Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    25 August 2005
    #21
    ich würde schluss machen an deiner stelle, bei dem mist, den er dir schon angetan hat.
    und würde ich zu ner beratungsstelle gehen, pro familia zb (beim hausarzt kannst du auch adressen für andere stellen bekommen)
    damit du jemanden hast, der dir richtig zuhört, die tipps geben kann, was du jetzt machen könntest.

    wenn deine eltern dich wegen dem baby rausschmeissen sollten, solltest du auch in einrichtungen wie zb diese frauenhäuser unterkommen können, zumindest fürs erste.

    zum "keinen sinn mehr sehen" - das baby wäre etwas, was mir persönlich einen sinn und nen halt im leben geben würde.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.774
    298
    1.834
    Verheiratet
    25 August 2005
    #22
    Hallo Silbermond-Girl,

    ich hab mich doch richtig erinnert, daß du neulich noch überlegtest für den Kerl eine Falschaussage zu machen und das er sobald er seinen Rechner hatte dich links liegen gelassen hat.
    Vergiß den Seuchenvogel bitte....aber kassier vorher den Unterhalt von ihm wenn du dich entscheiden solltest das Kind zu behalten.
    Wenn du dich mit ihm triffst um es ihm zu sagen, mach das bitte nicht allein. Immerhin hat er dich schon mal geschlagen.
    Aber trennen mußt du dich von ihm. Ich seh häufig genug Frauen die sich nicht trennen können obwohl sie geschlagen werden und wer einmal eine Frau schlägt wird es wieder tun da gibt es keine Ausnahmen.
    Deswegen rette bitte in erster Linie dich selber.
    Der liebt dich nicht der benutzt dich als Matratze wenn er gerade mal Bock auf Sex hat und mehr nicht.
    Wenn es um die juristischen Fragen wegen Unterhalt usw. geht kannst du mich jederzeit per PN fragen das weißt du.
    Aber triff dich nicht allein mit ihm und rechne damit das er wieder abhaut sobald er weiß das du schwanger bist.


    LG und ganz viel Kraft

    Stonic
     
  • gwyneth
    Gast
    0
    25 August 2005
    #23
    ich glaub nicht ganz, dass es ein ungewolltes kind, bei zwei schwangerschaften so kurz hintereinander in so jungem alter.... (sehr wohl aber an das ungeplante kind, ich unterstelle auf keinen fall absicht))
    ich glaube, du bist auf der suche nach ein wenig geborgenheit, liebe, familie. willst das geben, was du nicht bekommen hast, bzw. dir für dich wünscht.
    so liest sich das jedenfalls für mich.
    ich glaube, falls du dieses kind abtreibst wirst du sehr bald wieder einen unfall haben.

    was mir abseits von abtreibung und adoption noch einfallen würde, wäre ein betreutes wohnen. du bist 17, also dürftest du da noch hineinkommen. in größeren städten gibt es einrichtungen, in denen du lernst selbständig und allein auch mit kind zurecht zukommen, du aber ein wenig rückhalt hast und dir wenigstens wegen der miete und solchen sachen keine sorgen machen musst. und du kannst deine ausbildung/schule mit dieser unterstützung fertig machen.
    bei profamilia wissen sie sicher darüber bescheid, was du wie am besten beantragen kannst. und einen beleg für ein beratungsgespräch brauchst du auch für eine abtreibung (wobei ich die leise ahnung habe, dass es für die schon zu spät ist). nutze so ein gespräch!
    egal wie du dich entscheidest, solltest du dir aber darüber im klaren sein, dass du im endeffekt alleine dastehst. entweder mit deinem schmerz und deinen schuldgefühlen oder mit dem kind.
    schaffen kann man beides. und dass ein leben mit kind verhaut ist, das kommt immer auf den blickwinkel an. nur du kannst für dich beantworten, wie dein lebenskonzept aussieht, was dich glücklich macht und was nicht.
    entscheide erst für dich und dann suche nach den besten lösungen.

    ich wünsche dir alles gute

    (und dass dieser arsch nur einen tritt in den selbigen verdient, ist dir doch auch klar, oder?)
     
  • 25 August 2005
    #24
    Na ja.. könnte man so sehen, und ich glaube niemand ist so dumm, nach der ersten "ungewollten" Schwangerschaft dann nicht besser zu verhüten.
    Ich frage mich auch gerade wieso jemand mit Bulimie die Pille nimmt - und wieso dein Freund nicht auf die Idee gekommen ist dann mal ein Kondom zu benutzen.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich uU an der Stelle deines Freundes auch das Tel abgeschaltet hätte..
    Das soll keinesfalls heißen, dass ich sein Verhalten auch nur im geringsten gutheißen würde!! ganz im Gegenteil, aber wenn du ihn zig mal bittest anzurufen weil du ihm was wichtiges sagen willst - und nie was sagst - sondern nur ins Telefon heulst - dann kann er damit sicher auch nicht viel anfangen.

    Ich denke auch, dass du dich möglichst schnell von ihm trennen solltest. Er ist sicher der letzte der dir jetzt helfen kann.
    Ich habe deine anderen Threads nicht gelesen - aber hier hört man doch sehr raus, dass er sich wohl mehr für andere Dinge interessiert..
    Und vermutlich ist er genauso überfordert wie du es momentan bist!

    Nimm den Rat an und such dir professionelle Hilfe!!
    Rede vielleicht mit deinen Eltern und versuch mit Ihnen - oder alleine zu einer Beratung zu gehen!
    Ein betreutes Eltern Kind Wohnheim ist sicher eine sehr sehr gute Lösung für dich um auf eigene Beine zu kommen.. wenn du das Kind behälst!
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    25 August 2005
    #25
    Ich finde es voll krass wie schlecht du dich selber behandelst! Alle deine Handlungen lassen erkennen wie wenig du dich selber und deinen Körper respektierst.

    Ist dir klar dass du dringend Hilfe brauchst! Vertrau dich jemandem an, der was davon versteht oder du bringst dich und das Baby in große Gefahr.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    25 August 2005
    #26
    Das ist so einer der seltenen Threads wo sich bei mir die Fußnägel hochrollen. Wie kann man nur in so jungem Alter schon so kapputt sein. :rolleyes2 :madgo:

    Du bist auf der Suche nach Liebe und kommst dabei von einer Katastrophe in die nächste. Jetzt bist Du mal wieder schwanger. Überleg Dir gut, was Du möchtest, denk auch mal darüber nach wo Du in zehn Jahren stehen willst, und dann such Dir Hilfe. Nicht hier, nicht bei deinem Freund, sondern als erstes bei einem älteren, freundlichen Hausarzt oder einer Frauenärztin die noch so etwas wie Fingerspitzengefühl sich bewahrt hat. Denk daran, daß Du älter wirst als 18...... möchtest Du in meinem biblischen Alter wirklich genauso weitermachen wie bisher ? :grrr:

    Was Deinen Freund betrifft ...... ich rate Dir dringend dazu, endlich mal konsequent zu werden. Wer Dich betrügt, ist Deine Liebe nicht wert. Wer Dich schlägt, erst recht nicht, und auch nicht wer Dich hängen läßt wenn Du ihn brauchst.
     
  • Munky
    Munky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    nicht angegeben
    25 August 2005
    #27
    muss mich dem Grinsekater anschließen.

    obwohl ich dich und deinen freund nicht kenne, kochts in mir. wie kann man(n) nur so verantwortungslos, egoistisch und unreif sein ?

    auch wenn du es nicht hören willst, aber es ist echt besser dich zu trennen. ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber mit so nem kerl hast du keine zukunft !

    könnte mir auch gut vorstellen, dass du nur ihm zuliebe die pille nimmst, da er keinen bock auf sex mit kondom hat. dann gibts halt keinen sex, wenn er da keinen bock drauf hat. 2 mal innerhalb von einem jahr schwanger werden is natürlich mal ne harte nummer, muss eigentlich nicht sein.
    ok, vorwürfe helfen dir jetzt auch nicht weiter.

    mein Tipp: Schieß den kerl auf den mond !!!
     
  • kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    25 August 2005
    #28
    Hallo Silber,

    die Geschichte ist schon ziemlich krass.

    Das Du MIT dem Kerl keine Zukunft hast ist Dir klar, ja? Das haben Dir andere auch schon gesagt.

    Nein, Dein echtes Problem sehe ich in Deiner Esstörung. Meine Freundin hat auch eine Esstörung, aber etwas anders gelagert. Zu ihrem Freundeskreis zählt aber auch eine Bulemikerin.

    Abgesehen davon, dass man Esstörungen nur mit viel Arbeit und über lange Zeiträumen bessern oder heilen kann, braucht man dafür unbedingt Hilfe.
    Einen Arzt bzw. Therapeuten, und eine stabile Familie oder mindestens den richtigen Freund.

    Dazu kommt Dein Kind, und die Esstörung ist bestimmt auch eine zusätzliche Belastung für Dein Kind, sofern Du es bekommen möchtest.
    Selbst ohne Esstörung ist Dein Situation nicht so rosig.

    Nur, wenn Du weiter an dem Kerl klebst wird Deine gesamte Lebenssituation nicht besser.

    Suche Dir professionelle Hilfe, für die Bulimie, für die Schwangerschaft und für die Probleme, die vielleicht noch dahinter stehen. Siehe das Posting von Grinsekater!

    Wenn der Berg ganz unüberwindbar scheint: Denk in kleinen Schritten, einen nach dem anderen.

    Liebe Grüße!
     
  • Ernie321
    Gast
    0
    25 August 2005
    #29
    Schluß machen! Versuchen dein Leben in den Griff zu kriegen und aus dem Kind was vernüftiges zu machen (sofern du es haben willst).
     
  • missy001
    missy001 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    587
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2005
    #30
    EineFrage:

    WARUM hängst du so an ihm? - nach all der Ablehnung von seiner Seite?
     
  • Bär
    Bär (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    25 August 2005
    #31
    Wie kaputt sind eigentlich manche Leute im Kopf ? Spätestens nach dem ersten Mal schlagen wäre die Sachlage doch völlig klar. Aber nein, Kind verloren dadurch bzw. an den Folgen und DANN nochmal vom gleichen Typ schwanger geworden, und nun hier stehen mit großen Augen und die Welt nicht mehr verstehen... also sorry. Versuch erst mal Dein Leben auf die Reihe zu bekommen...
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    25 August 2005
    #32

    Weil er ihr Liebe gibt, auch wenn es nur ein winziges bißchen davon ist.
     
  • missy001
    missy001 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    587
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2005
    #33

    *kopfschüttel* ..... das ist hart. Du hast ja voll keine Ahnung was in ihr vorgeht. Sie ist erst 17 und steht alleine da. Auch schon daran mal gedacht. Ihre Eltern dürfte auch keine Unterstützung für sie sein, sondern verurteilen sie noch mehr! Wenn mal die Eltern nicht hinter einem stehen, ist man verzweifelt. Ihr Typ da dürfte ihr kurzfristig gut behandelt haben und danach hält sie sich ANSCHEINEND noch immer fest.

    So leicht geht das nicht wie du dir das vorstellst, sei einfach froh ,das du solche Probleme nicht hast und BITTE erspar dir deine Kommentare = ist nicht böse gemeint - aber das hilft ihr bestimmt in keinster weise!

    ich weiss... :frown: ich will das VON IHR hören ... und dann soll sie mal überlegen, was ER IHR bisher angetan hat.......

    a
     
  • kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    25 August 2005
    #34

    Es geht leider um Gefühle, da gibt es nicht viel "Sachlage"...

    Das ist ja genau das Problem. Weil alleine gar nicht so einfach.
    Und man muß erstmal realisieren, dass der Typ wahrscheinlich alles nur nch schlimmer macht.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass Silber, in Ermanglung anderer Fixpunkte, sich an ihn klammert. So ganz alleine in dem Alter ist ganz schön schwer...
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2005
    #35
    Folgendes habe ich heute schon einmal geschrieben, und das gilt auch für dich:

    Du weißt, dass du so nicht weiter kommst. Zeitweise klingt es wie ein Hilfeschrei. "Ich bin schwanger - nun hör mir endlich zu" oder "ich rauche, ich erbreche - halte mich auf".Das ist nun keineswegs negativ gemeint. Es ist mittlerweile eine durchaus verbreitete Art des Hilfeschreis.

    Dass du hättest wissen müssen, dass deine Ess-Brechsucht zu mangelnder Wirkung der hotmonellen Verhütung führt, brauche ich dir nicht sagen. Vielleicht war dein Blick etwas versperrt durch das, was du momentan emotional mitmachst.

    Das ist nun aber kein Grund, dass du weiter leidest und dann auch noch das Kind gefährdest. Deine Bulimie und dein Nikotin-Konsum muss einfach aufhören.

    Wie siehts denn jetzt aus?
    Willst du es behalten und in welcher Woche bist du wohl?
    Habt ihr häufig Sex, oder eher selten, wodurch du es erahnen kannst?
     
  • Bär
    Bär (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    25 August 2005
    #36
    Bei schlagen IST die Sachlage für mich klar. Ob Liebe geben hin oder her. Da sollte es bei JEDEM Menschen mit normalem Verstand klick machen. Wenn jemand vor mir steht, der vorgibt mich zu lieben, ausholt und mir dann eine oder zwei langt, dann dürfte jede weitere Diskussion dazu überflüssig sein. Aber is klar: "Ach er liebt mich doch", "Ach das wollte er ja gar nicht", "Ach er is ja sonst ganz lieb" *vogelzeig* Und DANN noch weiter mit dem Typen zusammen sein und ins Bett zu gehen und ein zweites Mal schwanger werden... also da fehlt mir jeglicher Ansatzpunkt das zu verstehen.
    Aber gut, getz is eh zu spät. Ich bin zwar keine Frau, aber ich würde so rational gesehen dazu raten, das Kind nicht zu behalten. Ich glaube nicht das sie auch nur annähernd in der geistigen Verfassung ist, ein Kind groß zu ziehen.
     
  • missy001
    missy001 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    587
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2005
    #37

    Du wirst es auch nie nachvollziehen können, wie es ist von einem Menschen abhängig zu sein. Sie hält sich an den falschen Leuten fest. Sie kennt anscheinend nicht, wie es ist WIRKLICH geliebt zu werden, weil sie dies nie erfahren durfte. Keine Ahnung, aber das wird wohl so sein, sonst würde man sich nicht SO behandeln lassen.
    Das sie nicht in der Verfassung ist, wissen wir. Daher ist es wichtig, ihr das klar zu machen, das sie sich nicht an die FALSCHEN Leute wendet.
     
  • kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    25 August 2005
    #38
    Hallo Missy,

    Jep, so sehe ich das auch. Das "geschlagen werden" = "Trennung" ist, ist sachlich für mich völlig klar, bloß weiß ich, dass es für manche Menschen so einfach nicht ist.

    Und es ist auch richtig, dass Silber wahrscheinlich gar nicht weiß, wie gut es sein kann, wenn man wirklich geliebt wird. Vorbehaltlos von jemandem, der ehrlich, vertrauensvoll und -würdig ist und nicht ein reiner Egomane.
     
  • sliver
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    in einer Beziehung
    27 August 2005
    #39
    Also liebe Silber, entweder ziehst Du das Pech an wie ein Magnet, oder der ganze Account ist nur ein Fake.

    Habe jetzt nur mal ganz kurz in Deine Threads reingeschaut:
    -geschlagen vom Freund
    -Freund bringt sich um
    -Schwanger vom Schläger
    -Freund kommt für 15 Jahre in den Knast

    Wenn das alles so ist, dann tust Du mir unendlich leid, wenn nicht, dann denke mal an die antwortenden User, die sich tatsächlich Gedanken zu Deinen "Katastrophen" gemacht haben.

    Nix für ungut,

    Sliver
     
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt
    468
    0
    0
    Single
    27 August 2005
    #40
    hi ich bin 18 jahre und ich habe einfach nur mitleid mit dir ich habe so etwas noch nie gehört und ich finde das ziemlich krass.
    Ich weiss nicht ob es dir hilft.
    Aber wenn du jemanden brauchst zum reden am telefon oder persönlich und du weisst nicht mit wem
    dann ruf einfach an,
    glaub mir ich bin auch net perplex
    ich will versuchen dir da wieder rauszuhelfen. Eine freundin von mir hatte die gleiche situation und sie ist dann abgehauen hat das kind verloren und lag danach 8 wochen im krankenhaus weil sie halt selber gewalt angewendet hat.
    Ich möchte nicht weil ich es gesehen habe das es noch jemanden so ergehen muss,
    Also bitte wenn du jemanden brauchst dann melde dich auch wenn du mich nicht kennst.

    Bitte keine Telefonnummern öffentlich posten! Danke!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste