• User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #21
    Metoclopramid, MCP-Tropfen, Paspertin ...

    Und nochmal: ich warne vor Diagnostik und Therapie in Eigenregie, Gründe sind im vorletzten Beitrag von mir zu lesen. Mal davon abgesehen können Antiemetika Erbrechen nicht verhindern, wenn die Ursache durch Verletzungen etc. gegeben sind.
     
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    140
    101
    0
    Single
    27 Juni 2006
    #22
    mir gehts schon viel besser
    ich habe eine spritze mit mcp bekommen
    und das trinken behalte ich auch drin :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten