• succubi
    Gast
    0
    10 Februar 2003
    #21
    nein... wir führen eine fernbeziehung und sehen uns wohl erst wieder so in 6 wochen. :smile:
    aber es wär mir sowieso egal was das für ein tag is an dem ich ihn seh - hauptsache ich seh ihn überhaupt. *smile*
     
  • Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Februar 2003
    #22
    da hast du recht. früher war ich ein totaler valentinstags-fanatiker :grin: allerdings hat sich das gelegt. ich überrasch meinen freund sowieso öfter mal mit was lieben, da ist es eigentlich egal, was für ein tag ist. ich überrasch ihn jetzt lieber, wenn mir eine idee kommt und nicht, wenn ich krampfhaft drüber nachdenken muss, und dabei wer weiß was rauskommt, so wie jetzt... :grin:
    aber irgendwas kleines lass ich mr doch noch einfallen.
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 Februar 2003
    #23
    hm, war eigentlich nie so auf valentinstag fixiert... :smile: wenn net das ganze getue drum wär, hätt ich ihn vermutlich sowieso vergessen. :grin:
    wenn ich meinem schatzl was schenken mag, dann tu ich das so... wenn wir uns wieder sehn is ja auch kein anlass - aber ich nehm ihm trotzdem was mit, dass ich schon vor einer woche gekauft hab, weil ich's so herzig find. :smile:
    und nachdem wir uns ja leider derzeit sowieso nicht sehen können, mach ich mir auch keine großen gedanken über den valentinstag... :smile: nur eben den einen. *gg*
     
  • Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Februar 2003
    #24
    ich denke mal von den blumen werd ich auch ablassen, dasss sind ja wirklich horrende preise. früher war der tag vielleicht noch was besonderes, aber mittlerweile freuen sich die läden, ähnlich wie weihnachten.
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 Februar 2003
    #25
    mhm, das is richtig... ich mein, in nem andren thread hab ich gelesen, dass eine rose bis zu 6€ kosten kann - das is ja wirklich übertrieben... :rolleyes2
     
  • Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Februar 2003
    #26
    meine güte, 6€? ich frag mich eh gerade, wie viel ich in das valentinspräsent investieren sollte... mein schatz ist nämlcih immer sehr großzügig mit geschenken und wir haben uns zum geb. und weihnachten immer was ziemlich großes geschenkt nicht wegen dem wert oder so, nur weils einfach auch passte, aber jetzt denke ich, dass er vielleicht wieder so ne idee hat und ich steh dann da mit ner kleinigkeit.... :ratlos:
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    10 Februar 2003
    #27
    also ich halt den valentinstag als solchen für übertrieben. denn warum soll ich meiner freundin nur an dem tag sagen/zeigen wie sehr ich sie liebe??? ich versteh einfach nich wie sich da manche leut so nen kopf drum machen, ihren partner genau an diesem tag mit irgendwas zu überraschen. wenn man seine freundin überraschen will, dann kammer des auch einfach so mal tun wenn einem ne gute überraschung einfällt.
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 Februar 2003
    #28
    hm, das is aber auch nicht ganz sinn und zweck der sache, wenn man sich dann am ende nur mehr drüber gedanken macht, ob das geschenk das man seinem partner macht auch groß genug is - weil sein's könnt ja wieder was riesiges sein.

    ihr könntet euch ja drauf einigen, dass ihr euch diesmal nur eine kleinigkeit schenkt - dann is das problem aus der welt geräumt.

    mein freund hat mir bis jetzt auch immer teurere und größere geschenke gemacht als ich ihm... aber naja, das liegt auch daran, dass ich eben noch kein geld verdien und dementsprechend auch nicht soviel zur verfügung hab.
    ich hab ihm schon öfter gesagt, dass mir das unangenehm is, wenn er mir was teures oder großes schenkt - und ich kann ihm sowas nicht bieten, aber er meint immer, ich soll a ruh geben und mich einfach nur freuen. :smile:
    und ja, freuen tu ich mich natürlich drüber - über alles was ich von ihm krieg... aber naja, irgendwie kommt man sich dann doch bissl dumm vor, wenn man selber nicht auch so großzügig sein kann.

    @cheeseus
    da geb ich dir recht... aber wenn jemandem dieser tag halt doch was bedeutet und man ihn nutzt um dem andren halt grad da eine freude zu machen, isses ja auch egal. :smile:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2003
    #29
    Tja, deswegen halte ich diesen Geschenke- und Überraschungswahn in Beziehungen für Mist.... man will immer wieder das letzte toppen, immer kreativer werden, immer mehr, immer größer - und plötzlich steht man an und weiß nimmer weiter.

    Deswegen ein Tipp: wenn man sich immer die mörder-riesen Geschenke um die Ohren geworfen hat, sind zur Abwechslung mal ganz kleine Sachen (die aber dann vielleicht wohl überlegt sind) net schlecht.
     
  • succubi
    Gast
    0
    10 Februar 2003
    #30
    mhm, da kann ich mich nur anschließen... es bringt außerdem nix, seinen partner mit irgendwelchem zeug zu überschütten. *smile* da sind kleine andenken doch viel schöner... oder dinge die der andre wirklich brauchen kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten