Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    0
    Single
    19 März 2004
    #1

    Im Kino ranmachen - aber wie?

    Hi,

    was gibt es denn im Kino für Möglichkeiten sich "ran" zu machen - abgesehen von den beiden "Klassikern" Zufällig-Hand-auf-Hand-legen oder Gähnen-und-zufällig-landet-Arm-um-sie???
     
  • Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 März 2004
    #2
    wie wär es mit:

    ihr schaut euch einen eher romantisch veranlagten (durch Zufall :zwinker: ) Film an, und setzt dich gleich neben sie. Wenn dann eine schöne Szene kommt, wo so romantische Musik und dazu noch eine Situation wo sich die Darsteller unter Umständen sogar küssen oder nur kuscheln, kannst du dich ja klein machen und an sie anlehnen (Kopf an ihre Schulter) und ihre Hand nehmen.
    Du könntest aber auch einfach mal so über ihr gesicht streicheln un ein paar Haare hinter die Ohren klemmen und dann dich anlehnen oder anlächeln :gluecklic . Nur als Zeichen, dass sie sieht "aha, er macht sich an mich ran. dann reagier ich besser mal - ob so oder so". Du wirst ja merken ob sie mitmachen möchte oder nicht, anhand ihrer Reaktion.

    Ich hatte bisher nur ein "date" im Kino und da hab ich versucht so weit wie möglich an sie ran zu rutschen. In einer bestimmten Szene hat sie sich dann an meine Schulter angelehnt, wobei ich mich dann auch angekuschelt und ihre Hand genommen hab und so ganz zart gestreichelt hab. Ich schwöre, ich hätte 30 Eimer vollheulen können vor Glück in dem Moment. :verknallt

    Ich denke, das könnte man doch als Mann auch tun, warum sollten wir nicht mal kuschelig zu Mute sein? Trau dich nur, aber mach am besten nicht sowas bekanntes wie gähnen und Hand um sie legen. Das kommt eventuell nicht wirklich gut an.
     
  • Shila
    Gast
    0
    19 März 2004
    #3
    Mal als gegen Frage wie soll ein mädel auf eine "anmache" im kino reagieren...sprich wenn er sich anlehnt oder ein haar aus dem gesicht streift?

    oder noch besser wenn die beiden schon mal eingeheitzt sind sich jetzt aber das erste mal danach wieder treffen und sich eigentlich nicht sooo gut kennen und er nähert sich an wie soll sie reagieren....sollte sie besser bei dem date auf abstand bleiebn, damit er nicht denkt naja die ist ja leicht zu ´haben....grade wenn die beiden auf ner party eingeheizt sind :zwinker: ???????
     
  • Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 März 2004
    #4
    naja also anmache würd ich das nicht bezeichnen wollen, klingt ja negativ.
    Er will sie ja nicht rumkriegen, sondern ihr zeigen, dass er sie mag und lieb hat.
    Aber ich denke auch. dass man da als Mädel schon vorsichtig sein muss. Sind ja schließlich nich alle Männer gleich und denken gleich oder wollen damit das gleiche zeigen, wie ich meine.

    Reagieren insowiet, dass du es zulässt, dass sich wer an dich rankuschelt oder ihn anlächelst - gibt doch tausend kleine Zeichen als Bestätigung.
    Ich weiß ja nicht, was du mit "eingeheizt" verstehst, aber wenn man sich nicht gut kennt dann sollte man sich mal besser kennenlernen, bevor man ins Kino geht, oder??? :clown:
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    19 März 2004
    #5
    Finde doch mal heraus welchen Snack sie am liebsten mag..während des Films schnell raushuschen organisier ihr lieblingsetränk plus naschzeug wetten darüber freut sie sich??wär nur ein vorschlag..find das mit den Arm reinzufällig im kino über jemanden drüber zu legen ihrgendwie plump-.-
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    19 März 2004
    #6
    Ich halte von diesen "Maschen" - scheinbar zufälliges Gähnen etc. gar nichts. Das ist doch von gestern, hätte nicht gedacht, dass das heutzutage noch "in" ist :zwinker:.

    Ich finde auch, dass kleine Gesten (wie die Idee mit ihrem Lieblingssnack) sehr nett sind. Ansonsten ergibt sich das doch eh von selber. Ich kann mich erinnern, als ich mit 13 mal mit meinem Schwarm im Kino war (es war der romantische film "Anaconda" *lol*), hab ich ihn gefragt wie er den Film findet und als Antwort hat er mich geküsst. Also ich denke, man merkt doch dann eh ob die Vibes stimmen und man da ein bissi näher rücken kann (muss ja nicht gleich ein kuss sein, falls dir das zu viel erscheint).
     
  • Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    93
    0
    Single
    19 März 2004
    #7
    Eben - das ist megaplump, Arm-rum oder Hand-drauf - deswegen war "Klassiker" ja auch in Anführungszeichen gehalten.
    :zwinker:
    Deswegen bin ich ja auf der Suche nach Ideen / Vorschlägen / Anregungen was es stattdessen für Möglichkeiten gibt.
    :confused:
     
  • membran
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    19 März 2004
    #8
    also ich find s gut, wenn der eine dem anderen was ins ohr flüstert.
    wie zb
    und? wie gefällts dir?
    oder
    naja das ist auch n bisschen neutral der satz.
    vielleicht sollte man einfach seinen kopf zum anderen drehen, dann warten, bis der andere seinen kopf auch zu einem dreht
    und wenn
    DANN
    genau dann (!)
    ein längeres, schmeichelndes lächeln von beiden seiten kommt
    könnte man sich ja wirklich andeiander schmiegen
    und
    so altmodisch das auch ist
    die eigene hand auf die des anderen hinlegen
    und beginnen
    sich an den händen zu streicheln
    !!!
     
  • Shila
    Gast
    0
    19 März 2004
    #9
    Ja ich kenne ihn schon besser als nur von der Party...wir haben uns schon gesehen zufällig oder sms und icq ok das ist nicht wirklich kennen aber das ist so wie reden ohne worte...in dem sinne :smile: naja....was solls ist ja nur kino...und unter einheizen versteh ich nicht ons oder so sondern einfach nur "rumknutschen" wobei es da unterschiede gibt...denn ein kuss oder mehrere und die dann hintereinander zusammengekuschelt ist was anderes oder es gibt noch mehr möglichkeiten... und ach egal ist mit dem kerl eh eine komplizierte geschichte...haben schon vorher lange kontakt gehabt dann wollten wir uns treffen dann hat er scheiße gemacht und naja der rest ist geschichte und interessiert niemanden :zwinker:

    SRY für OFFTOPIC :grin:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    20 März 2004
    #10
    sagen " ich hab keine Unterwäsche an" :grin:

    nein im Ernst:

    anfangen mit Händchen halten oder einfach nur zeigen, das es Dir gefällt - das kannst ja durch 1000 kleine Gesten wie nem Lächeln und so weiter.

    ich persönlich finde aber Dates im kino doof, ich will den Menschen ja kennenlernen und da ist das Kino nunmal nicht gerad der beste Ort :zwinker:
     
  • mr. F U
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 März 2004
    #11
    *g* also ich war letztens mit einer im kino,von der ich auch mehr wollte... war das erste date mit ihr... also vorher nur gechattet und so ! ich hab einfach ihre hand genommen und dann noch ein bisschen gewartet... dann hat sie mich irgendwann angeschaut und ich hab ihr dann ins ohr geflüstert ob ich nen kuss bekomme... sie hat nur gelacht und mir nen gaaaaaaaaanz dickn kuss gegeben :smile2:

    lass es einfach auf dich zukommen.. ich bin eigentlich total schüchtern.. aber wenn man so eine gelegenheit nicht nutzt,dann ärgert man sich später nur drüber... und mehr wie eine abfuhr kann man doch auch nciht bekommen,dann weißt du wenigstens woran du bei ihr bist !
     
  • chillah
    Gast
    0
    20 März 2004
    #12
    das mit dem anlehnen ist wirklich die beste methode sich langsam an den andren ranzumachen! und wenn der schritt getan ist, passiert der rest wie von alleine!
     
  • Royo
    Royo (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    20 März 2004
    #13
    100% Zustimmung! Finde es auch besser sich in "normaler" Umgebung ranzumachen, da kann man viel besser erkennen ob es ihr auch gefällt.
     
  • -={sKy}=-
    Gast
    0
    20 März 2004
    #14
    hm Kino fürs erste date finde ich persönlich auch als ungeeignet.
    ich finde da ein nettes Lokal (etwas dunkler beleuchtet usw...) mit Leiser Musik (also nicht so laut dass man schrein muss wenn man mit dem andern reden will :zwinker: )und kurz vor zapfenstreich wirds danna cuh imer leerer und die athmosphäre sit dann auch sehr gemütlich find ich :zwinker:

    aber solche "klassiker funzn in den meisnt fälln ja auch heute immernoch außer gähnen und han-umlegen des war immer schon plump und blöde (sieht man ja auch nur in amerikanischen filmen :zwinker: )aber ein nettes lächeln, zwinkern, hand streicheln, sanfter kuss auf die wange, am nacken ..... dann is ja wohl jedem klar was sache ist und wenn siehs bis dahin zulies und dich auch anlächelt weiß man auch dass es ihr mal nicht "missfällt" -gg- also immer ra an die braut :zwinker:

    Pho3n!X :bier:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste