalten oder sonst was machen! Anschneind ist es ja nicht so ...
    Kennst du: Leben und leben lassen?

    Vielleicht spricht dich auch mal eine ältere Dame in der Bahn an, mit der Bitte, deine Freundin nicht mehr zu küssen, da es sie anekelt. Was dann?
    Machst du weiter, hörst du auf - oder denkst du, daß man das nicht miteinader vergleichen kann?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    27 Februar 2002
    #22
    hi
    aaaaalllssssooo:

    @teufelsbraut: ich sagte ja nicht das ich schwule für schwach halte sondern das die Gesalltschaft diese für schwach hält (ich persönlich versuche mich nur wo es geht von der gesellschaft zu distanzieren!)
    @schlumpfin: willst du mir damit meine meinung verbieten? hoffe nicht (wenn dann würd ichs ned zu lassen :tongue: )
    Ich mag es einfach nicht! muss es aber akzeptieren und akzeptiere es ja auch (denn ich greife schwule ja nicht an, ich sag ja nur was ich über ihr schwul-sein denke)
    @nochmal an schlumpfin: "die Gesellschaft fängt schon bei dir an und du trägst dazu bei, dass einige heute immer noch so intolerant sind!" 1. ich toleriere sie doch! 2.bitte mach mich jetzt nicht dafür verantwortlich was die andern denken! das is MEINE Meinung! Guck auch mal über deinen Tellerrand hinaus und akzeptiere es (Typisches verhalten von Kleinbürgern(Spießern) nicht über ihren tellerrand zu gucken (was man nicht alles lernt in der schule)) (wenn du das als beleidigung auffasst tut es mit leid)
    @nadi-mäuschen: so weit ich mich erinnern kann hab ich doch gar nicht gesagt, dass ich nichts gegen schwulw habe! Es widert mich einfach nur an! und ich kenne leben und leben lassen!
    gegenfrage: kennst du Demokratie? (->Meinungsfreiheit<-)

    Let it burn

    ein winselnder Mondmann
    PS: Lasst mich bitte am leben
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    27 Februar 2002
    #23
    Tja, egal ob die Schwulen nun mit dem Küssen aufhören oder nicht, wenn du sie so ansprichst- im Unrecht bist du in dieser Situation auf jeden Fall! In diesem Staat ist die Gleichberechtigung der Einwohner leider noch nicht so weit fortgeschritten, dass sie sich auch im Alltag durchsetzt, wie man hier wieder merkt: Homosexuelle haben kein größeres oder geringeres Recht, sich zu küssen, als jede andere Pärchen. Und wenn du es als Belästigung empfindest, wenn Schwule sich küssen, dann ist das ausschließlich dein Problem, nicht ihres, also zieh sie bitte nicht in deine persönlichen und völlig ungerechtfertigten Empfindungen mit rein! Wie bereits erwähnt, wenn sie sich mitten in einer Eingangstür auffressen und du da durch willst, ist das was anderes *g*. Aber auch nichts anderes als bei heterosexuellen Pärchen.
    Und dass die Schwulen sonderlich viel davon haben, wenn sie wissen, was du über sie denkst, glaube ich erst recht nicht. Sowas müssen die sich nämlich schon oft genug anhören. Und warum um alles in der Welt sollte sie die Meinung eines Fremden so großartig interessieren? Ich an ihrer Stelle würde nur stinksauer werden, wenn ich von dir wegen meiner Küsserei angemacht würde, dich als intolerant und dumm bezeichnen und mich beleidigt abwenden- schon wieder so einer... Homosexuelle haben rein gar nichts davon, deine Meinung über sie zu kennen, weil sie sowieso nicht besonders viel davon halten werden, und du hast im Grunde nix anderes davon, als dich zum Affen zu machen- vor allen Leuten, die drumrumstehen und nichts gegen die Küsserei hatten. Sobald du weg bist, werden die nämlich anfangen zu tuscheln: Was für ein intoleranter Mensch...
    Gleichberechtigung. Das ist es, was in dieser Gesellschaft fehlt, nicht nur in der Politik, sondern auch im Alltag!

    Im übrigen glaube ich, dass viele Männer es als Schwäche ansehen, schwul zu sein, weil diese Gesellschaft- wenn auch unbewusst- noch immer ziemlich frauenfeindlich ist. Weibliche Vertreter unserer Nation haben beruflich den Männern immer ähnlichere Chancen, es wird viel für die Gleichberechtigung getan, ohne Frage- aber in den Köpfen setzt sie sich immer noch nicht durch. Wenn kleine Mädchen in Lederhosen durch die Gegend toben und auf Bäume klettern, sagt man stolz: "An der ist ein Junge verlorengegangen!" Wenn kleine Jungen mit Puppen spielen oder sich die Fingernägel lackieren wollen, schaltet sich wieder das alte Trauma ein: Die anderen Jungen werden nicht mit ihm spielen wollen... Er könnte SCHWUL werden (ohgottogott neinneinnein allesnurdasnicht ichmussesihmaustreiben)... Zu deutsch: Weiblichkeit ist in unserer Gesellschaft nichts erstrebenswertes. Männlichkeit schon.
    Und da Frauen im Normalfall nunmal Männer lieben, werden Schwule gleich als ziemlich weibisch abgestempelt. Und weibisch ist nichts Erstrebenswertes (was mir auch nicht passt *grummel*). Das ist die in unsere Gesellschaft verbreitete Theorie; die Altgriechen sahen das wahrscheinlich so, dass man sich mit Frauen am besten gar nicht abgibt...
    Das ist einfach lächerlich. Wer sich traut, sich offen zu seiner Homosexualität zu bekennen, besondres als Mann (da schwulsein wesentlich weniger toleriert wird als lesbischsein), hat meine Anerkennung dafür schonmal sicher. Nicht viele bringen so einen Mut auf- und genügend Selbstvertrauen, sich gegen die Vorurteile seiner Mitmenschen zu wehren.
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    27 Februar 2002
    #24
    also
    erstmal möchte ich mich zitieren: "hm... vielleicht sind ist das schule pärchen so freundlich und küsst sich nicht (was aber eher unwahrscheinlich ist) ansonsten wissen sie was ich über sie denke. zumindest über ihre schwule seite. "
    ich will die schwulen doch gar nicht bekehren sondern (wenn ich überhaupt den mut finde) ihnen meine meinung sagen!

    Liza: "Sobald du weg bist, werden die nämlich anfangen zu tuscheln: Was für ein intoleranter Mensch... " ganz im Ernst das is mir ja so was von egal was die anderen über mich denken :smile:
    "weil diese Gesellschaft- wenn auch unbewusst- noch immer ziemlich frauenfeindlich ist" Da muss ich dir leider recht geben

    und für den mut sich in er öffentlichkeit zu outen finde ich auch das das ein grosses respekt (*durchstreich*) RESPEKT verdient!
    aber trotzdem finde ich schwul sein an sich immer noch ekelhaft!

    so ein langer post
    ein Mondmann kann niemals so lange posts schreiben wie liza es tat
    :drool:
     
  • 27 Februar 2002
    #25
    @ Mondmann: So, das ist das letzte was ich dazu sage, ich habe meine Meinug und du deine!
    Ja, ich kenne Demokratie - nur ob das Demokratie ist, was hier wirklich in Deutschland herrscht, das ist eine andere Frage. Denn Demokratie kommt vom griechischen Wort "Demos" = das Volk, praktisch das Volk entscheidet. Und wenn das Volk entscheiden würde, dann sehe einiges hier ein bißchen anders aus.
    So viel dazu!

    Aber ich habe genug schwule und lesbische Freunde - und ich weiß, wie sehr sie von anderen Leuten fertig gemacht werden, so daß sie mancher Orts ab einer bestimmten Uhrzeit einige Gegenden gar nicht mehr raus gehen können. Diese Menschen haben schon genug Diskriminierungen ertragen müssen - und meiner Meinung nach, fördern Personen, die das "ekelig" finden und es deshalb die ganze Welt wissen muß, diese Diskrimnierungen! So, sei mal ganz locker beim nächsten Mal und schau weg!
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    27 Februar 2002
    #26
    "Denn Demokratie kommt vom griechischen Wort "Demos" = das Volk, praktisch das Volk entscheidet. Und wenn das Volk entscheiden würde, dann sehe einiges hier ein bißchen anders aus. " ganz im ernst aber das is schon ein bischen ZUU weit ausgeholt!

    Mondmann

    Ps: Wen einer will das ich das Bild rausnehm, werd ich das natürlich sofort tun

    DocDebil: Brauchst Du nicht mehr - hat absolut nix mit dem Thema zu tun...
    Wenn Du schon so eine Diskussion startest, dann bitte achte auch auf den Verlauf und springe nicht von HIER nach DA...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • 27 Februar 2002
    #27
    Solche Bilder kenne ich zu genüge, auch aus Urlauben!
    Und nur nebenbei meine Eltern spenden jeden Monat eine, mir unbekannte Summe, für Menschen, die in Armut sind und leben.

    Doch weiß ich nicht, was das mit dem eigentlichen Thema zu tun haben soll.
    Wir reden über Schwule und Lesben und nicht über irgendwelche Menschen, die in Armut leben, weil ihr politisches System versagt hat. Was jetzt in Indonesien, Kuala Lumpur, war doch Indoniesen?, für eine Staatsform regiert, weiß ich nicht.
    Aber zwischen den Demokratien gibt es gewaltige Unterschiede. Bestes beispiel Deutschland und die Schweiz.

    Naja, genug davon. Du hast deine Meinung über Schwule und Lesben und ich meine. Aber ich hoffe, daß du dich vielleicht mal ein bißchen darin änderst.

    In diesen Sinne, eine gute Nacht!
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    27 Februar 2002
    #28
    naja du und Liza ihr seid ja auch kurz abgescheift!

    Aber dann setzt ich hier den schlussstrich! ausser ein fängt nochmal an...

    is wohl recht schwer das thema zu behandeln.
    erstens. über das forum hier und zweitens ohne schwule

    jo ich wünsch dir auch eine gute nacht :smile:

    ein Mondmann wünscht immer allen eine gute Nacht :zwinker:
     
  • Schnucki
    Schnucki (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2002
    #29
    Wieso findes es Kerle eigentlich ecklig wenn sich zwei andere kerle küssen ...aber wenn sich zwei Frauen küssen finden sie es ok oder gar geil?!
    Wir Mädls sagen ja auch nicht das es bei Mädls ecklig ist und finden es bei Kerlen schön...versteh ich nicht.

    Ich finds trotzdem zum kotzen das darüber so schlecht geredet wird...besonders bei homosexuellen. Ich finde es zwar nicht unbedingt schön (geb ich zu) aber ich reg mich darüber auch nicht auf. Wem das eben nicht passt der brauch doch nicht hinsehen!
    Was ist daran so zum kotzen das sich so viele daran aufgeilen?!
    Tut mir leid, aber ich verstehs einfach nicht. Ist doch heutzutage was "normales".
     
  • Yeti
    Gast
    0
    27 Februar 2002
    #30
    @schnucki: [​IMG]
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    28 Februar 2002
    #31
    hm... ich glaub ich bin zu dumm für den letzten abschnitt!
    kannste das noch mal erklären:

    "Ich finds trotzdem zum kotzen das darüber so schlecht geredet wird...besonders bei homosexuellen [oder meinst du bei hetrosexuellen]. Ich finde es zwar nicht unbedingt schön (geb ich zu) aber ich reg mich darüber auch nicht auf [wirklich drüber aufregen tu ich mich ja auch nicht]. Wem das eben nicht passt der brauch doch nicht hinsehen![stimmt]
    Was ist daran so zum kotzen das sich so viele daran aufgeilen?! [gerade den satz versteh ich ned :ratlos:
    Tut mir leid, aber ich verstehs einfach nicht. Ist doch heutzutage was "normales" [war jemals etwas normal?]

    ein in der tat ratloser Mondmann :ratlos:
     
  • Schnucki
    Schnucki (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2002
    #32
    Ist das echt so schwer zu verstehen?!:ratlos:
    Also ich meinte schon Homosexuelle. Nicht heterosexuelle.

    Was gibts an dem Satz: "Was ist daran so zum kotzen das sich so viele daran aufgeilen?! " so schwer zu kapieren?!

    Naja, damit meine ich weil es wird doch viel mehr über homos gelästert und geschimpft als über lesben. Ist doch wirklich so. Und die meisten finden Lesben "normaler" als schwule...
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    28 Februar 2002
    #33
    Was ist daran so zum kotzen das sich so viele daran aufgeilen?!

    hehe den satz kapier ich immer och nicht, aber egal!

    die erklärung hab ich verstanden (ihr dürft jetzt klatschen)

    das stimmt schon, dass mehr über schwule als über leseben gelästert wird
    was soll ich da noch sagen....
    Wort drauf sag ich :zwinker:

    Möndmann sind in der regel nicht soo begriffsstuzig
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Schnucki
    Schnucki (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    1 März 2002
    #34
    macht ja nix...besser zu spät als nie :grin:
     
  • Jemima
    Gast
    0
    3 März 2002
    #35
    Ich finde Liza hat das jetzt so ziemlich auf den Punkt getroffen! :smile:

    Ich versteh aber immer noch nicht, was Mondmann's Bild in diesem Thread verloren hat! :ratlos:

    DocDebil:: Bild wurde entfernt...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten