Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Matahari
    Matahari (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    Single
    10 Oktober 2008
    #1

    Horrortrip in Amsterdam - Hilfe

    Hier ist vielleicht nicht gerade das richtige Forum, aber wenn ich schon mal angemeldet bin, kann ich ja auch euch fragen. Ich habe ein grosses Problem.

    Ich war vor zwei Wochen in Amsterdam. Und sicherlich wisst ihr für was die Stadt bekannt ist.
    Jedenfalls am Mittwoch (25.September) verzehrte ich mit ein paar Freunden ein Spacemuffin, also ein Muffin mit Gras drin. Nach zwei Stunden kam ich in einen Horrortrip der rund 2 Tage dauerte. Danach war ich etwas geschwächt, aber ich kam wieder vollkommen auf die Beine. Eine Woche später klappte ich im Fussballtraining zusammen, mein Puls war hoch und ich konnte nur schwer Atmen (wie auch beim Horrortrip). Nun gut, das kann auch was anderes gewesen sein.
    Schlussendlich wieder 1 1/2 Wochen später, also gestern Abend hatte ich wieder einen kleinen Horrortrip. Nicht so intensiv wie in Amsterdam, aber auch mit Backflashes, spürte meinen Körper nicht mehr, hoher Puls, schweres Atmen etc. Aber ich hab seit Amsterdam keine Drogen mehr genommen, ausser einem Zug von einem Joint, aber das war am vergangenen Sonntag, also schon länger her.

    Ich möchte euch fragen, ob jemand auch solche Erfahrungen gemacht hat, und was man dagegen tun kann? Ich fühle mich jetzt wieder schwach und scheisse. Ich werde hoffentlich nicht mein ganzes Leben lang immer wieder kleine Trips haben.. Was mir auch noch Angst macht ist, dass die Schwester meines Vaters Schizophren ist!
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.016
    Verheiratet
    10 Oktober 2008
    #2
    Ich hab noch nie gehört das man von Gras komische Trips fährt. Vielleicht solltest du einfach mal die Drogen weglassen!!! :kopfschue
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.391
    898
    9.210
    Verliebt
    10 Oktober 2008
    #3
    Guter Tipp!
    Spätestens jetzt müsstest du ja wissen, wie scheiße die sind.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Oktober 2008
    #4
    Ich glaube kaum, dass das jetzt noch Nachwirkungen vom THC sind.

    Hast du sonst Probleme mit dem Kreislauf, bist du Wetterfühlig? Oder gibt es Probleme, die dich belasten?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    10 Oktober 2008
    #5
    Also ich persönlich würde spätestens jetzt zum Artz gehen - Vorsicht ist besser als Nachsicht.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2008
    #6
    Waren da noch andere Drogen drin??
    Ich will dir ja keine Angst machen aber dir ist schon bewusst, dass Drogen so etwas auslösen können, vor allem psychische Krankheiten? Geh auf jeden Fall zum Arzt, schildere die Situation und lass es abklären!!!

    Mir ist so etwas ähnliches passiert. Als ich in Holland war, hat mir in der kneipe jemand Drogen ins Glas gemischt und ich hatte 2 Tage lang nen Trip, hab Feuer, Mörder und Tiere gesehen, wo keine waren. Das war einfach nur grausam :eek: :eek:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2008
    #7
    Arzt konsultieren?

    Hier wird Dir keiner wirklich helfen können, da keiner wissen kann welche Substanzen Du Dir da eingebaut hast und welche sonstigen medizinischen oder psychischen Probleme vorliegen könnten.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    10 Oktober 2008
    #8
    Denk ich auch. Wer weiss da, was ausser Gras noch alles drin war.
    Im Übrigen reagiert auch jeder Mensch unterschiedlich auf Drogen, die einen mehr, die anderen weniger.

    Hast Du ansonsten noch Kreislaufprobleme?
     
  • Matahari
    Matahari (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    327
    101
    0
    Single
    10 Oktober 2008
    #9
    Hatte bisher keine Kreislaufprobleme.

    Ob mir da der Arzt helfen kann, wenn ich nicht selber weiss was drin ist? tja
     
  • Papier
    Gast
    0
    10 Oktober 2008
    #10
    Ärzte sind nicht blöd, Symptome passen zu manchen Drogen(mischungen) und daraus kann man evtl. Rückschlüsse ziehen.

    Solche "Horrotripps" würde ich nicht auf reines THC schließen, bin aber eben kein Arzt. Deshalb solltest du zu einem gehen, da dieser dir eindeutig mehr sagen kann als jeder andere hier.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2008
    #11
    Aber der Arzt kann vielleicht testen lassen oder vermuten was drinne war.

    Von Gras bekommt man soweit ich weis nicht solche Flashs wie du sie beschrieben hast

    Kat
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2008
    #12
    auf keinen fall, ich tippe da eher auf was Härteres oder halluzinogene Pilze.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    10 Oktober 2008
    #13
    Da muss was anderes drin gewesen sein, Halluzinogene wahrscheinlich, Gras löst so was definitiv nicht aus.

    Aber selbst wenn es nun LSD, Pilze oder weiss-der-Teufel was war, reagiert man nicht zwei Wochen (!) nach der Einnahme immer noch. Frag mal deinen Arzt, da stimmt irgendwas anderes nicht.
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    10 Oktober 2008
    #14
    Im Coffeeshop? Da dürfte dann eig. nix anderes drin gewesen sein (wenn Pilze drin wären hätte es irgednwo gestanden), die werden regelmäßig kontrolliert und da möchte niemand seine Lizenz verlieren....


    Ansonsten kann ich den anderen zustimmen - ab zum Arzt!
     
  • Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    Single
    10 Oktober 2008
    #15
    Was hast Du genau für Symptome?

    Das was Du da beschreibst, klingt ganz nach einer drogeninduzierten Psychose. Du solltest dringend einen Arzt aufsuchen. Da ab jetzt schon das Wochenende beginnt, solltest Du nicht davor zurückschrecken dich in ein Krankenhaus fahren zu lassen oder den Notarzt zu rufen!
    Ganz egal zu welcher der beiden Möglichkeiten Du Dich entscheidest, musst Du Dich darauf einstellen, für einige Tage oder Wochen in einer Klinik aufhalten zu müssen.
    Wenn keine Eigen- oder Fremdgefährdung besteht, kannst Du jederzeit auf Deine Entlassung bestehen.
    Des weiteren könnten Dir Psychopharmaka verordnet werden, um die Symptome zu unterdrücken.

    Leider ist es dank mangelnder Aufklärung in Deutschland bezüglich Drogen (weiche Drogen, Alkohol, Zigaretten, Koffein, schwarzer Tee) weitgehend unbekannt, was diese für Auswirkungen haben können. Drogen unterliegen nicht umsonst einem Verbot oder harten Beschränkungen...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.607
    248
    727
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2008
    #16
    ich war selbst vor kurzem im holland und da standen in vielen coffeeshops die spacekuchen neben den pilzkuchen.mein freund hat mir erzählt, dass einige coffeeshopbesitzer deutsche überhaupt nciht leiden können, weil die wohl oft meinen, wenn kiffen erlaubt is is alles erlaubt.man wird abgezogen und verarscht. kann echt gut sein, dass einer von denene es lustig fand euch nen anderen kuchen zu geben, ich würds auch untersuchen lassen. bei solchen symptomen ist das wahrscheinlicher als thc allein.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Oktober 2008
    #17
    Rausfinden kann er es sicher - Blutprobe, Urinprobe etc. - tja aber dir ist wohl eh klar das du selbst schuld an der Sache bist - also nutze das "Erlebnis" und lerne daraus!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste