Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • GangstaBabe
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2006
    #1

    Ihm einen blasen

    ich würde meinen Freund gerne so richtig scharf machen..weiß aber nicht wie..ich habe noch nie einem Jungen einen geblasen..aber ich tu alles damit er sich richtig aufgeilt...was soll ich tun..echt wichtig...was erregt ihn am meisten=??? bitte antworten!!!!!:zwinker:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2006
    #2
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    8 Juni 2006
    #3
    Du kannst da wirklich nichts falsch machen, wenn er mal geil ist wird er fast alles mögen. Einfach erstmal mit der Hand etwas steif werden lassen, Mund auf und ab geht die post :zwinker:
     
  • Sandsturm
    Gast
    0
    8 Juni 2006
    #4
  • Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    8 Juni 2006
    #5
    Jeder Mann steht da auf was andres! Frag doch einfach IHN was er mag, was er will, und probiers dann aus. du wirst dann ganz sicher merken ob ers mag oder nich! Aber ich hab so die Erfahrung gemacht, solange ich net feste zubeiß oder reinpuste kann man net wirklich was falsch machen :zwinker:
    Frohes Üben! *g*
     
  • darkages
    Benutzer gesperrt
    431
    0
    0
    Single
    8 Juni 2006
    #6
    NUR übung macht den Meister! Üben üben üben:tongue: ich übe mindestens jeden/jeden zweiten tag an nem dildo. kommt zwar nicht ganz hin von größe und anschmiegsamkeit, aber soll ja nur dazu dienen, damit man nicht außer übung kommt mit den jahren :zwinker:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    8 Juni 2006
    #7
    Du übst echt an einem Dildo? Finde ich seltsam...
     
  • darkages
    Benutzer gesperrt
    431
    0
    0
    Single
    8 Juni 2006
    #8
    na, jeden tag ne banane, soviel kann ich nicht essen und abgesehn davon wäre es noch merkwürdiger, besonders hier in der wg, wenn ich plötzlich zum bananevertilgendem monster mutieren würde :tongue:
     
  • BigTasty
    BigTasty (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    8 Juni 2006
    #9

    Och, das ist doch besser als ne Banane :zwinker: Aber üben am lebenden Objekt ist wohl das sinnvollste, was Frau da machen kann :smile: So bekommst du ein ordentliches Feedback und es macht Spass. Sag ihm einfach, dass du das noch nie gemacht hast, dann wird er sich darauf einstellen :smile:

    Jeder Mann mag andere Sachen gern, also kannst du da keine allgemeingültige Technik erlernen... einfach probieren :smile:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    10 Juni 2006
    #10
    klingt komisch is aber so:

    ne Banane is eigtl. ein lebendes Objekt, wenn sie nich noch komplett verfault ist.

    ^^
     
  • Barbette
    Gast
    0
    10 Juni 2006
    #11
    Habe mal in einem Film gesehen dass zur Übung gerne Bananen genommen werden weil die zeigen wenn es zu doll wird, also wenn dort Druckatellen und Abschabungen sind, dann hat man es wohl zu doll gemacht.
     
  • kleene Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #12
    [​IMG]
     
  • sinus
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    93
    0
    Single
    14 Juni 2006
    #13
    atürlich sollten auch Fortgeschrittene herumexperimentieren, das bringt immer viel Freude. Aber man kann auch von vornherein ein paar spezielle Sachen antesten bzw. ein wenig systematischer ans Werk gehen.
    Die meisten Kerls lieben es, wenn man den oberen Teil des Penis ganz mit dem Mund umschließt (bei möglichst wenig Zahnberührung!), warm und weich (wie eine enge Vagina), und dann saugt - oder großflächig mit der Zunge berührt. Man kann damit auch an andere Stellen wandern, z.B. in die kleine Öffnung vorne oder ans "Frenulum" (der kleine Hautstrang unterhalb der Eichel an der Penisseite, die den Hoden näher ist), oder mit ihr die Eichel umkreisen. Aber was auch immer - besonders erregend ist bei alledem die Auf- und Abbewegung (wie beim Vögeln), wenn möglich, weit ins Mäulchen hinein. Nur bis zum Brechreiz oder Erstickungsanfall muss man´s nicht grade treiben. Wer das fürchtet, sollte ein bis zwei Hände um den Schniedel legen und diese als "Stoßdämpfer" benutzen.

    Mein Kumpel Jan merkt noch an, dass die Kunst bei dem ganzen ist, die Mundmuskulatur anzuspannen - vor allem die Lippen um den Penis. Denn wenn das alles zu schlapp ist, ist die Reibung zu schwach. Aus diesem Grund haben Pornodarstellerinnen oft so eingefallene Wangen. Zwischendurch kann man sein Gesicht auch mal entspannen, indem man nur am Pimmel herumzüngelt oder -leckt - allerdings fühlt sich das für die meisten zwar süß und nett an, aber so richtig "geil" ist es nicht.

    Die Stimulation erhöht man, indem man während des "Blasens" eine Hand an den Penisschaft legt und ein wenig auf und ab bewegt und vielleicht mit der anderen noch die Eier streichelt / krault / zart drückt (je nachdem, was er mag) oder den Po knetet.
    Vielen Männern gibt es einen Extra-Kick, wenn man ihnen beim Blow Job in die Augen schaut und am besten auch noch eine gewisse Begeisterung an den Tag legt. Ferner ein paar Anregungen: Man kann Lebensmittel einbeziehen, etwa Joghurt oder Sahne auf das gute Stück tun und genüsslich abschlecken.
    Tja, und die Krönung ist für die männliche Mehrzahl, ihn in den Mund kommen zu lassen. Ob man´s dann schluckt oder dezent entsorgt (bzw. auf den Körper des Spenders laufen läßt), ist Geschmackssache - im wahrsten Sinne des Wortes.
     
  • darkages
    Benutzer gesperrt
    431
    0
    0
    Single
    14 Juni 2006
    #14
    na den Text hätt sie sich jetzt selbst aus dem link rauskopieren können.

    wie wärs einfach mal mit "antesten"? wenn du es noch nie gemacht hast, kannst du es auch nicht wissen, wie es für deinen freund am besten ist.
    ist noch kein meister vom himmel gefallen und er wird das verstehen.
     
  • ^noob^
    Gast
    0
    14 Juni 2006
    #15
    bin auch noch total am Anfang und ich kann dir nur als Tipp geben,... nimm dir immer nur kleine Dinge vor und versuch die beim nächsten mal zu verwirklichen ...
    ich les immer mal wieder die gleichen Texte durch die ich mir am Anfang im Internet gesucht hab und endeck immer wieder etwas neues :drool:
    du willst ihm den gesamten Genuss doch hoffentlich noch ein bisschen vorenthalten ^^ - wenn er merkt, dass du immer besser und kreativer wirst mit der Zeit :drool: :drool: :drool: :engel: wird er sich bestimmt jedesmal neu darauf freun ... als wenn du shcon ein eingefahrenes muster hast ^^
     
  • ALUDIESCHER
    0
    15 Juni 2006
    #16
    also in der wg könntste ja auch üben:tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste