Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    12 Oktober 2007
    #1

    ICQ- Beziehungskiller?

    diese von mir gestellte frage rührt aus einer persönlich gemachten beobachtung bei mir und meiner freundin.
    wir streiten.... fast nur noch per icq
    nach der schule sieht man sich .... fast nur noch per icq
    mich störts, habs ihr auch gesagt, aber für sie ist es eine feine alternative wenn man viel stress hat. ich seh es nicht so, vorallem da wir auch oft in streit geraten, weil so viele dinge so viele interpretationsmöglichkeiten offen lassen. ich seh ja auch ein,dass oftmals keine zeit bleitb für lange telefonate oder dass wir uns sehen unter der woche. doch vollkommen, zb heute, möchte ich mich damit auch nich abspeisen lassen. wenn die möglcihkeit gegeben ist, auch anders miteinander zu kommunizieren.


    hatte jemand viell. schon ähnliches erlebt?
    wie geht ihr damit um?

    lg
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    12 Oktober 2007
    #2
    Ja!:zwinker: Per ICQ würde ich nie mit meiner Freundin kommunizieren. Ich habs zwar auch immer laufen, aber das ist doch sowas von unpersönlich! Um Kumpels zu schreiben, oder mal ein paar Dateien hin und her zu schicken ist es ok, aber nicht für tiefgründigere Dinge. Zumal doch jeder weiß dass man im ICQ nur einer von vielen ist, jeder schreibt doch ständig mit mehreren gleichzeitig...
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2007
    #3
    wr kommunizieren nicht oft per icq. klar, wenn wir beide mal on sind, schreiben wir uns, aber nur wenn es bissel "blabla" oder ein kurzes gespräch ist - sonst wird sofort telefoniert :smile:

    man kann ja auch mal eben nur 5-10 min. telefonieren, wenn grad nicht viel zeit oder so übrig ist. ich weiß nicht, wo da das problem sein soll? man kann sich auch auf einen späteren zeitpunkt fürs längere telefonat einigen...
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2007
    #4
    Das ist immer schlecht per ICQ.
    Ich hatte es schon sooo oft, dass Dinge missverstanden wurden. Das nervt total. Grade wenn man dann auch noch Streit hat. Dadurch kann viel kaputt gehen. Das sollte man wirklich anders lösen.

    Aber wenn ihr im ICQ schreiben könnt, dann könnt ihr doch auch wohl mal telefonieren? Die Zeit scheint ja doch wohl da zu sein.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    12 Oktober 2007
    #5
    seh ich ja auch so.
    wenns mir zum beispiel zu doof is und ich rausgehe, is sie sauer und meint, dass icq ja wenigstens "ein bisschen" kommunikation sei.
    aber ein bisschen ist nichts.
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2007
    #6
    Eineinhalb Jahre Fernbeziehung, davon lief die meiste Kommunikation per ICQ. Und dank der von dir schon erwähnten zahlreichen Interpretationsmöglichkeiten bin gerade ich oft schnell beleidigt geworden. Zwar kann ich z.B. über ICQ besser Sachen loswerden, die ich im direkten Gespräch nicht so gerne sagen würde (und seien es nur irgendwelche Fantasien), aber auf die Dauer ist es einfach nur nervig, wenn alles über den Chat diskutiert wird. Eine furchtbare Erfindung eigentlich. :zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 Oktober 2007
    #7
    Ich hab weder mit meinem Fernbeziehungs-Ex noch mit meinem jetzigen Freund, mit dem ich auch einige Kilometer auseinander wohn, länger über ICQ unterhalten...

    Ganz einfache Lösung: Ich habs IcQ nie an. *g*
     
  • jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2007
    #8
    ich hasse es über ICQ mit meiner Freundin zu "reden". Da gibt es so oft Missverständnisse etc. da könntste durchdrehen z.B wenn man nen Joke schreibt sie kriegts in falschen Hals und geht offline. :mad:

    Und hinterher wenn man sich wieder trifft gibts Theater...

    deswegen bin ich immer unsichtbar oder gar nicht mehr online. telefonier ich lieber (und ich kann telefonieren nicht ab^^) mit ihr bevor ich mich zu ICQ hinreißen lasse.
     
  • lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2007
    #9
    Oh JA!

    man kann es brauchen wenn man einander zb. die Tageserlebnisse erzählt, ABER wenn man richtig mit einem Menschen reden will ist es schrott.

    Ich hatte das mal in einer Beziehung, ich konnte mit ihr RICHTIG nur über MSN reden, ich glaube sie währe umgekippt wenn ich mit ihr über Sex hätte reden wollen und ihr das auch noch ins Gesicht gesagt hätte.
    Es führte so weit dass sie sogar über MSN schluss machte. Man kann super angelogen werden über Messenger und E-Mails, das musste ich dann auch noch erfahren. Über ernstere Dinge rede ich lieber gar nicht als über MSN oder ICQ.
     
  • *PennyLane*
    0
    12 Oktober 2007
    #10
    Ich kann das nur bestaetigen. Saemtliche Messenger sind Gift fuer eine Beziehung. Man schreibt sich viel leichter Dinge die man sonst nicht sagen wuerde. Man faengt an an dem Geschriebenen herum zu interpretieren, bewertet die Zeit die der andere braucht um zurueck zu schreiben, versteht sich einfach viel zu oft total falsch.
    Und seit es sowas wie Skype oder Telefonflatrates gibt ist man ja auch nicht mehr auf Messenger als kostenguenstigste Kontaktmoeglichkeit angewiesen.
     
  • Technomueksche
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2007
    #11
    Ich hatte auch schonmal des öftern streit, aber wir haben uns immer wieder verstanden, weil wir uns über alles lieben. Wenn mir einer auf den S... geht IGNOOOOOOOO, aus fertig und Ruhe ist. ICQ ist nicht zum Streiten da sonst zum chatten :zwinker:

    MFG Martin
     
  • desasta
    desasta (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    12 Oktober 2007
    #12
    dem ist nichts hinzuzufügen, erklär ihr das und lass den icq mist sein!
     
  • 12 Oktober 2007
    #13
    ich kann mich auch nur anschließen. das, was bisher gesagt wurde beschreibt auch so ziemlich genau meine/unsere situation. 90% unserer streits tragen wir über icq aus. liegt wohl auch mitunter anner fernbeziehung. man sollte auf andere dinge umsteigen oder "einfach" versuchen, die sache nicht so eng zu sehen und nicht soviel zu interpretieren. nur ist das immer leichter gesagt als getan :kopfschue
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    12 Oktober 2007
    #14
    Ich denke sowieso mit email, sms, icq etc. redet man viel weniger miteinander, weil schreiben ist ja praktisch meist auch billiger. Aber wenn man schon streitet sollte man das von Angesicht zu Angesicht machen und sich danach aussprechen.
     
  • Der Teddy
    Der Teddy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    13 Oktober 2007
    #15
    instant message progs sind da generell scheisse .
    muss ich auch eigener erfahrung sagen.
    Habe mich mit meienr Ex freundin auch fast ausschließlich nurnoch ueber icq msn skype und co angekeilt. Man hat sich da so uebelst kaputt gemacht wie man es von angesicht zu angesicht nicht ansatzweise gemacht haette. klar man hat sich manchmal auch im richtigen leben angezickt. Nur ist eine textnachricht mal eben schnell in die tastatur gehämmert. keien emotionen.... nichts !
    Finde sowas sau unpersoenlich.
    Wichtige sachen wie beziehungskrieseen sollten nicht ueber icq ausgetragen werden das endet nur im chaos.
    Sie hat so acuh die beziehgun beendet (skype) und nach 2 monaten wieder nen neuen ~.~
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2007
    #16
    also prinzipiell finde ich messenger nicht schlecht um mit dem partner zu schnacken..wenn man sich am tag eh shcon gesehen hat und abends paar kleinigkeiten bequatschen will ist das doch ok.aber streiten und sehr wichitge angelegenheiten klären ist dann doch persönlich oder wenigstens am tele besser.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    13 Oktober 2007
    #17
    du hast mir förmlich aus der seele "gesprochen" ... wie alle andern auch.
    ich bin jetz auch seit anderthalb jahren mit meinem schatz zusammen und es wurde einfach bezgl. icq immer schlimmer. zuerst hat man sich halt manchmal gesehen aber ich glaube seit auch viele ihrer freundinnen icq haben seh ich sie nur noch on und da nervt mich manchmal dieses: "eine von vielen" sein. is ja bei ihr nich anders, so dass ich auch mit anderen schreibe.
    ob ich sie direkt mal darauf ansprechen sollte: "wie gefällt es dir eine von vielen zu sein mit der ich hier schreibe?"
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2007
    #18
    Wir kommunizieren kaum per ICQ, klar wenn beide online sind dann sendet man dem anderen schon mal ein Küsschen oder sonstige lustige Sachen :zwinker:
    Aber ansonsten bevorzugen wir persönliche Treffen oder wenigstens Telefonate (aber die meiste Zeit sind wir eigtl eh in der gemeinsamen Wohnung...)

    Und zum Thema - wenn ihr so viel Zeit habt, euch per ICQ zu streiten, kann es ja nicht sooo stressig sein, dass man keine Zeit für ein Treffen hätte? Einfach die Zeit am PC reduzieren :zwinker:
     
  • Alex2505
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Verliebt
    13 Oktober 2007
    #19
    Mir geht ICQ langsam auch auf den Senkel, um mal ne paar Infos zu tauschen ist es in Ordnung. Leider mutiert es mehr und mehr zu Singel Börse. Und das ist die falsche Entwicklung, denn ich kann mein Gegenüber nicht sehen und nicht hören sämtliche nonverbale Kommunikation fällt also weg.
    Das ist gerade beim persönlichen Gesprächen, Flirts, Streits usw totales Gift. Leider kann man dem nicht viele entgegensetzen. Schwimmt man nicht mit dem Strom, schwimmt man alleine.
     
  • Der Teddy
    Der Teddy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    13 Oktober 2007
    #20
    würd ich acuh sagene undwichtige laberein oder irngdwelche treffen oder termine die man abmacht koennen über icq etc problemlos geregelt werden. Aber alles was darüber hinaus geht sollte persönlich geklärt werden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste