Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Jeanny
    Gast
    0
    11 Dezember 2003
    #21
    was deine freundin da abzieht, das kann man nicht mehr entschuldigen. auch wenns hart ist - mach schluss mit ihr. alles andere hat keinen sinn mehr.
    stell sie nicht mehr zur rede, sie streitet ja doch nur alles ab, zwing sie nicht zu rechtfertigungen und vor allem rechtfertige du dich auch nicht. mach einfach schluss mit ihr, alles andere macht keinen sinn mehr.
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    11 Dezember 2003
    #22
    man, das grenzt ja schon an seelische folter. schlimm, daß sie das ganze auch noch abstreitet. solche menschen wissen gar nicht, wie weh man damit nem anderen tun kann.

    wieso sollte ihr irgendwer irgendwas unterschieben...ich gehe davon aus, daß sie zum passenden zeitpunkt am passenden ort war und auch selbst ein profil erstellt hat. es auf andere zu schieben ohne einen konkreten namen zu nennen, ist nich nur feige, sondern völlig bescheuert.
    da du ja soviele beweise gesammelt hast, käme ich mir an ihrer stelle richtig blöd vor, wenn ich die sache dann immer noch bestreiten würde....es sei denn, sie ist ne multiple persönlichkeit :rolleyes2

    ich würde sie noch ein paar mal ansprechen und sie darauf hinweisen, daß sie sachlich dazu stellung nimmt, wenn ihr noch etwas an der beziehung liegt. tut sie das dann wieder nicht, mußt du konsequenzen ziehen.
    ich käme mir ansonsten verarscht vor und hätte keine lust auf eine fake- beziehung.

    sag ihr am besten auch noch mal, wie weh sie dir damit tut und daß du es einfach nur herzlos, unfair und demütigend findest.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #23
    Warten?? Die Tussi verarscht dich nach Strich und Faden und du willst... warten? Junge, lass dir das nicht bieten. Mach Schluss! Angekrochen kommen kann sie auch danach noch (oder erst recht danach), wenn es wirklich leid tut.

    Ne ne, da gäb es bei mir nichts mehr zu bereden oder sonst was. Endgültiger Schlussstrich und fertig.
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2003
    #24
    du hast angst, nie eine bessere zu finden?!
    junge, jedes mädel, was nur halbwegs verstand hat, ist besser wie die komische kuh, ehrlich!
    was soll das, dass du noch versuchst, mit ihr drüber zu reden, ich würde sie an deiner stelle gleich abschießen!
    und kann sie dir das mit dem trojaner nachweisen?
     
  • rennsau
    rennsau (41)
    Benutzer gesperrt
    59
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #25
    hi dal

    ich war ja in einer ähnlichen Situation wie du, das auch mit dem mitloggen etc.
    Ich finde an dem Trojaner wenn man wirklich einen üblichen Verdacht hat und
    nicht nur Eifersucht dann hab ich damit moralisch keine Probleme.

    Die Beweisse sind wohl mehr als eindeutig. Derjenige der ihr einen Streich
    spielen möchte müsste schon extreme kriminelle Energie haben um solche Sachen
    zustande zu kommen.

    Es gibt nur eine Lösung: Ab in die Wüste.....
    Ich würde mich auf gar keine Diskussion einlassen oder sonstiges, Fahr zu ihr
    pack deine Sachen in den Kofferraum und verabschiede dich für immer.
    Ich würde ihr auch nichts heimzahlen. Zieh einfach einen Strich, mach es für dich

    und du findest garantiert eine bessere. Und selbst wenn ich mir fürs Wochen-
    ende eine Hostess bestellen müsste zum weggehen, alles ALLES ist besser als
    solch eine Beziehung.

    P.S.:
    Es stimmt sicherlich das manche Frauen auch in einer Beziehung auf Teufel
    komm raus Anerkennung von anderen benötigen, aber das was deine "Freundin"
    macht ist ganz was anderes.
    Seitdem meine "Freundin" auch diesen Chat-tick hatte, hab ich eine völlige
    Abneigung gegen ICQ, SMS, etc.
     
  • dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #26
    ich habe es ihr gesagt. aber sie kann mir nicht nachweisen, daß ich den trojaner installiert habe.

    das ich mich mit ihren login-namen und password bei freenet eingelogged haben muß, kann sie mir beweisen, weil ich ihr die "interessantesten" stellen zugemailt habe...

    sie hat mir heute morgen um 7 uhr eine sms geschrieben, daß sie eben telefoniert hat und das meine daten festgestellt und gespeichert sind und wenn ich nicht aufhöre auf ihrer festplatte gucken gibt es eine klage, daß ich garantiert nie wieder einen job als informatiker finden werde.

    klingt für mich ein bisschen nach "leerer drohung", weil entweder zeigt man jemanden an, oder eben nicht. daten werden nicht einfach so gespeichert...da kann ja jeder kommen und irgendwas behaupten. darüber mache ich mir keinen kopf. ich werde das sowieso nicht weitermachen.

    ausserdem habe ich ihr geholfen, den trojaner wieder loszuwerden. so fair war ich. also ich denke nicht, daß ich etwas zu befürchten habe.

    was nichts daran ändert das sie mir unendlich weh getan hat :-(

    gruß,
    dal
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2003
    #27
    Schiess die Frau auf den Mond, aber ohne Rückfahrkarte!
    Mehr gibt's dazu eigentlich nicht zu sagen.
     
  • rennsau
    rennsau (41)
    Benutzer gesperrt
    59
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #28
    Ich denke du brauchst da keine Sorgen haben.

    Du hast ja keine Daten verändert sondern abgefragt und ihr zugeschickt.
    Ihr wart zu dem Zeitpunkt noch in einer Beziehung.
    Letzendlich warst du auch nicht ganz zurechnungsfähig.
    Das alles fällt irgendwo unter "Ehekrach".

    Du kannst als Privatperson ja mal bei einem Provider anrufen und versuchen
    irgendwas rauszubekommen. Ohne Rechtsanwalt bemüht da kaum einer seinen
    Hintern hoch.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2003
    #29
    > Ohne Rechtsanwalt bemüht da kaum einer seinen Hintern hoch.
    Wäre auch noch schöner. Ohne richterlichen Beschluss darf da eigentlich gar nichts passieren.
     
  • Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2003
    #30
    Gib ihr n Arschtritt :angryfire
    und lösch deine Beweise. Mach ein Low-Level-Format mit der Festplatte, da selbst Daten von einer formatierten Festplatte zu lesen sind mit tools.
    Wenn sie dich anzeigen sollte, dann hast du schlechte Karten weil du auch wegen Indizien verurteilt werden kannst, aber wenigstens hast du das Kapitel der Untreue hinter dir. Ich dachte mal Männer wärn so schlimm...aber das...unfassbar :eek:
     
  • dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #31
    ja, ich fühle mich, als hätte mir jemand ein messer ins herz gestochen, um dann lachend einen sack salz drauf zu streuen :-(
    das tut so weh.

    ihr ex hat ihr einen übelen streich gespielt, um sie fertig zu machen.
    er hat sich in einem chat für sie ausgegeben, hat ihre bilder und telefonnummern verschickt und einen perfekten plan aufgestellt wann die leute sie dann anrufen sollen.

    sie hatte daraufhin mehrere hundert anrufe gehabt und es hat sich über tage hingezogen.

    DAS kann ich glauben und nachvollziehen.

    ABER niemand anderes ausser sie selbst sitzt an ihrem notebook, vorallem, wenn sie mit mir chattet.
    wenn ich dann ein screenshot mache, auf dem sie beim lesen der freenet mails zusehen ist, dann GEHT ES EINFACH NICHT, daß ihr das jemand unteschiebt. das regt mich so auf. ich habe 100000% recht. daran gibt es gar keine zweifel.


    ausserdem kann NIEMAND alles über sie wissen, wann sie zum beispiel baden geht, das bad putzt, in den keller geht, ins bett geht, gassi geht, unterwegs ist etc. das müßte ja jemand sein, der sie von kopf bis fuß verwanzt hat, um über jeden schritt und jedes wort von ihr informiert zu sein. das gibt es einfach nicht.


    die beste situation ist aber folgende:

    sie hatte am 30.11. geburtstag.
    am 29.11. hat sie jemandem in freenet erzählt, daß sie an ihrem geb brunchen geht.

    am 30.11. um 8:30 uhr schreibt sie diesem typen aus stuttgart, den sie angeblich schon lange kennt, von dem sie zwei fotos auf der platte hat und die mit dem freenet-profil-bild übereinstimmen:

    "Hey XYZ Lieb das du mir geschrieben hast! Ja genauso denke ich auch... Im Moment klappt es mit dem "normalen" kennenlernen irgendwie nicht und ich probiers auch einfach mal übers Netz.
    Hört sich sehr gut an was du mmir schreibst. Ich kann dir jetzt leider nicht viel von mir erzählen, denn ich muss jetzt shcnell unter die Dusche und mich fertigmachen... HABE HEUTE GEBURTSTAG UND GLEICH KOMMEN NOCH EINIGE FREUNDE ZUM BRUNCHEN VORBEI. Wollte dir nur zurückschreiben weil ich deine Nachricht mehr als interessant finde. "


    jetzt kommt der hammer:
    mir hat sie nach 9 uhr geschrieben, daß sie freunde ÜBERRASCHEND zum brunchen abgeholt haben und das sie davon gar nichts wusste und noch geschlafen habe.


    und selbst das hat sie abgestritten. sie hat gesagt, daß sie es wirklich nicht wusste und um diese uhrzeit im bett gelegen hat und von ihren freunden geweckt wurde.

    ich drehe echt durch, wenn ich sowas höre.

    angenommen sie ist wirklich unschuldig, dann kann nur einer von den freunden, die sie abgeholt haben, der übeltäter sein.
    ABER sie hat gesagt, daß nur ihr bester freund (schwul) mit ein paar von seinen freunden vorbei gekommen ist, um sie abzuholen. die anderen kennt sie gar nicht.
    der beste freund hat keine ahnung von computern, geschweige denn vom hacken und er kennt auch sicherlich nicht ihren tagesablauf von morgend bis abends. vorallem nicht in "real time".
    und die anderen freunde, die sie ja nicht kennt, wissen wohl so gut wie nichts über sie.
    und ein komplett aussenstehender kann doch gar nicht wissen, wann sie wer abholen kommt und kein fremder kann das so perfekt timen, daß die zeiten IMMER passen...(nicht nur in diesem beispiel)

    ein fremder würde sich irgendwann mal vertun, indem er dort was schreibt, während sie sonstwo ist, oder schläft, weil er einfach nicht jeden schritt von ihr kennen kann...

    es heisst es bleibt nur: sie wusste vorher davon, daß sie zum brunch abgeholt wird und sie hat es auch in freenet geschrieben. WER SONST? mir hat sie aber nix davon erzählt, sondern mich belogen.

    sogar die zeiten passen: 8:30 duschen, 9 uhr mir ne sms.

    trotzdem streitet sie alles ab. das regt mich so auf. wieso gibt es keine gesetze die lügner bestrafen. man man man



    von einem schlechten gewissen ist keine spur.
    als ich ihr das gesagt habe, was ich alles weiß, ist sie ausgerastet und hat mich versucht zur sau zu machen, von wegen "sowas lasse ich mir nicht unterstellen" usw.
    wüßte sie nichts davon, dann müßte sie überrascht klingen und vielleicht etwas schockiert.
    wenn sie nichts davon wüßte, dann hätte sie sich das doch wohl gleich mal persönlich angekuckt, aber sie hat es bis heute nicht getan. sie weiß angeblich gar nicht wo dieses profil ist... (sie hätte mich ja fragen können...)

    alles stinkt nach lüge.
    ich habe ihr großes geheimnis gelüftet und das hat sie überrascht. deswegen diese abwehrreaktion.

    ich habe ihr das schon gesagt. ich habe ihr gesagt, daß sie mit der wahrheit rausrücken soll, wenn ihr etwas an unserer beziehung liegt. ich habe ihr gesagt, wie weh sie mir damit tut usw.
    aber ihre reaktion ist immer die gleiche:

    "wenn ich es getan hätte, dann würde ich es jetzt zugeben, weil mir viel an dir liegt. ich habe gar keinen grund zum lügen"
    "ich werde rumtelefonieren, um den schuldigen zu finden. ich habe einen verdacht"
    "wenn du nochmal auf meiner festplatte guckst, dann zeige ich dich an"
    "ich war nie bei freenet. ich weiß gar nicht was ein profil ist"
    usw.

    keine spur von reue, scham, oder ähnlichem.

    hauptsache, sie muß nicht zugeben, wie schlecht und falsch sie ist und was für ne riesen schweinerei sie gemacht hat. sich sowas einzugestehen ist sehr schwer.

    wenn ich mir berlege, daß sie damals auch bei gott geschworen hat, daß sie keinen kontakt mehr zu einem typen hatte...sie blufft gerne und geht, wenn es sein muß, bis zum bitteren ende. echt traurig so ein verhalten.

    *seufz* :-(

    Ich habe sie geliebt...
    Mein Herz zerplatzt gleich in 1 Millionen Stücke :-(
     
  • dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #32
    sie sagte, daß ihr bekannter rechtsanwalt ist und mit ihm hätte sie telefoniert.
     
  • NenNetter
    NenNetter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    101
    0
    Single
    11 Dezember 2003
    #33
    MACH SCHLUSS SO EINE HAST DU NICHT VERDIENT!!!!!!
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2003
    #34
    Nu ja, selbst wenn. Das wird kein Gericht großartig interessieren.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #35
    du hast nun sooo viel geschrieben und deinen gefühlen freien lauf gelassen...

    was mich nun interessieren würde:

    was willst du nun machen bzw. wie seid ihr verblieben???..
    bis jetzt habe ich irgendwie noch nichts davon gelesen, daß schluss zwischen euch beiden ist...
     
  • NenNetter
    NenNetter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    101
    0
    Single
    11 Dezember 2003
    #36
    Ich glaube da wird nicht viel weiter passieren. Aber vorsorglich würde ich schon mal die ''Sicherheitskopien und Cracks'' wegen einer eventuellen Hausdurchsuchung verschwinden lassen.

    Ich denke das wird auf eine Ermahnung herauslaufen falls sie Dich überhaupt anzeigen sollte (was ich nicht glaube).
     
  • dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #37
    sowas denke ich auch. sie hat keinen schaden erlitten, ich habe mit den ausspionierten daten keinen unfug betrieben.
    ausserdem ist das thema spionage im inet eh sehr fragwürdig.

    darüber mache ich mir wirklich keine gedanken.

    mir ist recht haben oder nicht egal.

    es geht hier um das, was sie mit meinem herz angestellt hat.
    sie hat mein vertrauen missbraucht, mich belogen, mit meinen gefühlen gespielt usw. sie hat mich für die nächsten jahre gebrandmarkt.

    DAS ist in meinen augen schlimmer als das ausspionieren, leider wird das wohl kein gericht der welt akzeptieren...SIE hat eine strafe verdient, nicht ich.

    :.-(

    gruß
    dal
     
  • dal
    dal
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #38

    keine ahnung.
    ich habe ihr nicht gesagt, daß schluß ist.
    sie hat mir nicht gesagt, daß schluß ist.

    VIELLEICHT, wenn sie von sich aus ankommt und mir alles erklärt/erzählt und zwar so, daß ich ihr das alles dann auch glaube, werde ich es bei einer freundschaft belassen, mit der option, daß mal wieder etwas daraus werden kann.
    wie gesagt: VIELLEICHT.

    aber wenn sie nicht angekrochen kommt, dann ist es für mich erledigt. nur ich werde wohl noch eine zeit brauchen, um das zu verarbeiten und um wieder einen klaren kopf zu kriegen.

    sowas krasses habe ich echt noch nie erlebt. als ich heute nacht die ganzen mails bei freenet gelesen habe, bin ich fast zusammengebrochen vor enttäuschung, wut und haß.


    :-(

    gruß,
    dal
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2003
    #39
    ich hoffe es bleibt bei diesem VIELLEICHT mit der tendenz " die frau ist aus meinem leben gestrichen"...
    ich kann ja verstehen, daß du verwirrt bist und das alles noch nicht so ganz einordnen kannst...
    aber ganz ehrlich: selbst eine freundschaft solltest du ausschließen..
    sie hat komplett einen deppen aus dir gemacht....das ist nicht böse gemeint, aber wenn du weiterhin mit ihr in kontakt bleibst, wirst du nie darüber hinwegkommen...

    da gibt es nur eins:

    mache schluss, kappe den kontakt und dann versuche das ganze zu vergessen..

    alles andere ist für`n arsch...
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    11 Dezember 2003
    #40
    Hi,

    ich kann dich auch nicht trösten, nur an deinen Qualen gedanklich teilhaben (eben auch so ne Erfahrung gemacht).

    Aber das sie mit einer Klage Erfolg haben könnte, bezweifle ich stark !
    Du hattest eben von ihr alle Passwörter zum Einloogen bekommen, ist doch in einer Beziehung normal !
    Den Trojaner hast du installiert, es war ihr PC, den du schon ewig mitbenutzen durftest .

    Keine Geheimnisse gehabt, in der Beziehung, also : Was sollten die dir schon können ?!

    Ich weiß, dass interessiert dich momentan nur sekundär, aber na ja ...

    Einen alternativen Weg wüsste ich evt. für dich .
    Halte die Beziehung aufrecht, ohne Emotionen und allzuviel Gefühle, als Fickbeziehung quasie .
    Löse dich also emotional langsam von ihr, und suche dann während der Beziehung selber nach etwas vernünftigen .
    Sie tut ja das gleiche ...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.