• Joy
    Joy
    Gast
    0
    10 November 2002
    #21
    Wie wäre es wenn du es mal mit Meditieren versuchst?
    Mir hat es schon oft geholfen!
     
  • Ic3m4n
    Gast
    0
    10 November 2002
    #22
    Das Problem beim Einschlafen, bzw schlafen, ist das man sich in eine Sache reinsteigert, wie du schon sagst, mit zB Bettwäsche.
    Den Mist kannste getrost vergessen, der birngt nix.
    Und so Sachen wie Baldrian und und warme Milch helfen auch nicht. Schäfchen zählen ist auch doof, weil man sich durchs zählen wach hält.
    Wie gesagt, man steigert sich in was rein.
    Wenn du dich nicht mit Koffein zudröhnst hast du in dem Punkt kein Problem. Meistens denkt man den ganzen Tag so stark an die folgende Nacht, dass dann abends nix geht mit einpennen.
    Es wird nur noch schlimmer, versuch dir zu sagen das es alles halb so schlimm ist und mach dir bewusst keine gedanken, verdränge es (hilft wirklich, hat mir auch geholfen).

    Hoffen du kannste bald wieder gut schlafen, ich weiss wie grausam das ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten