Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • rehkitzlein
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #1

    Ihre "Feuchte" stinkt!

    Hi.

    Also letzter Zeit ist mir beim OV mit meiner Freundin aufgefallen dass ihre Scheide irgendwie stinkt. Das ist aber mehr morgens als abends.Da ich mit ihr über alles reden kann, hab ich ihr das beigebracht.Und siehe da: Ihr Urin stinkt auch, sagt sie. Ich dachte spontan an einen Pilz oder so. Sie war bei der Frauenärztin und hat Blut abgenommen bekommen und ne Urinprobe gemacht: Beides negativ (also vollkommen in Ordnung). Am waschen kanns auch net liegen, da morgens und abends nachm Sport duschen. Da ich hier schon mehr gelesen hab, lässt sie auch davon ab, ihr Scheide intensiv mit Duschgel etc zu waschen, und nur außerhalb ranzugehen (wegen dem PH-Wert).

    Habt ihr ne Idee was sie machen kann? Ich hab ihr geraten nen Abstrich beim FA machen zu lassen...

    Gruß
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 Juni 2005
    #2
    Viel trinken....v.a. Wasser.

    evi
     
  • 2 Juni 2005
    #3
    Den Abstrich hat er aber sicherlich gemacht, als sie da war !!
     
  • User 30029
    User 30029 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    761
    103
    11
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #4
    Eben.
    Wenn sie schon dort war wegen Verdacht auf Pilzinfektion wird der FA da schon einen Abstrich gemacht haben...

    Riecht es denn so schlimm? Kann es nicht sein, dass es einfach "ihr Geruch" ist?
     
  • rehkitzlein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #5
    Nee eben nicht... Sie meinte den Abstrich lassen wir erstmal, weils wenn überhaupt was mit dem Urin zu tun haben musste. Meine Freundin hat ja auch net zur Frauenärztin gesagt: "Hier guck mal, mein freund sagt, meine Muschi stinkt wenn ich feucht werde." Sie hat nur gesagt dass ihr Urin stinkt deswegen hat er ja auch Blut abgenommen.
     
  • 2 Juni 2005
    #6
    Ist aber dumm, wenn man dem Arzt nicht sagt, was man hat finde ich!
    ..nicht dass es immer besser wäre wenn er weiß was man hat *grübel*
     
  • rehkitzlein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #7
    @ L.F.

    Wie gesagt, sie hat keinen Abstrich gemacht. Am Anfang war es ganz anders, jetzt ist es echt schlimm teilweise, auch nachm duschen noch!!! Das turnt echt übelst ab und sie riecht es inzwischen schon auch wenn sie sich nur auszieht... Also da KANN irgendwas nicht stimmen, das ist erst die letzten 2 Monate so :cry:
     
  • User 30029
    User 30029 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    761
    103
    11
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #8
    Dann würde ich vorschlagen, dass sie sich noch einen Termin beim FA macht und ihm diesmal klipp und klar sagt, was sie hat!
    Abstrich inklusive, denn wenn es schon so schlimm ist, dass sie es schon beim Anziehen riecht...
     
  • Santa
    Santa (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    2 Juni 2005
    #9
    Der Gynäkologe müsste es doch eigentlich bei der Untersuchung auch selber riechen, wenn es so intensiv ist. Also auf jeden Fall nochmal zur Untersuchung, und notfalls die Sache auch zur Sprache bringen. Er sagt's ja nicht weiter.
     
  • rehkitzlein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #10
    Ja ok ich sags ihr, danke euch.

    @santa

    Ich denke mal nicht dass er es gerochen hat, weil sie sich ja net ma ausgezogen hat, weder untenrum noch sonst irgendwie. Wie gesagt, nur Blut abgenommen und Urinprobe. Und das Urin scheint nicht sooo gestunken zu haben dass er es wahrgenommen hat... kA, aber ich sag ihr einfach sie soll auf jeden Fall nochma hingehn.

    Gut, dann bedanke ich mich auch im Namen meiner Freundin!

    Gruß

    Kitz
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #11
    Ich hatte das auch mal....... Mein FA stellte bei mir Trichomonaden fest.... Die lösen GEstank aus, und da nimmt man so Tablettchen, da geht das flugs vorbei.

    Aber um den Abstrich kommt sie denk ich nicht rum....Mein Urin riecht übrigens auch- aber nur, wenn ich Vitamintabletten nehme und dann zu wenig trinke!!!!!
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #12
    pilz
     
  • NANAngel
    NANAngel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    20
    Verheiratet
    3 Juni 2005
    #13
    Versucht es mit Intimwaschlotion, die ist auf den ph-Wert der Scheide abgestimmt. Benutz ich auch, da ich Duschgeel mit Peelingkugeln hab und ich da doch etwas Angst vor "Scheuerstellen" durch die Kügelchen hab :grin:
     
  • RapidEdith
    Gast
    0
    3 Juni 2005
    #14
    Hallo erstmal!
    Das könnte aber auch am Essen liegen! Spargel zum Beispiel verursacht einen ganz schlimmen Gestank! Bei anderen Sachen weiß ich es jetzt nicht, aber vielleicht solltet ihr auch mal in diese Richtung überlegen!
    Liebe Grüße!
     
  • np82
    Gast
    0
    3 Juni 2005
    #15
    Spargelsession???? :bier:
     
  • julschen01
    julschen01 (30)
    Benutzer gesperrt
    732
    0
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2005
    #16
    viel trinken!!!! :zwinker:

    mehr wüsste ich da auch nicht normaler weise müsste das helfen!!
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    3 Juni 2005
    #17
    Wie alt ist sie denn?

    Ich hatte das damals in der Pubertät recht oft, dass ich einfach sehr stark gerochen habe, auch nach dem duschen und so.. das ist dann aber irgendwann wieder weggegangen..
     
  • VoV
    VoV
    Gast
    0
    4 Juni 2005
    #18
    Na gut, aber Spargel erkennt man ja ... zumindest beim Urin ... anderswo iss es mir zumindest noch net aufgefallen (weiss auch net obs je nach Spargel dazu kam)
     
  • rehkitzlein
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2005
    #19
    Also am Spargel liegt es denk ich nicht... Das mit dem "Zu-wenig-Trinken" glaub ich auch nicht, weil sie eigentl echt genug trinkt was ich mitbekomme, auch durchn Sport etc. trotzdem werd ich es ihr ans Herz legen mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

    @Tinu
    Sie wird bald 19 und das kam ja erst vor kurzem, also kanns nicht an der Pubertät liegen.

    @NANAngel

    Wo bekommt sie so eine Intimwaschlotion her? Apotheke? Gibts da bestimmte Namen oder Artikel? Was benutzt du aus Erfahrung?

    @patensen

    Ja, ich denke auch sie sollte unbedingt nen Abstrich machen lassen... Sind diese Trichomonaden Pilzkulturen oder wie? Vitamintabletten nimmt sie nicht, aber Jod, wegen der Schilddrüse, kann das damit auch zusammenhängen? Die Pille nimmt sie auch, aber ich kann mir net vorstellen dass es davon kommt, da ´sie die Pille schon viel länger nimmt...
     
  • FlyAway
    Gast
    0
    4 Juni 2005
    #20
    mensch ey, die musst du aber wirklich mal zum Arzt schleppen und den Abstrich muss sie unbedingt machen lassen... vielleicht ists ja wirklich was schlimmeres und du könntest dich sogar beim Sex anstecken.. :eek: oder stell dir mal vor, deine Zunge stinkt dann auch so :wuerg:
    Also nix wie zum Arzt!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste