• tomme
    Gast
    0
    17 Dezember 2003
    #81
    ich denk : kämpfen sollte man nur dann wenns sichs auch dafür lohnt !
     
  • nta
    nta
    Gast
    0
    17 Dezember 2003
    #82
    Und in welchem wissenschaftlichen-mathematischen-logischen-Gesetz steht schwarz auf weiß, wann sich etwas lohnt und wann nicht?
     
  • tomme
    Gast
    0
    17 Dezember 2003
    #83
    die liebe hat weder was mit logik noch mith irgendwas
    mathematischem zu tun
    die liebe hat eigene gesetzt ! so sehe ich das !
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    17 Dezember 2003
    #84
    Hi Du!
    Also, eine Freundin von mir hat im Moment das "umgekehrte" Problem - sie ist seit über einem Jahr von ihrem Ex getrennt - und er macht sich immer noch Hoffnungen...
    Sie versucht ihn schon seit Ewigkeiten davon abzubringen, hatte dazwischen auch schon eine andere Beziehung, mit dem hat sie vor kurzem Schluß gemacht, und sofort dachte ihr - mittlerweile - "Ex-ex" gleich wieder, er hätte eine Chance... er macht ihr total liebe Geburtstags-/Weihnachtsgeschenke, aber SIE WILL DAS EINFACH NICHT!
    Für sie ist die Sache schon seit einem Jahr beendet. Unwiderruflich beendet. Abgeschlossen. VORBEI!!!
    Für ihn ist jedes Lächeln immer noch ein Hoffnungsschimmer. Als ihre neue Beziehung (also die nach ihm) vorbei war, dachte er gleich, sie würde wieder zu ihm zurückkommen. Dabei hatte sie sich neu in einen anderen verliebt.
    Sie haßt ihn nicht oder so. Aber sie hatte ihre Gründe für die Trennung, und nach über einem Jahr hat sich das auch nicht geändert, bzw. er interessiert sie einfach überhaupt nicht mehr. Und sie meinte, sie hofft, daß er ihr nichts total teures/"verliebt-mäßiges" zu Weihnachten schenkt, weil sie ja nichts gegen ihn hat, ihn dann aber enttäuschen müßte, weil sie auch nix Teures von ihm annehmen will, weil sie das nicht fair ihm gegenüber findet, daß er Geld für sie ausgibt/sich voll die Mühe macht - UND ALLES UMSONST!

    Nur mal soviel zur anderen Seite...

    Sternschnuppe
     
  • Milton
    Milton (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Dezember 2003
    #85
    @tomme
    nur mal so am rande:
    eigentlich folgt auch die liebe logischen gesetzen. man bedenke den sinn der liebe. denn auch als in emotionen manifestierte elektrische energie unterliegt sie empirischen gesetzen. die liebe als überdramatisierte kraft ist nichts weiter als ein literarisches phänomen (genaue zeit weiß ich jetzt nicht genau). ich will jetzt nicht die liebe schlechtmachen, aber das hochreden der liebe als übergeordnete kosmische kraft ist reine kompensation und rechtfertigung ihrer selbst. wer würde schon die liebe genießen können, wenn sie nicht den verstand ausschalten würde, um die fortpflanzung und paarbildung zu sichern. aber ich will jetzt hier nicht zu soziobiologisch werden. nichts desto trotz ist der emotionale zustand der liebe sinnvoll und auch angenehm.
     
  • 18 Dezember 2003
    #86
    Herr Professor!
     
  • nta
    nta
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #87
    Sturm und Drang :zwinker:

    @Milton

    Ja es ist jedes Mal nichts anderes als das - was einen doch auch irgendwie trösten kann. In verschiedener Hinsicht.

    @Sternschnuppe

    Dein Beitrag hat mich ja schon beinahe erschreckt. Der Ex usw. - da gibt es schon einige Parallelen.
    Ohne jetzt indiskret sein zu wollen, aber was waren ihre Gründe, um Schluss zu machen? Was ist so endgültig an einer oder an dieser Sache?

    nta :]
     
  • 18 Dezember 2003
    #88
    ich würde mich auch dafür interessieren, wann man sagen kann, es ist endgültig. weil wenn man einmal für einen sehr viel empfunden hat, kann das ja wiederkommen. deswegen sind doch auch so viele paare mehrmals zusammen??
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    18 Dezember 2003
    #89
    @nta
    Weiß ich nicht sooo genau... wohl weil er irgendwann ZU anhänglich und richtig eifersüchtig geworden ist... auf Parties sollte sie dauernd nur mit ihm zusammen sein, nichtmal mit anderen Leuten reden... er hat sie total eingeengt, schon eine komplette Zukunft verplant, sie konnte irgendwann einfach nicht mehr...


    Sternschnuppe
     
  • nta
    nta
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #90
    Hm da ist die Reaktion deiner Freundin natürlich verständlich.

    Dennoch Menschen können sich ändern und jeder verdient eine zweite Chance. Das klingt jetzt natürlich ziemlich naiv, aber das darf ja jeder mal sein :zwinker:

    Ach...das ist ein "zu weites Feld". *seufz* *aufreg*

    nta :smile:
     
  • 19 Dezember 2003
    #91
    hast du recht jeder hat ne 2te chance verdient, weil ein vernünftiger mensch mit der zeit seine fehler und unnötigen macken einsehen kann, sich vielleicht sogar ändert.
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    19 Dezember 2003
    #92
    Das sehen leider nicht alle Frauen so.Und wenn doch dann meistens zu spät.
     
  • 19 Dezember 2003
    #93
    besser zu spät als gar nicht :zwinker:
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    19 Dezember 2003
    #94
    wenn ich aber auf sie 1 jahr oder so warten müsste würde ich sie glaube ich gar nicht zurück wollen. :rolleyes2
     
  • tomme
    Gast
    0
    19 Dezember 2003
    #95
    ich würde immer warten egal wie lang es dauern würde !

    in dem urlaub der jetzt kommt werd ich noch kämpfen !
    das wird der kampf meines leben!
     
  • 19 Dezember 2003
    #96
    wie sieht denn das bei dir aus??
    hat sie nen neuen? wenn nicht, und ihr einfach im moment nicht zusammen seid, dann lass sie wissen dass du sie noch liebst und lass sie erst einmal in ruhe. bedräng sie nciht, lass sie einfach für ein paar wochen vielleicht sogar monate links liegen. irgendwann meldet sie sich oder du tust es dann irgendwann, das ist besser als ihr hinterherzulaufen und sie zu bedrängen.
     
  • tomme
    Gast
    0
    20 Dezember 2003
    #97
    sie ha t nen neuen !
    und der ist im urlaub nicht dabei !
    wenn ich dort den richtigen moment erwische , dann.....
     
  • 20 Dezember 2003
    #98
    hmm ich weiß ob das so klug ist...
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    20 Dezember 2003
    #99
    Also Jungs mal ehrlich.Ihr würdet doch nicht jahrenlang darauf warten bis sie zurückkommt!!Das sagt ihr nur so jetzt weil es alles so frisch ist.
    Ich sage es nochmal lieber gleich abschliessen als falsche Hoffnungen machen.
     
  • tomme
    Gast
    0
    20 Dezember 2003
    #100

    alles frisch ???????????
    ich hab schon mal 5 jahre auf sie gewartet !
    und was war ? sie kam zurück !
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten