• AXE Alaska
    AXE Alaska (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    33
    1
    Es ist kompliziert
    8 September 2012
    #1

    Ich komme nicht bei meiner Freundin...:(

    Hallo Leute ich bin momentan scheisse drauf..-.-

    Ich bin mit meiner Freundin nicht lange zusammen etwa eine woche aber wir sind schon bei Petting angelangt auf wunsch beider..:smile:
    Das ist ja noch sehr schön aber mein Problem ist das meine Freundin mir einen runter geholt hat und geblasen was auch sehr schön war aber ich bin einfach nicht gekommen..:frown:
    Ich weis nicht wirklich was los ist das sie etwas falsch macht glaube ich nicht..!
    Das einzige was mir in den Sinn gekommen ist das es irgendwie auf mentaler Basis ist das ich nicht kommen kann..-.-
    Ich hoffe ich bekomme schnell antwort..:smile:
    Schon mal viele vielen Dank im vorraus..:smile::smile::smile:
     
  • User 120396
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    8 September 2012
    #2
    Lass dir Zeit und entspann dich - ihr seid erst so kurz zusammen. Eine Beziehung muss sich halt einfach (weiter)entwickeln, ihr müsst erst herausfinden was euch beiden gefällt und außerdem ist das ja sicher auch alles noch sehr aufregend für euch. Versuch einfach, nicht ans kommen zu denken, und genieß es, irgendwann funktioniert es dann ganz sicher :smile:
     
  • Karlinka
    Karlinka (35)
    Meistens hier zu finden
    577
    128
    157
    Single
    8 September 2012
    #3
    Naja, das klingt ja schon irgendwie nicht sehr überzeugend. Wenn du das Gefühl hast, dass du fast am kommen bist, sie dann aber irgendwas vollkommen anders macht, solltest du ihr das gegebenenfalls sagen. Du kannst ja mit ihr sprechen, wie sie es machen soll. Ob mit oder ohne Hand, schneller oder langsamer...

    Mein Freund kommt, allein vom "runterholen" auch nicht, wenn ich es mache.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • AXE Alaska
    AXE Alaska (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    33
    1
    Es ist kompliziert
    9 September 2012
    #4
    Als erstes danke..:smile:

    Und ich habe ihr schon gesagt wie sie es machen soll aber ich bleibe immer kurz vorher hängen also ich habe das Gefühl das es jeden moment kommt aber dann klappt es einfach nicht und dann sag ich ihr das sie aufhören soll..-.-
    Abr ihr werdet recht haben das wir einfach zeit brauchen..:smile:
    Also nochmal vielen Dank falls euch noch mehr in den Sinn kommt bitte schreibt es mir..:smile:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.958
    598
    8.085
    in einer Beziehung
    9 September 2012
    #5
    man muss sich erst aneinander gewöhnen, auch daran, dasss eine andere hand als die eigene oder die von expartnern an einem zugange ist. solang es dir trotzdem gefällt, ist doch alles in ordnung :smile:
     
  • sweet treasure
    Verbringt hier viel Zeit
    771
    118
    608
    vergeben und glücklich
    9 September 2012
    #6
    Du kannst auch einfach mal ihre Hand umfassen und "mithelfen" wenn du kurz davor bist zu kommen, vielleicht merkt sie dabei dann auch, was dir besonders gefällt. :smile:
     
  • AXE Alaska
    AXE Alaska (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    33
    1
    Es ist kompliziert
    9 September 2012
    #7
    Auch vielen Dank

    Ich habe auch scho ihre Hand umschlossen und geholfen aber auch da gings nicht..-.-
    Ich habe immer gesagt was und wie sie es tun muss aber es wollte nicht klappen..:frown:
    Ja gefallen tut es mir sehr..:smile::smile::smile::smile:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.979
    598
    10.512
    nicht angegeben
    9 September 2012
    #8
    Hallo,

    so wie du schreibst ist sie deine erste Freundin, die dich mit Hand und Mund befriedigt, oder?
    Wie oft ward ihr denn jetzt auf diese Weise intim bzw. gab es von ihr einen Hand/Blowjob?
    Bei der Selbstbefriedigung hast du keine Probleme mit dem Höhepunkt?
    Wie sieht es denn bei ihr aus? Kommt sie denn zum Orgasmus, wenn du sie entsprechend stimulierst?

    Du siehst das Ganze einfach viel zu verkrampft und deswegen bist du auch unentspannt. (vielleicht auch deshalb, weil du die Denkweise hast und von Freunden erzählt bekommen hast, dass ein Kerl doch immer so geil sein muss, dass er sofort können muss, wenn die Frau sich am Schwanz zu schaffen macht)
    Du setzt dich selber unter Druck, weil du Angst hast, deine Freundin könnte denken, dass sie für dich nicht sexuell attraktiv ist und du an ihrem "Können" zweifelst.
    Vielleicht seid ihr auch einfach zu schnell vorgegangen (gerade mal eine Woche zusammen und schon fast das "ganze Programm" durch) und jetzt am Erwartungsdruck.

    Wie wäre es, wenn ihr euch die nächsten Male einfach anderweitig lieb habt, den Körper des anderen auf jede erdenkliche Weise erkundet, aber die Geschlechtsteile konsequent auslässt?
    Manchmal braucht man auch einfach nur bisschen Abstand von gewissen "Enttäuschungen" und "Negativ-Erlebnisse"...es macht doch echt keinen Sinn, wenn man Sex hat und dann mittendrin oder hinterher laut eigenen Aussagen "scheiße" drauf ist.
    Sex ist nicht immer ein Selbstläufer...manchmal muss man schon ein wenig Geduld aufbringen und auch gewisse Dinge lernen bis das eigene Lustempfinden so richtig (an)rollt...aber extrem orgasmusfixiert zu sein bringt einen nicht weiter.
    Das gilt für Männer genauso wie für Frauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • AXE Alaska
    AXE Alaska (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    33
    1
    Es ist kompliziert
    9 September 2012
    #9
    Ja es ist meine erste Freundin mit der ich soweit gekommen bin..:smile:
    Wie waren fast jedes mal intim seit wir zusammen sind aber wir kennen uns schon lange und hatten immer eine sehr gute beziehung zu einander..:smile:
    Wen ich es mir selbst mache geht es ein paar minuten dan komme ich das ist das was mich nervt wen ich bei ihr nicht komme..-.-
    Als ich es ihr gemacht habe ging es super einfach sie war eigentlich sofort feucht meist schon vom Küssen..:smile:

    VIELEN DANK munich-lion dein Text hat mir sehr geholfen..:smile:
     
  • Lucaa
    Lucaa (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    28
    1
    in einer Beziehung
    10 September 2012
    #10
    Lass dir einfach Zeit, vielleicht bist du nur angespannt.Und denk nicht die ganze Zeit daran, dass du kommen musst, sondern lass dich einfach mal fallen und entspann dich.Konzentrier dich ein bisschen auf das was sie macht, vielleicht klappt es ja dann :zwinker:
     
  • Robbiesch
    Robbiesch (46)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    28
    2
    Es ist kompliziert
    10 September 2012
    #11
    Vielleicht würde es helfen, wenn du es dir selbst machst, wenn sie dabei ist? Vielleicht würde es sozusagen den Knoten lösen, wenn du in ihrer Anwesenheit kommst, auch wenn du es selbst verursacht hast? Mir hat sowas jedenfalls schon geholfen. Geht aber natürlich nur, wenn es einem nicht unangenehm/peinlich ist, sich vor jemand anders selbst zu befriedigen.
     
  • AXE Alaska
    AXE Alaska (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    33
    1
    Es ist kompliziert
    10 September 2012
    #12
    Ja das mit dem selber machen vor dem Partner hätte sicher geholfen..:smile:
    Aber wir haben es jetzt geschafft..^^

    Weis nicht genau wiso es jetzt geklappt hat aber es hat geklappt..:smile::smile::smile:

    Also an alle vielen Dank macht nur weiter mit solch guten tipps..:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten