Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Mai 2006
    #1

    Im Alkohol liegt die Wahrheit?

    Hallöchen.

    Gestern hat mir ein junger Mann gesagt, er würde gerne mit mir schlafen.

    Vor einigen Wochen hegte ich verliebte Gefühle für eben diesen. Er hatte und hat eine Freundin, was der Grund dafür ist, dass ich nie irgendwelche Andeutungen gemacht habe. Wir waren einfach nur befreundet und verstanden uns gut. Ab und zu war er auch bei mir Zuhause und wir lagen auf meinem Bett und haben was getrunken, uns gekitzelt usw. Irgendwann fuhr er zurück in seine Studienstadt und wir hatten keinen Kontakt mehr, außer wenige kurze Worte über ICQ.

    Gestern schrieb er mich an, nachdem ich ihn bereits aus meiner Liste gelöscht hatte. Er war scheinbar besoffen (obwohl er keinen einzigen Rechtschreibfehler machte) und wurde ziemlich direkt. Irgendwie ergab sich aus diesem Gespräch, dass er sich wohl damals durchaus etwas mit mir hätte vorstellen können, dass er aber angeblich keinen Versuch unternommen hätte, weil er nicht sicher war, ob ich das gewollt hätte. Danach schrieb er, dass er sich ja nächstes Mal melden könne, wenn er in meiner Stadt ist (also dieses Wochenende) und er dann mal vorbeikommen könne, um sich Küsse abzuholen (hatte ihm aus Spaß welche versprochen) und um mein Nachtisch nach dem Essen zu sein :schuechte Er hörte quasi gar nicht mehr auf, von Sex zu reden, wenn auch stets nur zweideutig und auf gehobenem Niveau. Als ich ihn fragte, was mit seiner Freundin sei und ob er nicht treu sei, antwortete er irgendwie verhalten und nicht gerade überzeugt (was für seinen Ruf spricht).

    Heute schrieb er dann, dass er sich das Gerede gestern nicht hätte erlauben können und dass er das Ganze gerne vergessen würde.

    Jetzt frage ich mich: Hat er gestern im Suff die Wahrheit gesagt? Also fand er mich damals wirklich anziehend und hätte sich was vorstellen können? Und tut er das immer noch? Heißt es nicht, dass man unter Alkoholeinfluss die wahren Gefühle äußert? Liebt er seine Freundin, wenn er sowas mit mir schreibt? Ist das nicht schon fast Betrug? War es nicht damals schon fast Betrug, als wir uns jeden zweiten Tag gesehen haben, er mir alles bezahlt hat und wir uns gekitzelt haben (was schon annähernd als Kuscheln zu bezeichnen war)? :hmm:

    Ich komme mir ganz schön blöd vor, weil er mir wie gesagt mal recht viel bedeutet hat und ich für ihn anscheinend nur ein Lustobjekt im Suff bin :cry: ...was er heute aber verneint hat.

    So lange er eine Freundin hat, würde ich nie was unternehmen von mir aus. Aber trotzdem wurmt mich die Sache und ich fühle mich irgendwie verarscht.

    Was meint ihr dazu?
     
  • dr.dom
    dr.dom (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Single
    9 Mai 2006
    #2
    Naja ich denke schon das er mal Gefühle für dich hatte jedoch auch wusste das zum gegeben zeitpunkt nichts gehn wird.
    Denke schon das er dich noch süss findet nur hald sich mühe gibt treu zu sein :zwinker: Glaube kaum das er seine Frundin sehr lieb hat wenn er sowas schreibt. Und nein kitzeln ist noch nicht betrügen wenn auch schon keine übliche sache:zwinker:
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    9 Mai 2006
    #3
    Vergessen oder abwarten, sofern du dich damit identifizieren kannst. Ich kann mich noch damals an eine Geschichte im Militär erinnern, als ein Kumpane genau auch so nen Ding gedreht hat mit sicherlich über zwei Promille :zwinker: - Ich vermute, dass man sich im Suff viel mehr auf Instinke und Triebe konzentriert, weil das Gehirn nicht mehr ausreicht, um alle Dinge zu bearbeiten. Also besinnt man sich aufs "Kerngeschäft" :ratlos: :eek: :tongue: Aber auch hier ist ein grosses Stück Wahrheit dabei. Er würde sicherlich gerne immer noch mit dir schlafen, hat aber ohne den Alkohol die Eier nicht, dazu zu stehen und seine Aussagen nicht zu verwerfen. Die "Vergessen wir das!"-SMS kommen ja sowieso immer am nächsten Morgen :zwinker:

    Ich würds nicht zu ernst sehen, weils dich ja offensichtlich enttäuscht und du dir wohl nichts mit ihm vorstellen kannst. Sollt ich mich täuschen, hast du immer noch sämtliche Optionen offen.
     
  • MrEvil
    MrEvil (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    101
    0
    Single
    9 Mai 2006
    #4
    Ja Alkohol bewirkt wunder :grin:

    ich hab noch nie erlebt das jemand unter Alkoholeinfluss lügt.Von Daher ^^
     
  • ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    9 Mai 2006
    #5
    Unter Alk.-Einfluß drückt man zwar oft seine Sehsüchte aus- allerdings übertreibt man damit meistens. Er hat Dich evtl. nur n'bissle süß gefunden und sicher bist Du ihm auch mal nackt durch den Kopf gerannt - aber an Deiner Stelle würde ich eher von weniger Gefühlen ausgehen, als er sie Dir im Suff gestanden hat.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2006
    #6
    im alkohol liegt nicht immer DIE wahrheit, sonder oft auch nur EINE wahrheit...
     
  • SkyNetGhost
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    in einer Beziehung
    10 Mai 2006
    #7
    Ich kenn mind. einen...
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2006
    #8
    Ich kenne genug Leute, die einfach nur Bullshit von sich geben, wenn sie betrunken sind. Wenn ich ein ernstes Gespräch führen will, wart ich also, bis die nüchtern sind.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten