• 8 Oktober 2004
    #21
    also einfordern tu ichs ja nicht ich mein bevor wir zam warn hat er mir öfter mal ein hdl oder so nette sachen gesagt und jetz irgendwie halt nimmer so oft... hmm... ich weis auch net...
     
  • 8 Oktober 2004
    #22
    @Soap
    oh gott ich würd durchdrehen, wenn mein freund es schlimm fänd, wenn ich ihm jeden abend mail. ich mail meinem schatzi jeden früh wenn ich aufstehe, und abend wird auch auf jeden fall gemailt und wieviele sms am tag hin un her gehn kann ich garnet zählen...

    ich war am anfang genauso das ich nie meine gefühle ausdrücken konnte. und ich bin jetzt immer noch die die auf ein "ich liebe dich" meist nur mit "ich dich auch" antwortet, also es geht meist von ihm aus. ich sags zwar auch oft, aber er mind. doppelt so oft :zwinker:
     
  • User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2004
    #23
    Ich kann dich ziemlich gut verstehen. Aber ich glaube, dass du das nicht so sehr überbewerten solltest immerhin seit ihr noch nicht besonders lange zusammen und manche Menschen tun sich am Anfang einer Beziehung immer etwas schwerer damit ihre Gefühle gerade in Worten auszudrücken.

    Vielleicht solltest du ihm es aber auch einfach mal sagen, dass du von ihm auch gern mal was liebes hören würdest und das wenn möglich ohne ihn dabei gleich unter Druck zu stellen, denn dann schreibt eres womöglich nur damit du Ruhe gibst.

    Wenn er dich wirklich liebt, dann wird er dir das sicher auch sagen können, wenn vielleicht auch erst, wenn er sich ganz sicher ist, dass du es ernst mit ihm meinst.

    Viele liebe Grüße,
    Caty
     
  • KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2004
    #24
    Es gibt halt Leute, die nicht so schnell sagen, dass Sie einander lieben. Bei meinem Freund und mir hats auch ungefähr ein halbes Jahr gedauert bis wir es überhaupt gesagt haben, obwohl wir uns schon vorher kannten. Vieleicht ist er nach ner Woche noch nciht so weit
     
  • 13 Oktober 2004
    #25
    also gut jetz reichts... :angryfire
    also warten wenn man erst eine woche zam is is ja ok aber er kann zu allen anderen ohne irgendwie nachzudenken hab dich lieb schreiben und was is mit mir???? :cry:
     
  • carpenoctem
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2004
    #26
    Vielleicht liegt das daran, dass es viel einfacher ist einem guten Freund bzw. Freundin zu sagen, dass man ihn/ sie lieb hat, als es dem Partner zu sagen (nur am Anfang).
    Es gibt ja nunmal Menschen, die damit gewisse Probleme haben ihre Gefühle so offen zu zeigen. Und je stärker die Gefühle desto schwieriger wird es für so jemanden sie zu zeigen denke ich. Keine Ahnung, ob dein Schatz dazu gehört, aber es kann ja sein.
    Wie lange kennt ihr euch denn schon?
     
  • 14 Oktober 2004
    #27
    wir kennen uns jetz ca. 3 monate...
     
  • Lithops
    Gast
    0
    15 Oktober 2004
    #28
    Huhuu!

    Nach so wenigen Tagen ein "Ich liebe Dich" einzufordern ist auch schon etwas viel verlangt. :cool1:

    Ich war mit meiner Ex 3 Jahre zusammen, und selbst da ist es schon ein gewisses Statement zu sagen "Ich liebe Dich".

    Er mag Dich ganz bestimmt. Sehr sogar wahrscheinlich. Aber mit demm Satz "Ich liebe Dich", ist mehr verbunden.

    Keine Panik. Kommt noch :zwinker:

    Gruss . Lithops
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    15 Oktober 2004
    #29
    @ dornröschen
    Also ich finde ein "hab dich lieb" ist etwas anderes als "ich liebe dich"
    Hab dich lieb ist mittlerweile ein Gesellschaftsausdruck von Sympathie geworden. Es sei denn, man drückt es klar und deutlich auf seine Weise aus,dass es einem auch etwas bedeutet (meinetwegen ich nehm meine fruende in den arm und sag ihnen,dass ich sie lieb hab)

    Mein Freund und ich sagen uns auch oft,dass wir uns lieben, aber das hat auch etwas gedauert, bis wir uns darüber im klaren waren,dass wir uns lieben. Ich find,es hört sic bei dir so an,als würdest du krampfhaft die Bestätigung haben wollen, dass deine Gefühle erwidert werden. Vielleicht fühlt er sich mit dem "ILD" aber auch etwas überrumpelt. Wie die Vorredner schon meinten, Liebe muss sich entwickeln. Ich wär meinem Freund auch nicht böse,wenn er mir immer noch icht sagen würde,dass er mich liebt. So etwas bruacht Zeit,man will ja keine Gefühle vorspielen
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    15 Oktober 2004
    #30
    nun ich denke das ist sehr Regionsabhängig.. im bayrischem Raum z.B. ist "hab Dich lieb" (ohne dialekt geschrieben) gleichbedeutend wie das "Ich liebe Dich" bei Dir zuhause und im größtem Teil Deutschlands..

    @ Topic.. Es ist völlig egal was er sagt.. die Hauptsache ist das er es fühlt und auch zeigt.. :zwinker:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    16 Oktober 2004
    #31
    @baerchen

    Ich denke, es liegt halt auch daran,wie man's ausdrückt. wenn ich das echt unter jede sms an jeden schreibe, hat es ja nicht wirklich eine große bedeutung.
    sagt mein freund das zu mir und gibt mir danach eien kuss oder drückt mich ganz fest dazu, dann kann man's gleichsetzen mit "ich liebe dich".man muss halt schauen,wie's ausgedrückt wird

    ach mensch,is das alles schwer zu erklären....kurzum: man sollte wohl auf sein gefühl hören :smile:
     
  • Lithops
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #32
    Dito. Intuition ist alles!

    Gruss . Lithops
     
  • AmberLynn
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #33
    -----
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 April 2015
  • 19 Oktober 2004
    #34
    hab mit ihm gestern mal über mein prob gesprochen... naja er hats schon verstanden hat aber dann gemeint er wär halt schwierig und des hät er mir ja vorher scho mal gesagt... naja mal schaun ob er sich weng ändert... :hmm:
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    19 Oktober 2004
    #35
    eins kann ich bestätigen , auf kommando kann man auch nichts liebes sagen :smile:

    und über männer und gefühle kann man a buch schreiben :bier:
     
  • User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #36
    *zustimm*

    wenn das nicht mal nur nen Vorurteil ist... denn es gibt ja Männer, die ohne Probleme ihre Gefühle ausdrücken können, und es gibt auch Frauen, die sich sehr schwer tun ihre Gefühle in Worte zu packen...
    von daher hängt es meiner Meinung nach weniger vom Geschlecht, sondern eher von der Persönlichkeit selbst ab...

    @dorn---roeschen:
    Jetzt, wo er nun zumindest dein Problem kennt, besteht ja zumindest die Chance, dass er sich ändert. Allerdings solltest du bedenken, dass man sich nicht über Nacht ändern kann, dass braucht Zeit und davon solltest du ihm wirklich reichlich zugestehen, wenn du etwas hören möchtest was wirklich von Herzem kommt. Es gibt halt Menschen, die nur sehr ungern über ihre Gefühle reden, vllt auch weil sie dann noch verletztlicher werden...

    Caty
     
  • ichhalt
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #37
    Nach einer Woche von Liebe zu sprechen .... halt ich für n' bisschen viel .... aber jedem das Seine ....
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    19 Oktober 2004
    #38
    wollte damit sagen dass Frauen sehr oft viel einfacher darüber reden trauen
    Mich kostet es vorher a menge überwindung über sowas zu reden
     
  • User 19803
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #39
    hmm... das wolltz ich ja auch nicht bestreiten, aber ich habe auch eine gewisse Zeit gebraucht, bis ich meinem Schatz ins Gesicht sagen konnte, dass ich ihn liebe... es ist halt nicht nur ein "Männerproblem"
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten