Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 146984
    Verbringt hier viel Zeit
    500
    88
    346
    Verheiratet
    26 Juni 2017
    #1

    Ideen gesucht

    Ok, gleich mal vorne Weg: das hier ist albern gemeint.

    Ne Freundin und ich haben gerade darüber diskutiert, ob man bei Erkältung eine Bakterien- oder Virenschleuder ist. Dann meinte ich, universell und nie falsch wäre es, einfach "Erregerschleuder" zu sagen.
    Nun kam ihr Einwand, das klänge so nach Sextoy. Ich muss aber sagen, ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, wie ein Toy aussieht, das den Namen "schleuder" verdient.

    Jetzt hoffe ich auf eure kreative Hilfe - wie sieht eine Erregerschleuder aus?
    Spinnt drauf los! :grin:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.148
    198
    574
    Verheiratet
    26 Juni 2017
    #2
    ist doch ganz einfach:

    meine erregerschleuder ist
    - weiblich,
    - zwischen 23 und 33 jahre alt
    - langhaarig
    - körbchengröße a-c
    - kleidergröße 36-38 (wobei das egal ist denn....)
    - sie hat ja keine kleider an und ist gänzlich nackt
    - sie hat eine nette ausstrahlung und humor
    - sie hat ein hübsches gesicht und
    - einen sehr hübschen mund ... so wie der von mrs. brightside
    - sie liegt willig in meinem bett
    - tja ... der rest ist privatsphäre! :smile:
     
  • User 143952
    Meistens hier zu finden
    1.695
    138
    790
    nicht angegeben
    26 Juni 2017
    #3
    So wie eine Liebesschaukel. Nur das man nicht leicht schaukelt, sondern durchgeschleudert wird. :ROFLMAO:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 146984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    500
    88
    346
    Verheiratet
    26 Juni 2017
    #4
    Schön und gut, aber du beschreibst ja jez kein Toy.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.148
    198
    574
    Verheiratet
    26 Juni 2017
    #5
    aha ... na dann hab ich das falsch verstanden. :zwinker:
    aber gegenstände erregen mich nicht zum schleudern. :cry: ... es sei denn, ich bin bei westworld!
     
  • User 136524
    Meistens hier zu finden
    744
    128
    186
    offene Beziehung
    26 Juni 2017
    #6
    Vielleicht eine Schleuder, die die Klit stimuliert.. Sowas, das sich dreht und ein Stück Leder an einem Band dann immer an den Kitzler "schlägt"..
    Ist aber noch nicht so richtig ausgereift :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • myhomeoffice
    0
    26 Juni 2017
    #7
    Sowas wie eine automatische Peitsche...
     
  • User 146984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    500
    88
    346
    Verheiratet
    26 Juni 2017
    #8
    Für den Single-Masochisten oder wenn der zugehörige Sadist zu weit weg wohnt. :thumbsup:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • myhomeoffice
    0
    26 Juni 2017
    #9
    aua... sowas gibts wirklich... manchmal sollte man es wirklich nicht googlen... :eek::ROFLMAO:
     

    Anhänge:

    • Witzig Witzig x 1
  • User 146984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    500
    88
    346
    Verheiratet
    26 Juni 2017
    #10
    Meine Freundin und ich haben uns überlegt, dass es ein Toy für Paare sein soll.
    Wir fändens cool, die "Schleuder" mit ner Aufziehmechenik betrieben wird und ohne Batterie auskommt. Außerdem brauchts nen Schalter, damit man die Geschwindigkeit regeln kann.

    Bisher war meine Idee, dass man was mit ner Art rotierender Bürste macht. Mit Aufsätzen mit Silikonnoppen oder so in der Art. Idealerweise mit austauschbaren Aufsätzen.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • myhomeoffice
    0
    26 Juni 2017
    #11

    Das wird ja schon sehr konkret....
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 26 Juni 2017 ---
    Eine schleuder um den schlüssel des keuschheitsgürtels auf einen matschigen aker zu schleudern und er muss den dann wieder suchen... :zwinker:
     
    • Witzig Witzig x 1
  • ohyeahyeah
    Sorgt für Gesprächsstoff
    95
    33
    4
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2017
    #12
    Ein mit Lustsäften getränktes Tuch (oder ein entsprechender Slip), das einfach nur nach Sex duftet, vor nen Ventilator spannen und den dann anschalten. das verteilt die Pheromone im Raum und lässt alle zu genitalgesteuerten Sexzombies werden.
     
    • Kreativ Kreativ x 1
  • Ken69
    Ken69 (30)
    Benutzer gesperrt
    15
    3
    2
    Single
    27 Juni 2017
    #13
    Und für wenn soll die Schleuder zum Schluß sein? :grin: hört sich aktuell Danach an als hätte der Mann nichts davon :tongue:
     
  • User 146984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    500
    88
    346
    Verheiratet
    27 Juni 2017
    #14
    Na also bei unserem Entwurf kann man, je nachdem ob Penisspitze oder Kitzler stimuliert werden soll, den Aufsatz wechseln.
     
  • Ken69
    Ken69 (30)
    Benutzer gesperrt
    15
    3
    2
    Single
    27 Juni 2017
    #15
    Aber nur die Penisspitze wird auf Dauer ja auch langweilig. Da müsste es dann mit Handarbeit kombiniert werden :smile:
     
  • User 150198
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    88
    261
    nicht angegeben
    27 Juni 2017
    #16
    Oder wie so eine Mini-Salatschleuder die Frau sich einführen kann um im Inneren Schwingungen zu erzeugen :grin:
     
    • Kreativ Kreativ x 1
  • Mira93
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    28
    1
    nicht angegeben
    23 Juli 2017
    #17
    Eine Erregerschleuder ist ganz klar eine Art Katapult, das ein Paket voller Erotikartikel über große Distanzen in die Luft schleudert. Aus irgendwelchen technischen Gründen, zerfällt das Paket im Flug und die vielen Erotikartikel, an denen kleine Fallschirme angebracht sind (die eigentlichen Erreger werden also über die Luft übertragen), sinken langsam zu Boden. Die Zeit zwischen dem Absinken der Fallschirmchen und dem Ausbruch der Erregung ist dann die Inkubationszeit.
     
    • Kreativ Kreativ x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten