Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    16 August 2007
    #1

    "ihn" umknicken

    mein freund hat schmerzen bei der reiterstellung wenn ich dabei aufrecht auf ihm sitzte. wenn ich mich nach vorne beuge klappt alles ganz normal. woran könnte das liegen?
    es gibt ja so viele stellungen wo unsere beiden oberkörper einen rechten winkel (oder mehr) bilden die würden dann ja alles wegfallen das wär schade :frown:
    könnt ihr mir helfen?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 August 2007
    #2
    evtl ist sein penis, wenn er steif ist, schon sehr nach oben gebogen und liegt fast auf dem bauch auf, vor allem beim liegen? :ratlos:
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.774
    198
    639
    in einer Beziehung
    16 August 2007
    #3
    Ich denke mal, der Winkel des Penis zum Körper wird dann irgendwie zu groß, zu mal dann noch Deine für ihn unkontrollierbaren Bewegungen dazukommen.
    Also der Penis wird dann in einer sowieso schon grenzwertigen Stellung auch noch belastet.
    Da kann Mann schon mal etwas Angst und leichte Schmerzen bekommen, wenn es über das normale Maß an Abknicken hinausgeht.
    Also das kann auch schon in Senkrechte zum Körper sein!
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    16 August 2007
    #4
    ja, eben einfach die anatomie :zwinker:
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    16 August 2007
    #5
    öhm... ja! :geknickt:
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    16 August 2007
    #6
    kann man da was tun?
    oder gibts noch andere möglichkeiten worans liegen kann?
     
  • User 74413
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    2
    nicht angegeben
    16 August 2007
    #7
    Klar, er muss ja dabei nicht unbedingt flach mit dem rücken auf dem Bett liegen. Wenn er sich ein Kissen unter den Oberkörper legt, so dass dieser weiter nach oben kommt, wird doch sein Schwanz nicht so runtergebogen... dann kannst du dich auch wieder mehr nach hinten lehnen... :smile:

    (ich hoffe, das war verständlich ausgedrückt...)

    Grüße
    Johnny
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    16 August 2007
    #8
    ja war es danke :smile:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    18 August 2007
    #9
    Hat er schon Schmerzen wenn du auf ihm sitzt, doer erst wenn du dich bewegst? Sonst kann es sein das du dich, wenn du aufrecht sitzt, sehr nach vorn und hinten bewegst, was "ihn" dann wirklich umknicken kann und sehr unangenehm ist. Wenn du dich nach vorn lehnst sind die Bewegungen ja sicherlich hoch und runter, oder? Ich denke daran liegts...von daher einfach weniger weit bewegen, wenn du aufrecht sitzt, oder anders :grin:
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #10
    so an sich hat er keine schmerzen wenn sein schwanz (wenn er liegt) senkrecht nach oben gehalten wird
    aber wenn ich mich dann auf ihn setzte und er eindringen will
    so als wär die richtung meines lochen iwie nicht senkrecht sonder weiß gott wo hin :zwinker:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    19 August 2007
    #11
    nur beim eindringen oder auch wenn er "drin" ist und du dich nicht bewegst?
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    19 August 2007
    #12
    sobald er eingedrungen ist (und beim eindringen) tuts konstant weh
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    20 August 2007
    #13
    hmm, ich nehm mal an das du richtig feucht bist ?! Wenn nicht kann das sehr unangenehm werden...

    Hast du schonmal ein bisschen variiert, von der Position her?

    Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen das es garnicht möglich ist...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste