Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Peile
    Peile (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    4
    Single
    20 August 2007
    #1

    Ich habe zu lange gebadet ...

    so mein anliegen ist ziemlich seltsam... ich war gestern in der badewanne und habe mich so in ein buch vertieft, dass ich dann 3 - 4 stunden ca drin war...

    in der nacht bin ich um halb 5 davon aufgewacht, dass ich unablässig meinen kopf gekratzt hab. das ist dann immer schlimmer geworden: meine ganz kopfhaut (auch hinter den ohren) ist am jucken!:eek:

    bin dann verzweifelter weise ins badezimmer gerannt und habe meine kopfhaut mir ganz normaler handcreme eingecremt... dann konnte ich wenigstens schlafen...

    heute morgen ist es etwas besser aber es juckt trotzdem noch. ich will mich nicht immer kratzen weil ich halt auch generell sehr vorsichtig mit meinen haaren umgehe. ich hab schiss dass ich jetzt irgendwie ne schuppenschicht oder so bekomme

    was soll ich tun? besser zum arzt gehen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. habe ich plattfuß?
    2. habe ich was verpasst?
    3. lange Ketten?
    4. Lange Haare..
    5. Lange Hosen
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #2
    Glaubst Du wirklich, dass das vom langen baden kommt?
    Du bist ja nicht mit dem Kopf im Wasser gelegen, oder? :ratlos:
    Hast Du vielleicht ein anderes/neues Haarshampoo verwendet?
     
  • Peile
    Peile (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    103
    4
    Single
    20 August 2007
    #3
    Nein es war alles wie immer... ich hab beim lesen den kopf die ganze zeit so halb im wasser gehabt (bis zu den ohren ca) und genau das gleich shampoo wie immer verwendet... deshalb liegt für mich die vermutung nahe... vielleicht sollte ich doch zum arzt gehen...

    oder es geht von selber weg...
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    20 August 2007
    #4
    Vielleicht hast du auch Läuse?!
    Oder du hast ein Schampon etc. nicht vertragen?
    Hast du dich denn heute schon einmal geduscht und deine Haare einfach nur mit Wasser gewaschen?
     
  • Peile
    Peile (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    103
    4
    Single
    20 August 2007
    #5
    hm. das mit den läusen kann (möchte) ich ausschließen...es juckt ja aauch den nacken runter und nicht nur da wo haare sind. nur am kopf irgendwie am meisten. am hals auch und an den ohren. ich denke mir halt dass die haus durch das lange baden ausgetrocknet ist oder so. was kann ich gegen gereizte haut tun?
     
  • DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #6
    Hallo, also ich habe selber Neurodermitis (extrem trockene Haut) und von häufigen Kontakt mit Wasser wird die Haut rau und trocken und fängt an zu jucken. Ich rate dir mal zur Apotheke zu gehn und die Shampoo für trockene Kopfhaut zu besorgen.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #7
    Am besten gehst Du gleich zum Arzt und lässt es abchecken.
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    20 August 2007
    #8
    stimme klinchen zu.
    Der kanns dir am besten sagen, viel Glück und gute besserung:smile:
     
  • Peile
    Peile (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    139
    103
    4
    Single
    20 August 2007
    #9
    werde mir dann morgen mal haarwasser besorgen und zur apotheke gehen...
     
  • Momo90
    Momo90 (28)
    Benutzer gesperrt
    116
    101
    0
    Single
    21 August 2007
    #10
    Hast du ins Badewasser auch nen Badezusatz/schaum reingetan?
    Vielleicht ist deine Haut durch das lange Baden so ausgetrocknet, dass sie deswegen juckt. Die Seife entzieht der Haut ja das Fett und somit die Geschmeidigkeit...

    Also ich würd sagen, erstmal viel eincremen und wenns nich besser wird zum Hautarzt.

    Gute Besserung! :zwinker:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    21 August 2007
    #11
    Vielleicht ein Hautpilz? Wenns so lange feuchtnass um die Haare war, geht sowas eigentlich schnell. Ich würd mal zum Arzt gehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste