Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • sleepi
    sleepi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    7 September 2003
    #1

    Ich habe den größten Fehler meines Lebens gemacht

    Ich habe gestern den größten Fehler meines lebens gemacht, ich habe mit meiner Freundin mit der ich nun schon 2,5 Jahre zusammen bin schluß gemacht.
    Dies hat folgenden hintergrund, und zwar wurde unsere Beziehung in letzter Zeit eher langweiliger, d.h. wir hatten uns zu sehr aneinander gewöhnt, da wir uns jeden Tag sehen und auch sozusagen so gut wie zusammen wohnen. Nur eben in der letzten Zeit war eben die Luft raus.
    Ok und dann hatte ich das letzte we jemand anderes kennengelernt mit der ich mich super verstande habe und wir hatten uns die woche auch mal getroffen und ich muss zu meiner schande gestehen ich habe mich doch in sie verliebt. Und gestern kam eben als kurzschluß reaktion das ich mit meiner bisherigen schluss gemacht habe, seit dem geht sie weder ans Telefon oder an das Handy..........
    Und heute morgen bereue ich meine Tat von gestern und ich will sie wieder weil ich doch merke das da was fehlt in meinem Leben, weil ich doch nicht ohne sie kann, nun will sie aber nix mehr von mir wissen.......

    So eine scheisse................

    Noch zur Information, ich bin 22 und meine Freundin ist 21......
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 September 2003
    #2
    Also wenn mein Freund mich anruft und so nach dem Motto sagt "Du, Schatz, ich mach schluss" und sonst nix dazu sagt. Dann würd ich auf anhieb auch nichts von ihm wissen wollen. Warum schreibst du ihr nicht einen Brief und erklärst es ihr? Und dann kannst du nur hoffen, dass sie dich erhört. Du kannst sie schließlich nicht zwingen.

    Viel Glück und mehr überlegen das nächste mal
    Bea
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    7 September 2003
    #3
    Wenn ihr euch schon so sehr aneinander gewöhnt habt, dann ist diese Reaktion von Dir wohl auch allein darauf zurückzuführen. Ihr habt euch jeden Tag gesehen und das über 2 Jahre lang und nun nicht mehr, da ist klar, dass Du glaubst, Dir würde etwas fehlen.

    Doch allein die Tatsache, dass Du denkst die Luft ist raus und Dich sogar neu verliebt hast, zeigt doch ganz deutlich, dass es mit Deiner Freundin rein gefühlsmäßig vorbei ist. Lass erst einmal etwas Zeit vergehen, dann wirst Du sehen, dass Deine Entscheidung wohl doch die richtige war.
     
  • Chicy
    Gast
    0
    7 September 2003
    #4
    Naja echt scheiße von dir gleich Schluss zu machen wegen der anderen und wenns nicht so gut geklappt hat!
    :rolleyes2

    Aber na gut, fähr zu ihr, und beichte ihr das das von dir eine Kurzschlusshandlung war, vielleicht wirds ja wieder was
     
  • sleepi
    sleepi (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    7 September 2003
    #5
    Hmmmm also wenn ich ihr das so sage, das ich eine andere kennengelernt habe und eben es eine kurzschluss reaktion war kann ich es gleich vergessen, das bringt so nicht wirklich was, weil sie mir dann eher eine scheuert und geht.... und das bicht zu unrecht!

    Ne es ist eben so, ich kann nicht fremdgehen, manche typen sehen das eben locker und denken egal dann poppe ich die eben, sowas kann ich aber nicht.

    hmm ich denke ich werde heute mal den tatsachen ins auge sehen und mal zu ihr fahren und mal schauen wie die reaktion sein wird auf mein erscheinen....
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    7 September 2003
    #6
    Besser früher schlussmachen als wenn die Luft raus ist immer noch ewig an einer Beziehung festhalten, die eigentlich schon längst vorbei ist.
     
  • PuppaL
    Gast
    0
    7 September 2003
    #7
    ist ja klar das dir jetzt was fehlt!! ich glaub, es fehlt jeden etwas wenn die Beziehung frisch auseinander ist...ganz normal..und nach 2 jahren überhaupt!! ich würde trotzdem eine Zeit lang abwarten. am anfang ist es immer sehr schwer, aber mit der zeit geht das auch langsam vorbei!!
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    7 September 2003
    #8
    Also wenn du dich so schnell in eine andere verliebt hast, dann bezweifel ich, dass es gut wäre mit deiner jetzigen Ex noch einmal einen Beziehungsversuch zu starten. Also überlege lieber mal, ob du sie wirklich noch liebst oder sie einfach nur aus Gewohnheit vermißt, bevor du sie nach einer zweiten Chance fragst. Denn ansonsten könnte das der 2. große Fehler deines Lebens werden, denn dann mußt du bald wieder Schluß machen und sie erneut verletzen, weil die Gefühle dann doch nicht reichen.
    Also erst DENKEN, dann handeln!
     
  • sleepi
    sleepi (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    7 September 2003
    #9
    ja das ist eben mein hroßes problem...... das mit dem richtig nachdenken und dann handeln.

    Ok wir haben eben gerade 2 Stunden telefoniert und sie hat mir erzählt wie dreckig es ihr geht und das sie die halbe Nacht gekotzt hat und heute auch noch nichts gegessen hatte. Also ich weiss mittlerweile was ich angerichtet habe und ich habe so ein scheiss schlechtes gewissen und es ist scheisse wenn man frauen nicht wehtun will / kann. Ich bin eben doch eine Person die frauen achtet, und wie wir mir das erzählt hatte, dachte ich wirklich sie will sie heute nochwas antun..... ´

    ok das leben muss weiter gehen ich weiss... aber mit diesem schlechten gewissen nicht.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    7 September 2003
    #10
    Und was willst du jetzt machen?
    Sie nur aufgrund deines schlechtesn Gewissens zurückzunehmen wär auf jeden Fall ein Fehler.
    Und klar hast du sie damit mehr als verletzt, aber sorry, soweit hättest du auch vorher denken müssen! Das läßt sich auch nicht entschuldigen...
     
  • DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    8 September 2003
    #11
    Sie wird nicht mehr zu dir zurückkommen. Alleine wegen der Tatsache das du sagst du hättest dich neu verliebt. Also ist die Luft wie alle anderen sagen bei euch raus! Da wird nichts mehr!
    Du vermisst einfach nur das alltägliche! Die Gewohnheit das immer einer bei dir ist, das du jetzt alles alleine machen muss ist natürlich erstmal eine Umstellung! Aber das geht wieder!
    Aber hast du dir schonmal die Frage gestellt, ob du deine Ex eigentlich noch liebst, oder was für Gefühle überhaupt noch da sind oder obs einfach nur Gewohnheit ist???
     
  • Angelina
    Gast
    0
    8 September 2003
    #12
    Hi,

    eine Trennung tut immer weh
    und vorallem wenn sie nur von einer Person kommt,
    dann leidet die andere Person eben UMSO MEHR!

    Mir erging es damals ähnlich wie deiner Ex,
    aber ich war immer noch verliebt,
    dass kann man ja nicht so schnell abstellen.
    Er hat auch eine andere kennen gelernt,
    bei uns war die Luft raus, viele kleine Streitereien folgten aufeinander und irgendwie konnte man es erahnen.
    Naja ich war blind vor Liebe...
    mir tats furchtbar weh.
    Er hat auch eingesehen,
    dass er mich doch noch liebt...
    aber ich hab zu spät reagiert und im Endeffekt weiss ich,
    dass es besser so wäre.
    Selbst wenn wir wieder zusammen gekommen wären,
    wäre es früher oder später auseinander gegangen.
    Er hatte eine andere kennen gelernt.
    Ihm fehlte etwas - ICH! Klar, wir waren auch 2 Jahre Tag und Nacht zusammen... und plötzlich ist der andere nicht mehr da sondern einfach weg. Von einem Tag auf den anderen. Er hat sich zwar so entschlossen, wusste aber nicht, dass es doch so eine Auswirkung hat. Wie gesagt, es hätte nix gebracht.
    Er hätte sich nur etwas vorgelogen, hätte es probiert
    und spätestens nach nem Jahr (wenn überhaupt) wäre das ganze den Bach runtergegangen.
    Tja so kanns passieren
    und ich denke auch, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast, selbst wenn du jetzt meint, dass du ein schlechtes Gewissen hast. Aber das brauchst du nicht haben, denn man kann leider nix dagegen tun. Wenn man sich trennt gibt es meistens Tränen... und man verletzt meistens jemanden. Das lässt sich nicht vermeiden. Auch ist es natürlich, dass du sie nun vermisst und das du merkst, dass dir etwas fehlt. Menschen sind Gewohnheitstiere und da ihr schon 2 Jahre zusammen gewesen seid und das auch viel, wie du ja schreibst - ist es wohl normal, dass sie dir da irgendwie fehlt... die Gewohnheit eben, dass du jemanden hast, den du in den Arm nehmen kannst. Mit dem du reden kannst. Ihr Lachen, ihre Augen. Aber wenn du dich in jemand anderen verliebst, dann ist die alte Liebe vergangen. Und selbst wenn du es versuchst... hat es keinen Sinn mehr, denn irgendwann wirst du merken, dass die Spannung raus ist.

    Es bringt einfach nix....
    fang einen neuen Lebensabschnitt an, denn der alte wird sowieso zu Grunde gehen.

    LG
     
  • Riot
    Gast
    0
    15 Juni 2004
    #13
    exakt so war es bei mir auch! einfach so plötzlich schluss gemacht nach über 1 jahr, am nächsten tag hat ers bereut usw...naja nach 2,5 monaten sind wir jetz wieder zusammen :smile:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.509
    148
    125
    Verwitwet
    15 Juni 2004
    #14
    Die Trennung von sleepi ist nun schon 9 Monate her.

    Ich denke auf die eine oder andere Weise wird er es mittlerweile verarbeitet haben, oder?

    ~~ Closed ~~
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.