• pipsi
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #301
    ....
     
  • nachtschwärmer
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2004
    #302
    Bleib mal locker...es haben schon genug leute vor mir gesagt,dass du abwarten sollst....Schon die zeichen ganz am anfang (Dein erster post) sprechen schon dafür es gibt doch wenn ich dass richtig durchgelesen habe,(musste überfliegen ) mal abgesehen von der unbeantworteten nachricht überhaupt kein zeichen dafür,dass sie dich nicht mögen könnte ,oder????
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #303
    Schon eine Antwort da? *mitfieber* :gluecklic
     
  • pipsi
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #304
    ....
     
  • pipsi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #305
    ....
     
  • LoveForever
    0
    4 Januar 2004
    #306
    Was mich jetzt wundert, warum ruft sie dich dann nicht einfach auf dem Handy an oder so, vom Festnetz aus?? Wenn sie sich bei dir melden will, wäre das doch das einfachste... Aber vielleicht ist sie sich ihrer Gefühle für dich auch noch nicht ganz sicher und will jetzt erst mal abwarten wie du dich in der Schule ihr gegenüber verhältst oder so... Also ich denk mal, sie ist es dir auf jeden Fall schuldig, dir zu sagen, woran du bei ihr bist. Wenn sie das lieber persönlich machen will, wird dir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben als in der Schule. Aber ich denk doch mal nicht, dass sie dann ihre ganzen Freundinnen mitschleift, wenn sie mit dir redet. Ich würd auf keinen Fall nochmal irgendwie anrufen oder ihr ne SMS schreiben, wenn sie noch Zeit braucht, fühlt sie sich nur bedrängt, jetzt schnell irgendwas zu entscheiden. Und die Möglichkeit hätte sie ja, mit dir in Kontakt zu treten... Das soll jetzt alles nicht negativ gemeint sein, ich denk, du hast auf jeden Fall noch ne Chance!! Aber du musst halt bisschen Geduld haben...
     
  • pipsi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #307
    ....
     
  • whataman
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #308
    Hallo,
    ich habe mit großem Interesse diesen Thread durchgelesen und drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut verläuft.
    Ich finde mich in deiner Situation irgendwie gut wieder.

    Da du öfters darüber nachdenkst, ob die SMS nun angekommen ist oder nicht, würde ich dir empfehlen, wenn du die nächsten SMS mit deinem Handy, also nicht über Internet schreibst, den Übertragungsbericht zu aktivieren.
    Das geht entweder über die (SMS-)Einstellungen direkt am Handy oder es reicht schon (jedenfalls bei T-D1), dass man *t# an den Anfang der SMS schreibt.
    Dann erhält man wenige Sekunden später eine SMS zurück, mit der Nachricht, ob sie auf dem Handy angekommen ist oder nicht.

    So hast du wenigstens die Sicherheit, dass die SMS angekommen ist!

    Ich hoffe ich konnte dir ein klitzkleines bisschen weiterhelfen.
    Ich drück dir die Daumen und werde den Thread weiterverfolgen.

    CU
     
  • pipsi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #309
    ....
     
  • whataman
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #310
    Hi!
    Ja, ein *t# reicht. Kannst direkt, ohne Lehrzeichen weiterschreiben.
    Das *t# wird übrigens nicht mitübermittelt. Kannst es ja einfach mal ausprobieren.
    Ansonsten stell es einfach über die Einstellungen am Handy ein. Dann sparst du drei wertvolle Zeichen *g*

    Tschö
     
  • pipsi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #311
    ....
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2004
    #312
    Das sagen alle....wenn ICH mal so ein Brief bekommen hätte....DANN WÜÜÜRRRDE ich doch auch antworten.... ;-) Ach, komm, Tatsache ist doch, Du weißt nicht in was für einer Situation sie jetzt ist und WENN Du mal in so eine Situation kommen würdest, dann weißt Du doch gar nicht, was in Dir in diesem Moment vorgeht. Es gibt so viele Gründe, warum man nicht gleich antwortet. Du weißt nur, dass Du in dieser Situation, in der Du Dich gerade befindest, auf jeden Fall antworten würdest, weil Du Dir in Deiner Situation als Verliebter nichts sehnlicher wünschst, als von ihr auch so einen Brief zu bekommen, aber derjenige, der als erstes so einen Brief bekommt, rechnet doch erst einmal gar nicht damit, dass er so etwas bekommt. Das muss nicht heißen, dass sie kein Interesse hat, es muss ihr aber wenigstens mal klar werden, wieviel und was sie von Dir will. Jetzt lass' ihr doch mal die Zeit bis Ihr Euch in der Schule wiederseht, wenn Du ihr zu sehr hinterhertelefonierst, dann hat sie nicht mal die Zeit, die sie vielleicht braucht, sich ihren Träumen hinzugeben und Dich zu vermissen. Echte Liebe entwickelt sich auch nicht über Nacht, das braucht Zeit. Vielleicht war ihr das so noch nicht ganz klar, dass sie Dich auch so sehr mag, vielleicht wird es ihr nach diesem Brief erst richtig bewusst.
    Sooo lange ist es doch auch nicht mehr hin bis zum Schulanfang, oder?

    Ich warte auch noch auf eine Reaktion von IHM. Aber irgendwie bin ich trotzdem zuversichtlich. Wir werden uns sicher bald sehen und dann weiß ich mehr so oder so. Wer weiß, was er schon alles erlebt hat, vielleicht ist es dann auch kein Wunder, dass er sich nicht sofort meldet. Außerdem kam mein Geschenk auch derart unvorbereitet für ihn, dass er es erst gar nicht kapiert hat, das ist z.B. mein Vorteil, dass ich es mit eigenen Augen gesehen habe..... Das könnte Deiner Traumfrau mit dem Liebesbrief auch so gehen.
    Für mich (und sicher auch für IHN) fängt morgen die Arbeitswoche wieder an, dann wird es sich sicher bald zeigen. Irgendwie war mir auch von Anfang an klar, dass er sich nicht von zu Hause aus meldet, uns verbindet noch zu viel geschäftliches, deshalb denke ich eher, dass er es in Verbindung mit dem geschäftlichen ansprechen wird.
    Und vielleicht fühlt sich Deine Traumfrau ja auch sicherer, wenn sie auf die Schule wartet.
    Also ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich "einfach so" geantwortet hätte, auch wenn ich verliebt wäre, es ist doch irgendwie etwas anderes verliebt zu sein oder plötzlich so einen Brief zu bekommen. Aber keine Angst, der Brief war ok, Du musst nur mehr Geduld haben, das wird sich schon klären. Nur um die Feiertage miteinander zu verbringen, ward ihr Euch noch nicht nah genug gekommen......
     
  • pipsi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #313
    ....
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2004
    #314

    Versuch's trotzdem etwas lockerer zu sehen (ich weiß wie schwer das sein kann). Wenn ihr beide ungefähr eine Woche lang in den Pausen dasteht und jeder von Euch hat ständig Freunde oder Freundinnen um sich, und ihr Euch zwar ständig zu Euch umdreht, weil der eine nicht weiß, was der andere denkt usw., dann denke ich, dass Du es nicht länger als eine Woche aushälst (brauchst es auch nicht länger auszuhalten) und dann kannst Du sie entweder immernoch anrufen und sie nochmal danach fragen, was sie zu dem Brief sagt (aber bitte nicht vorwurfsvoll, sondern eher vorsichtig fragen!). Vielleicht kannst Du sie dann erst einmal fragen, ob sie mal Zeit hat und dass ihr Euch mal treffen könnt. Und bei dem Treffen (aber nur ihr beide!) kannst Du sie dann zaghaft fragen. Du könntest sie vielleicht auch, wenn Du sie dann anrufst, gleich noch einmal auf das Kino kommen (ohne den Brief zu erwähnen), ob sie Lust hätte, mit Dir diesen oder jenen Film anzusehen und wenn sie dann ja dazu sagt, dann hast Du schon mal einen Pluspunkt und wenn ihr vielleicht danach noch etwas trinken geht, kannst Du sie vorsichtig auf den Brief ansprechen, oder es ist dann sowieso schon alles klar, und es ist für Euch kein Thema mehr ;-)
    Sollte sie das Kino ablehnen, kannst Du sie direkt fragen, ob es an dem Brief liegt, dass sie keine Lust auf Kino hat. Und Du kannst sie bitten, dass sie Dir sagt, wenn sie wirklich kein Interesse hat, damit Du Dir nicht unnötig weiter Hoffnungen machst. Oder frag sie, ob sie noch Zeit zum Nachdenken braucht, aber das alles kann nur sie Dir sagen und vielleicht kannst Du ja mit meinem Vorschlag was anfangen. Schau halt mal, wie dann die Situation ist und frag sie am besten was Du wissen willst, nur bleib dabei am besten verständnisvoll, dann wird sie sich garantiert noch danach Gedanken um Dich machen.

    Evtl. kannst Du auch wenn sie mit ihren Freundinnen dort sein sollte zu ihr hingehen und sie bitten, mal ein paar Schritte mit Dir mitzugehen, weil Du gerne etwas mit ihr besprechen möchtest. Wenn Deine Freunde es sowieso schon wissen, hast Du auch nix zu verlieren und ihre Freundinnen können zwar spekulieren, aber sie wissen ja nicht, was los ist, oder?

    Aber ich halte es für das Beste, sie nach ca. 1 Woche Schule (geh' Deinem Gefühl nach) sie anzurufen und sie zum Kino einzuladen, weil eigentlich hast Du sie ja in dem Brief auch dazu eingeladen, dann wäre es ja auch blöd (vielleicht), wenn sie Dich anruft und sich selbst noch einmal einlädt ;-)
    Ich drück' Dir die Daumen.
     
  • pipsi
    Gast
    0
    5 Januar 2004
    #315
    ....
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2004
    #316
    Ja, so war das bei mir auch, ich dachte auch, dass ER sich noch im alten Jahr bei mir melden muss und wenn nicht, dachte ich auch, dass es dann keine Chance mehr gibt, aber mir wurde dann auch klar, dass es gerade im neuen Jahr neue Chancen gibt. Und jetzt bin ich auch richtig froh, dass das alte Jahr vorbei ist und ich jetzt neuen Möglichkeiten entgegensehen kann. Eigentlich war mir ja schon von Anfang an klar, dass er mich nicht von seinem Privattelefon aus anrufen würde, ich hatte ihn ja auch nicht darum gebeten, sondern nur den Wunsch geäußert, ihn nicht aus den Augen zu verlieren.....und genau genommen kann es jetzt erst losgehen.
    Bis dann ;-) ich fieber mit Dir mit.
     
  • pipsi
    Gast
    0
    5 Januar 2004
    #317
    ....
     
  • Cecile
    Gast
    0
    5 Januar 2004
    #318
    oh nein, keine Tränen bitte...bleib tapfer...alles, was du vorher von ihr geschrieben hast, hört sich doch sehr positiv an..."Gutes braucht halt manchmal Zeit"...versuch, wenn du sie siehst, nicht "alles in den ersten 10 Minuten entscheiden zu wollen" (kenne das Problem mit der Ungeduld nur selbst zu gut :zwinker:)

    Toi, toi, toi
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2004
    #319

    Ja, ich finde auch, dass Du nicht die Situation alleine an der Tatsache festmachen solltest, weil sie nicht geantwortet hat. Sie wusste doch die ganze Zeit vorher nichts von Deinen wirklichen Gefühlen zu ihr. Sie fängt doch vielleicht erst mit Deinem Brief an, darüber nachzudenken, das braucht halt Zeit. Lad sie erstmal zu Kino ein und überstürze es nicht, sofort eine Entscheidung von ihr zu wollen, lass ihr ein bisschen Zeit, Dich kennenzulernen, indem Ihr vielleicht auch nach dem Kino öfter alleine weggeht und sieh dann, was sich entwickelt.
    Ich finde auch, dass sich alles, was Du vorher erzählt hast, sehr positiv war. Das wird sich schon klären, wenn die Schule wieder anfängt.
    Was hast Du denn eigentlich für einen Eindruck von ihren Freundinnen, wollt ich noch fragen? Wie sieht es denn aus? Hast Du eher das Gefühl, dass sie Dich mögen, oder eher, dass manche neidisch sind, dass Du was von IHR und nicht von manchen anderen willst? Verstehst Du was ich meine?
     
  • NenNetter
    NenNetter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    101
    0
    Single
    5 Januar 2004
    #320
    Bleib tapfer. was einen nicht umbringt macht ein nur härter. Außerdem stigert das am Ende deinen Mut auch wenn sie nicht schreiben sollte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten