• Fabian45
    Gast
    0
    26 November 2003
    #21
    Na ja, so lange hältst du es bestimmt noch aus, oder?
     
  • tomme
    Gast
    0
    26 November 2003
    #22
    ja schon , aber ich weiss mal wieder net wie ich mich da verhalten soll !
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    26 November 2003
    #23
    Ich würde sagen ganz normal. Also freundlich, lieb und nett, aber nicht zu aufdringlich. Zeige dich von deiner besten Seite.
     
  • tomme
    Gast
    0
    26 November 2003
    #24
    klingt gut ! ist halt net so einfach !
    ich weiss echt nicht mehr weiter !
     
  • TheChosen1
    Gast
    0
    26 November 2003
    #25
    So blöd s klingt....

    Sei froh das du "nur" in dieser Situation steckst....

    Meine ex hatt nach vier Jahren Beziehung nen neuen....

    Frag mal wies mir geht <------ Ironie


    Was ich damit sagen will:
    Es könnte noch viel schlimmer sein... sei froh das es nicht so ist....

    schöne grüsse,
    chosen
     
  • tomme
    Gast
    0
    26 November 2003
    #26
    ich weiss ja das es schlimmere sachen gibt !
    aber nich für den der in der situation steckt !
    einfach nix tun zu können obwohl
    man soviel tun könnte !
     
  • TheChosen1
    Gast
    0
    26 November 2003
    #27
    wie lang wart ihr eigendlich davor zusammen...??

    Und wie um Himmels willen hast du die 4 Jahre rumgekriegt,
    wo sie nen andern hatte ??

    War das nicht verdammt hart...was hast du gedacht...(hattes du die ganze Zeit Hoffnung)
    wart ihr in der zeit befreundet, hattet Kontakt,
    oder habt ihr euch am Anfang erstmal nicht gesehn, und dann schon wieder...

    erzähl mal, wie war das...
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    26 November 2003
    #28
    Hm dieses hoffen das sie kommt und nicht kommt kenne ich.
    Meine Ex-Freundin bedeutet mir auch immernoch viel und ich wär auch sehr gerne (untertrieben) wieder mit ihr zusammen, aber wenn ich auf Partys gehe hoffe ich auch das sie nicht da ist, weil ic hweiß das ich den Abend dann ganz in ruhe genießen kann ohne ständig an sie zu denken. Aber irgendwie hätte ich auch schon gerne das sie da ist, weil sie dann vielleicht doch noch entdeckt das sie was für mich empfindet und ich sehe ob se sich an jemand anderen ranmacht oder ähnliches ...

    hups passt ja garnich mehr zum Thema ;P hab nur ersten teil des Thread gelesen
    naja egal lass es trotzdem ma stehn :smile2:
     
  • tomme
    Gast
    0
    27 November 2003
    #29

    wir hatten die 4 jahre kaum kontakt ! ich hatte ja auch beziehungen in der zeit , hab aber gewusst das ich nie einen menschen so lieben kann wie sie ! und sie hat ja auch an mich gedacht in der zeit ! und als der passende zeitpunkt kam , hats halt wieder geklappt !




    jetzt dreh ich völlig durch !
    ich war so dum und hab sie gestern angerufen !
    haben uns kurz normal unterhalten , dann sagte sie sie merkt an meiner stimme wie es mir schlecht geht ! und das will sie nicht hören.....
    und sie sagte sie wird sich nie wieder in mich verlieben und kann mich nie wieder lieben ! richtig krass kam das rüber ! undich soll mir keine hoffnung machen usw.
    sie kann es nicht hören wie schlecht es mir geht und sie will nicht wisse was ich für sie empfinde !
     
  • Mimi_24
    Gast
    0
    27 November 2003
    #30
    Hör mal, öhm, ich will dich beim besten Willen nicht noch mehr runterziehen, aber ich finde es schon ein bisschen zweifelhaft, dass sie sich von dir getrennt hat, weil du ein paar Wochen lang nicht so viel Zeit für sie hattest und sie eben links liegen hast lassen. Klar, schön ist das nicht, aber auch nicht wirklich ein Trennungsgrund (wie ich persönlich jetzt finde)... Das sie sauer ist, beleidigt oder was auch immer ist nachvollziehbar, aber gleich so'ne Trennung?!? Fakt ist: Sie geht dir aus dem Weg (siehe diesen ominösen Geburtstag). Sie hat dir klar und deutlich gesagt, dass ihr als Paar keine Chance mehr habt. Das dir das weh tut, verstehe ich. Aber denkst du nicht, es wäre besser, das sich die Situation erstmal beruhigt zwischen euch?! Unternimm was mit deinen Freunden (und damit meine ich jetzt nicht die Weiber-Aufreiß-Tour). Lenk dich doch ein bisschen ab. Wenn du die Sache mit mehr Abstand siehst, kannst du auch objektiv entscheiden. Ich kenne die Kleine nicht, aber dass sie 4 Jahre mit einem anderen Kerl zusammen war aber in Wirklichkeit nur dich geliebt hat... NAJA!! Wie gesagt, kenne weder sie noch dich, aber ich denke, solche jahrelangen unterdrückten Gefühlswallungen gibts nur im Kino... Sorry. Mein Tipp: gehe erstmal auf Abstand, obwohl es dir fast das Herz zerreißt. Rede mit deinen Freunden, geh mit ihnen ins Kino, ins Café oder jetzt dann im Winter auf den Weihnachtsmarkt. Und in ein paar Wochen, hoffe ich, siehst du die Dinge vielleicht anderst. Und dann kannst du ja nochmal das Gespräch mit ihr suchen...

    Wünsche dir alles Gute!
    Mimi
     
  • tomme
    Gast
    0
    27 November 2003
    #31
    genau das will ich jetzt machen ! ihr total aus dem weg gehen !
    ich denke die "letzte" chance die ich dann noch hab ist die woche
    über silvester wo wir zusammen mit anderen weg sind ! da soll sie mich wieder als normalen menschen sehen und so vielleicht....
    denn sie kam dieses mal auch mit mir zusammen als ich normal war und nicht als typ der ihr hinterhertrauert !
     
  • Mimi_24
    Gast
    0
    27 November 2003
    #32
    Bitte stecke nicht allzu viele Hoffnungen in dieses Sylversterwochenende. Das was du nämlich jetzt tust, ist nicht "aus- dem-Weg-gehen", sondern "Hoffen-das-alles-wieder-gut-wird"! Du solltest um deiner selbst Willen die nächste Zeit nutzen, um wieder Boden unter die Beine zu bekommen und nicht, um dir maskenhaft das Image des "Normalo-Tomme" anzueingnen, nur damit sie wieder zurück zu dir kommt. Und um ehrlich zu sein, halte ich die Idee von dem gemeinsamen Trip in der momentanen Situation für nicht unbedingt empfehlenswert. Du baust da soviel Hoffnung mit ein, dass ihr wieder zusammenkommt, sobald sie sieht, dass du wieder "normal" bist und ihr nicht hinterhertrauerst... Finde ich irgendwie schwachsinnig... Ich an deiner Stelle würde erstmal schauen, wie es mir psychisch in ein, zwei Wochen geht. Und dann entscheiden, ob ich diese komische Reise überhaupt antrete. Aber ich denke in deinem Fall ist das absehbar. Kannst du nicht alternativ was mit anderen Freunden machen?! Ich habe das Gefühl, du verrennst dich da in etwas...

    Glaub bitte nicht, dass ich dich ärgern will oder ähnliches, ich kann dich echt gut verstehen. Hab selber fast über ein halbes Jahr meinem Ex nachgetrauert, mit dem ich 3 Jahre zusammen war. Hat aber nichts gebracht, garnichts! Bei jedem seiner Anrufe (er hat Schluß gemacht, wollte aber, dass wir Freunde bleiben) hab ich mir Hoffnungen gemacht: das ich ihm ja nicht egal sein kann, wenn er anruft, etc... War aber nicht so. Wollte einfach nur Freundschaft und natürlich hat es ihn da interessiert, wie es mir geht. Hatte dann ca. 4 Monate garkeinen Kontakt zu ihm und mittlerweile haben wir einen ziemlich entspannten Umgang, da ich eingesehen habe, dass ich die "alte vergangene Zeit" loslassen muß, um wieder glücklich zu werden...

    Trotzdem: Kopf hoch!
     
  • tomme
    Gast
    0
    27 November 2003
    #33
    dieser "komische trip " ist nicht ganz so einfach !
    es ist nämlich ein woche in st. moritz und ich bin in dieser woche
    ihr snowboard lehrer ! shit ! mal sehenh wie das wird !
    und die hoffnungen abschalten das geht nicht ! ich kanns nicht und ich wills nicht ! weil ich irgendwie noch fest dran glaub (ich kenn sie ja gut )
    meinte mit dem ausdemweggehen das der nächste schritt von ihr kommen muss und nicht von mir !
     
  • tomme
    Gast
    0
    27 November 2003
    #34
    bin vorhin in einem heulkrampf zusammengebrochen
    weil ich nicht mehr weiter weiss...
     
  • TheChosen1
    Gast
    0
    27 November 2003
    #35
    Ich hab heut früh auch geheult....

    Is voll normal

    weil man will ja auch nicht die ganze Zeit dran denken
    deshalb verdrängt man manchmal solch schmerzhafte Gedanken...

    und irgendwann holts dich nunmal wieder ein...
    spätesten wenn du im Bett liegst, und einschlafen willst,
    dann ist man nämlich allein mit seinen Gedanken,
    und nix wo ein ablenkt....

    Mir gehts zwar auch recht beschissen, aber trotzdem

    Kopf hoch

    Auch wenn mans selbst nicht glaubt.... das Leben geht weiter...

    es ist einfach so... das wird die jeder Sagen, der übern Beg ist....
     
  • tomme
    Gast
    0
    27 November 2003
    #36
    ich versteh halt net warum jmd so hart
    sein kann der einen mal so geliebt hat
     
  • tomme
    Gast
    0
    28 November 2003
    #37
    ich seh sie vielleicht morgen auf nem geburtstag !
    wie soll ich mich da verhalten ?
    ich weiss es echt nicht
     
  • TheChosen1
    Gast
    0
    28 November 2003
    #38
    da gibts nur eins ---> Eiserne Disziplin... lass dir nix anmerken...

    jemand unabhängigem nimmt man eher zurück, als den der dir ständig
    hinterherläuft, und den man dann zurückhaben kann wann man will...

    Is doch immer so im Leben....

    Ich hab meine ex auch noch nie so begehrenswert gefunden
    wie jetzt seit ich sie nicht mehr haben kann.........

    Aber ich weiss, leichter gesagt.....
     
  • tomme
    Gast
    0
    28 November 2003
    #39
    ich sollte also so sein wie ich selber bin und mir nichts anmerken lassen !
    wenn sie mich frägt wie es mir geht sage ich : glaub das weisst du am besten ! > ende des gesprächs
     
  • TheChosen1
    Gast
    0
    28 November 2003
    #40
    Is halt blöd das ihr euch nach so kurzer Zeit schon wieder seht...

    Da ist ein : mir gehts richtig gut (was imho die beste Antwort währe)
    nicht grad sehr glaubwürdig....

    deswegen halt ich auch Abstand zu meiner Ex....


    Wenn ich sie mal wiederseh, solls mir gutgehn....
    ...oder zumindenst soll sie das denken....

    Weil ich denk das das meine Chancen erhöhen würde....
    (oder willst du zu nem *trauer-Kloß* zurück)
    oder wie siehst du des...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten