Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #1

    Hygienefrage zu Lacklaken

    Hallo,
    wir haben uns überlegt uns eines von diesen Lackspannbettlaken zu holen
    http://www.oriononlineshop.com/epages/darkorion.storefront/44170b3800cb9502271dc0a80179060c/Product/View/02503840000

    wir fragen uns aber wie das da mit der Hygiene aussieht, sprich wie bekommt man das nach dem Sex (mit gleitmittel und eventuell öligen sachen wie massage öl etc.) wieder sauber?
    Weil waschen in der Waschmaschine geht ja wohl kaum, oder?
    und stundenlang schrubben nach dem sex ist irgenwie abtörnend :zwinker:

    also her mit den erfahrungen...
    DANKE!!!!

    lg
    dragon
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    14 März 2006
    #2
    Unter die Dusche damit und etwas abwischen, danach mit nem Tuch trocken reiben. Einen besseren Weg hab ich noch nicht gefunden.

    30€ würd ich allerdings nicht für zahlen, schau bei eBay, da bekommste sie für 10€.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #3
    oder einfach ne riesengroße rolle plastikfolie kaufen selbst aufspannen und dann wegwerfen :smile:
     
  • Neiti
    Neiti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    93
    1
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #4
    Klebt man da nicht dran fest.:ratlos_alt:
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #5
    dann sind die fesselspiele gleich inbegriffen :tongue: hmm ne keine ahnung, mir ist nur die idee gekommen, ich will mir eh mal sowas zulegen
     
  • Neiti
    Neiti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    93
    1
    vergeben und glücklich
    14 März 2006
    #6
    Ach so :-D

    Ja, ich will mir so ein Laken auch unbedingt irgendwann kaufen.
     
  • Tkay
    Gast
    0
    15 März 2006
    #7
    Wenn man nach ner Weile aufsteht zieht das doch bestimmt wien Pflaster :ratlos:
     
  • User 53868
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2006
    #8
    "Der Witz" ist, ich hab auch grad so n Laken gekauft, leider 'dank' Fern-Fernbeziehung, noch nicht dazu gekommen, das mal zu nutzen...
    Aber über effektive Reinigungss- bzw. Waschtipps würd ich mich schon freuen, das riecht nämlich bissl sehr nach Chemie das Ding, wär ja ganz nett dass dieser "Muff" ein wenig schwindet vorm Einsatz ;-)
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2006
    #9
    Watn dann reibt ihr euch genseitig mit Glibschigel ein und schleudert und schliddert euch nackig kreuz und quer übers lackige Laken ???

    :-D Herrlich.

    Klingt nach sehr viel Spaß- aber für Sex wärs mir zu ölig/schleimig/schmierig.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    15 März 2006
    #10
    Genau so macht man das, das kann man dann gute mit Massagen verbinden oder einfach nur streicheln. Durch das ganze Öl fühlt sich irgendwie einfach jede Berührung gut an.

    Wenn man genug Öl nimmt, dann bleibt man da übrigens auch nicht dran kleben. Schließlich hat man das Laken ja, damit man mit dem Öl nicht kleckert sondern klotzt. :zwinker:
     
  • MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2006
    #11
    das mit der plastikfolie aufspannen haben wir schon probiert...
    das ist erstens sehr schwierig das irgendwie zu spannen ohne das es verrutscht, dann bleibt man da dran kleben und zieht das dann wieder runter und reißen tut die auch schnell....

    deswegen ja das lacklaken... aber irgendwie das danach unter die dusche zu stecken find ich klinkt nach arbeit die ich nach dem sex ungern hätte....

    das muss doch auch einfacher gehen... mit irgendwelchem reinigungszeug vielleicht???
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    15 März 2006
    #12
    ich würd das mit tüchern und normalem spülmittelversuchen...gegen öl kommt man mit klarem wasser bekanntlich ohnehin nicht an . Zum nachspülen wär ne runde abduschen aber evtl ncith schlecht

    ansonsten, hast du ne badewanne? is evtl leichter das da mit ner menge spülmittel/seife reinzulegen und nach ner stunde rausnehmen abwischen fertig (gebe aber keine garantie dafüpr dass das klappt :grin:)
     
  • MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2006
    #13
    neee... keine Badewanne... nur ne kleine enge dusche, das ja der mist...
    :kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste