Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mieze
    Mieze (33)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2002
    #1

    Ich hab da mal...

    ... ne ganz dumme Frage...

    Ich werde morgen geröncht [oder wie man das schreibt] und zwar meine Lunge.
    Spezielle Frage: 1. Muss ich da nicht meine Piercings rausnehmen?
    2. Muss da mein Oberkörper nackt sein also ohne BH?

    Die Fragen mögen dumm sein aber ich wurde noch nie geröncht!
     
  • alone18
    Gast
    0
    30 Januar 2002
    #2
    zu 1. solltest du eigentlich machen, wenn die piercings im zu rönchenden bereich sind
    zu 2. in der norm wird auf nackter haut gerönscht aber denke, sofern nichts metallenes dabei ist kannst du ihn wohl auch anbehalten.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2002
    #3
    Ich war bis jetzt bei jedem Mal Lunge röntgen (so schreibt mans :zwinker: ) obenrum nackt. War mir auch ziemlich wurscht. Alles metallische, was in dem geröntgen Bereich ist, muß weg - also auch Piercings.
    Aber du kriegst sowieso Anweisungen vom Arzt und es is auf jeden Fall keine große Sache und auch gleich vorbei (meine Rekord-Röntgenzeit war 5 Minuten inkl. an und ausziehen *lol*).
     
  • Mieze
    Mieze (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2002
    #4
    Oh man...
    Naja ich hab das Problem ich presentier mich nicht gern...
    Beim Frauenarzt schon nicht und da war ich ja schon öfters aber beim Lungenarzt...
    Ich weiß nicht...
     
  • Sokrates
    Gast
    0
    30 Januar 2002
    #5
    tja also ich wurde mittlerweile so oft geröntgt (konrad willhelm röntgen war der, der diese methode erfunden hat), daß ich bestimmt schon strahle :rolleyes:

    die sache mit den piercings ist ja geklärt. zum "entkleiden": das ist von arzt zu arzt unterschiedlich, aber eigentlich muß man sich zumindest bis auf die unterwäsche ausziehen. manchmal muß auch die noch weg...

    greetz
     
  • 30 Januar 2002
    #6
    Das Problem mit den Ausziehen vor den Arzt kenne ich auch.
    Ich wurde ja letztern Montag operiert und da mußte ich mich ja ganz nackt ausziehen und das totschicke grüne Hemdchen anziehen, d.h. hinten ein nackter Hinten.
    Meine Gedanken wurden noch schlimmer, als ich den gutaussehenden jungen Narkosearzt sah - und das schlimmste: eine OP-Schwester war eine Todfeindin aus der Schule (was für ein Zufall). Das war mir so super-peinlich.
    Aber mittlerweile sehe ich das ganz locker ... denn die sehen jeden Tag nackte Menschen - und eigentlich wollen die dir ja nur helfen. Ist zwar nicht gerade angenehm, aber was sein muß, muß sein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten