Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lilogirl
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    30 Mai 2011
    #1

    Ich hab angst sie zu verlieren :( das erste treffen ...

    Hallo Zusammen
    Ich weiß ich hab riesen Scheiße gebaut
    aber brauch wirklich hilfe :frown:
    hoff ihr könnt mir helfen die Geschichte ist kurz gefasst also nich wundern...

    also ich habe damals ein riesen fehler gemacht (Ich weiblich 15 zu meiner person sehe aus wie ein Junge und benimm mich auch so)...habe mich letztes Jahr bei so ein Chatten
    also ein Junge bei einen Mädchen (jetzt 16) ausgegeben...(ich weiß war richtig scheiße :hmm:) so sie hat sich dann in denn jungen verliebt (ich hab mich dadurch auch in sie verliebt)..haben getelt gecamt..
    nun dann dieses Jahr in Januar ist es rausgekommen ... die eltern hatten kontakt verboten ..nur sie hat alles getan damit sie mit mir weiter schreiben konnte..so in der zeit haben wir nur
    gestritten und uns kaum verstanden...nach einer zeit haben wir dann "Normal" geschrieben und so wie früher (in sms so küsschen und etc.) nun sind wir wieder in April zusammen gekommen
    *freu* ..es ist total schön..sie sagt sie liebt mich so sehr und alles...ich liebe sie auch so übertrieben stark...nur das Problem ist wir wollen uns jetzt mal treffen und sie hat gesagt wird komisch
    für sie sein weil sie damals gedacht hat ich wäre ein junge ... wir haben auch schon drüber geredet...und wir beide haben gesagt wir müssen es ja rausfinden ob das jetzt wirklich so passt..
    nur ich hab so große angst das wir uns wenn wir uns sehen das alles vorbei ist :cry: ich will sie nicht verlieren...wir beide wissen nicht ob das mit treffen gut geht....:cry: nun wollte ich fragen
    was ihr darüber denkt ob das klappt oder was ich tun kann damit das treffen gut geht und sie dann nicht schluss macht ? ...ich brauch echt hilfe ich werde wahnsinng heule nur noch aus angst sie
    dadruch zu verlieren :schuettel:

    Danke schon mal in vorraus
    und wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten :grin:
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2011
    #2
    puh... ich finde es schwierig dir voraussagen zu sollen, ob sie dann keinen kontakt mehr mit dir möchte oder nicht. letztendlich gibt es nur einen weg, um es herauszufinden. und wenn du ehrlich bist weißt du auch, dass das nun nicht noch jahre so weitergehen kann.
    du wünscht dir eine beziehung mit ihr, wie ich das so rauslese bzw. interpretiere. das wird aber nicht ausschließlich übers internet funktionieren. irgendwann will man mehr als immer nur schreiben und telefonieren... deswegen wollt ihr euch ja auch treffen. letztlich ist das wie bei jedem trffen kit jemanden, den man nur vom schreiben und telen her kennt... so versteht man sich blendend, aber beim treffen kann sich rausstellen, dass es doch nicht so passt, man sich das ein bisschen anders vorgestellt hat oder aber man findet sich immernoch sehr sympathisch. beeinflussen kannst du das allerdings nicht.
    hast du denn mal mir ihr darüber gesprochen? ich bin mir sicher, ihr wird es auch nicht anders gehen.

    und meine meinung: ich kann verstehen, dass sie anfangs sehr sehr sauer auf dich war. und das böse worte fallen in einer solchen situation (immerhin hatte sie dir ja auch schon vertraut) finde ich ganz natürlich. aber ich finde es spricht für sie, dass sie das ganze nun doch so fort führt, also denke ich, liegt ihr an dir auch etwas, sonst hätte sie sich bestimmt nicht nach dem ganzen, was war, wieder auf dich "eingelassen".
     
  • Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    897
    178
    582
    Single
    30 Mai 2011
    #3
    Sehr schwierige Situation.
    Ich kenne aus jungen Jahren das Problem, sich zu verlieben, ohne eine Person wirklich gesehen zu haben. Einfach ist das nicht. Auch wenn du mir das jetzt nicht glaubst (hätte ich in deinem Alter auch nicht geglaubt, das kommt mit der Zeit): Sich persönlich zu sehen, einander gegenüber zu sitzen, ist nochmal eine ganz andere Sache als Telen und Cammen. Da hast du eigentlich eine 50/50-Chance: Entweder die Dinge, die "auf Distanz" nicht rübergekommen sind, die man ohne ein echtes Treffen gar nicht sehen kann, tragen zur Verliebtheit bei, oder sie werden zu einem Problem.
    Damit will ich dir keine Angst machen - ich will dich vielmehr darauf vorbereiten, dass ein Treffen nochmal eine ganz andere Geschichte ist.

    Ich kann dir nur raten: Verhalte dich einfach so, wie du bist. Etwas vorspielen oder sich zu verstellen bringt einfach nichts. Früher oder später kommt es einfach raus, dass man anders ist, als man sich präsentiert. Niemand will sich in eine Rolle verlieben, die der andere spielt, sondern in den Menschen selbst - genau so, wie er ist. Sei du selbst. Klingt nach einem Klischee, ist aber so :zwinker:

    Was passiert, wenn man sich als jemand anderer ausgibt, hast du in dem krassen "Ich gebe mich als Junge aus"-Fall gesehen. Das kann das Vertrauen schon ganz schön ankratzen. Mach den Kratzer nicht noch tiefer. Wenn ihr beide euch beim Treffen versteht und die Verliebtheit auf beiden Seiten bleibt, verheilt dieser Kratzer.

    Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg - lass es einfach auf dich zukommen!

    Off-Topic:
    Nimm's mir nicht übel... aber auch, wenn das vermutlich lustig gemeint war: ich finde so eine Aussage ziemlich respektlos, wenn man um Hilfe fragt. Das ist nicht böse gemeint, aber denk bitte mal drüber nach.
     
  • Lilogirl
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    31 Mai 2011
    #4
    Danke für euere Hilfe :smile:

    ich weiß das jedes Erste treffen nicht so verlaufen kann...

    die letzten tage is eine Menge zwischen uns passiert die letzten tage war sie ziehmlich komisch am tele...vorweg sie hat sehr viel stress zu haus (Ihre eltern akzeptieren nicht unsere beziehung) stress in der schule..und streit mit ihre Besten Freundin...so da hat sie gesagt da sind nicht mehr so viele schmetterlinge ich war total am boden...aber hat gesagt sie liebt mich und braucht mich....heute in der sms (sie sagt zu mir schmetterling) da hab ich eben nicht viele schmetterlinge aber ich hab einen denn ich so brauche und das bist du..! danach haben wir wieder getelt war alles super...danach war sie wieder komisch und hat gesagt die schmetterlinge sind wieder weg...(also wenn wir was machen sind sie da und wenn nicht sind sie nicht mehr da i.wie)...so dann haben wir gesagt erstmal pause damit sie sich klar wird...da hab ich noch gefragt ob ich was gemacht hab...sie dann nein ich hab ehrlich nix gemacht ich bin immer für sie da so lieb so süß zu ihr ..sie weiß eben nicht was es ist.....eben hat sie mich angerufen *freu* :smile: nun da hat sie gesagt sie weiß woran es liegt sie will mich jetzt endllich mal sehen endlich richtig in arm nehmen und küssen etc. sie will endlich wissen obs so ist....und sie brauch mich so stark und liebt mich so stark und ohne mich hätte sie schon längst aufgegeben mach sie glücklich udn will mich nicht verlieren

    Nun meine fragen an euch
    Kann das wirklich sein das das jetzt bisschen viel für sie ist ?
    oder kann man jemanden lieben ohne so viele schmetterlinge ?
    und ob das eine idee ist wenn sie und ich vor denn treffen ab und zu mal camen ?
    und ob das ein gutes Zeichen ist das das treffen gut wird weil sie eben das alles will und schon mit mir camen will ?

    Danke im Vorraus

    sorry wegen denn Roman :grin:
     
  • Lilogirl
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    31 Mai 2011
    #5
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste