Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *PennyLane*
    0
    31 Oktober 2006
    #1

    Ich gebe es zu...

    ich kann keine Apfelsinen essen:cry: :cry:

    Ich sitze hier schon wieder mit einer total zermatschten Apfelsine, überall Saft und Messer, Gabel und Löffel haben auch nichts gebracht....

    Wie isst man eine Apfelsine fachgerecht, ohne nachher nochmal duschen zu müssen?:geknickt:
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #2
    Musste zuerst googlen, was Apfelsinen überhaupt sind.:schuechte
    Hier in der Schweiz sagt man einfach nur Orangen.
    naja egal.:schuechte
     
  • desh2003
    Gast
    0
    31 Oktober 2006
    #3
    Mit einem Messer die Schale -aber nicht das Fleisch- einschneiden; 2 mal rum, also vierteln. Schale und Frucht trennen. Dann halbieren ohne dass Saft spritzt. Das Weiße im Innern entfernen. Von innen heraus die Stücke abtrennen. (Jeweils eine Hälfte auf das Brett legen und quer schneiden würde noch kommen, wenn man es fürs tägliche Müsli braucht).

    Es soll auch noch Leute geben, die 1 Std. lang das restliche Weiße abpiddeln.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #4
    Wie wäre es erstmal mit schälen und dann auseinander machen und danach die einzelnen Apfelsinenspalten in den Mund schieben mit zwei Fingern? :grin:
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    31 Oktober 2006
    #5
    Würd ich auch vorschlagen, die Methode. Ne gabel hab ich dafür noch nie gebraucht. :cool1:
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #6
    Und schon gar nicht einen Löffel. :tongue: Den brauch ich nur, wenn Pampelmusen esse. :engel:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    31 Oktober 2006
    #7
    also ich muss mich nach dem schälen und essen auch immer waschen gehen :schuechte :grin: (die hände plus evt. noch das gesicht *g*)
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    31 Oktober 2006
    #8
    Ne andere Möglichkeit wäre die hier:
    [​IMG]

    Apfelsine essen für Weicheier :grin:
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #9
    Aber dann müssen da noch Pistazienstückle und Gemüsezwiebelringe drauf. *schmatz*
     
  • User 12370
    User 12370 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    31 Oktober 2006
    #10
    Die richtig faule Methode ist die hier:

    Orangen einfach wie ne tomate halbieren, zu schnitzen schneiden und dann auslutschen/fruchfleisch rausbeißen. Erinnert dann ein bisschen an das Essen einer Melone. Je kleiner die Schnitze desto weniger macht man sich mit dem zeug voll :zwinker:

    ich mag das schälen der dinger auch überhaupt nicht :engel:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    31 Oktober 2006
    #11
    Ich kann das auch net und mag es auch nicht. :schuechte Ich schneide sie in der Mitte durch und presse sie aus wie eine Zitrone und trinke dann den Saft. :-p
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #12
    Ich esse sie entweder wie Mandarinen, also erst schälen, evtl. mit Hilfe eines Messers, und dann die einzelnen Spalten abteilen.
    Oder ich schneide sie mitsamt Schale in Spalten und nage das Fruchtfleisch von der Schale ab, ähnlich wie bei ner Melone.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    31 Oktober 2006
    #13
    ich kann orangen sogar seit ich in ner Eisdiele gearbeitet habe filletieren, das heißt alles weiße mit der schale wegschneiden und dann in kleine Stücke zerteilen. aber auch das macht saumäßig dreck und saftspritzer!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    31 Oktober 2006
    #14
    Ich kann Apfelsinen nicht leiden und musste auch erstmal wieder nachgucken, was das ueberhaupt ist ... Orangen. Egal, ich hasse Fruchtfleisch und esse daher keine. Aber meinem Paps gelingt es mit einem Messer so ein Teil zu essen ohne eine Sauerei zu machen ...
     
  • *PennyLane*
    0
    31 Oktober 2006
    #15
    Toll, so viele Antworten :grin:....naja Schale ab, teilen und in den Mund wäre ja schön und gut wenn das denn so einfach wäre...wie gesag ich seh danach immer aus als hätte ich in O-Saft gebadet.

    Das da von dem Bild sieht schonmal gut aus:smile: ...ich werd gleich mal alle Methoden durchprobieren.
    Danke :grin:
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #16
    Haust Du da mit dem Löffel drauf bis sie offen ist oder was ist das Problem? :ratlos:

    Das ist auch ok, dann eignet sich dann aber vor allem dafür:

    Mit dem Orangenschnitz über den Handrücken fahren, Zimt drauf. Auf Kommando Zimt ablecken, goldenen Tequila runter und dann in den Schnitz beissen. :cool1:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #17
    also apfelsinen kann ich eigentlich ganz gut essen, bei mir hapert es am pfirsich :ratlos: irgendwie läuft mir da die ganze soße überall rum! ohne handtuch geht da mal gar nix :schuechte
     
  • GreenEyedSoul
    0
    31 Oktober 2006
    #18
    Gabel und Löffel? :grin:
     
  • *PennyLane*
    0
    31 Oktober 2006
    #19
    Ich hab versucht sie auszulöffeln, ähnlich wie eine Melone.
    Ja, die Gabel war zum Fruchtfleischfixieren gedacht. Muss ja gestehen dass ich Apfelsinen bisher immer nur fertig gemacht bekommen habe und mich noch nie selber dran versucht hatte.:schuechte
    Das hat bisher am besten geklappt, allerdings hab ich das Fruchtfleisch dann nicht abgenagt sondern mit einem Messer rausgeschnitten nachdem es mit Gabel und Löffel nicht geklappt hat :grin:.
     
  • cooky
    cooky (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2006
    #20

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste