Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • tigerlady
    tigerlady (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    1
    Verheiratet
    1 Oktober 2004
    #81
    Ich glaube ´genau das ist mein Problem, danke für den Tip. :zwinker:
     
  • Heinzi40
    Gast
    0
    1 Oktober 2004
    #82
    abhängig eh nicht

    ich sage auch nie was, trau mich nicht, 1 x ja, da hat sie nein gesagt, will sie nic ht, aber ich lecke dauernd Ihren Mösensaft, da sagt sie nichts dagegen, das finde ich unfair, anfangen zu reden kann ich davon leider nicht, da dreht sie weg.
     
  • Erwin_18
    Gast
    0
    1 Oktober 2004
    #83
    Meine jetzige Freundin steht nicht auf im Gesicht oder im Mund kommen.

    Sie findet es eher schön wenn ich auf ihrer Brust oder ihrem Bauch komme.

    Das akzeptiere ich und finde ich genau so schön (geil) wie alles andere auch.
     
  • Aixzen Triker
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2004
    #84
    @heinzi04: Naja, du mußt halt für dich entscheiden, was dir wichtig ist. Wenn sie etwas nicht macht, was du unbedingt brauchst, gut dann passt ihr nicht zusammen. (jaja, hier kann man sich streiten - aber Leute - wenn er unglücklich ist, was bringts dann ?)
    Hier wäre dann die Frage wie wichtig kann/darf/sollte ein Wunsch (z.B.) sexueller Natur sein und wie weit darf sich das auf die Beziehung auswirken.
    Wie immer plädiere ich für Toleranz - aber jeder Mensch hat Grenzen und jedem Mensch sind andere Dinge wichtig. Und am Ende sehe ich keinen Unterschied dadrinnen ob die Differenzen im Sexleben oder woanders liegen - wenn man etwas erwartet und es nicht erfüllt wird, dann muss man seine Wünsche ändern oder die Umstände. Die Entscheidung trifft jeder selbst - aber vorwerfen kannste du deiner Freundin nichts (Fairness) ...
    Eine Beziehung ist KEIN Tausch von Dienstleistungen ...

    Red mit ihr drüber, sag ihr dass es wichtig ist - und wenn sie nicht mag, dann leb damit oder zieh die Konsequnzen ... :smile: Vorwürfe machen dich unglück und die Beziehung kaputt.
     
  • SirJayJay
    SirJayJay (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Oktober 2004
    #85
    so wie es Aixzen Triker geschrieben hat: eine beziehung ist kein tausch von dienstleistungen. mann darf nicht erwarten, dass der partner automatisch das will, was man selbst will, so etwas zerstört nämlich die beziehung.
     
  • Heinzi40
    Gast
    0
    2 Oktober 2004
    #86
    ein

    Sexprobleme sollte nie eine Beziehung definieren.
    mir ist wichtiger wenn sie mal mit mir auf einer Reise in Schlafsäcken und jguendherbergen ganz ungezwungen herumreist, was sie ja nicht unbedingt tun würde, oder wenn sie mit mir auf Kinderspielplätzen herumtollt oder wenn wir uns mit irgendwas irgendwo beschmeisesn, Erde, wasser, was weiss ich, einfach blödsinn machen, als wenn sie mir einen bläst.

    schade finde ich nur das sie nicht alleine draufkommt und die lust n icht dazu hat, das ist so egoistisch wie bei ihr fast alles.
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    18 Dezember 2004
    #87
    Also ich musste mich noch nie davon übergeben und ich finde es einfach Geil zu spüren//schmecken, wenn er in meinem Mund kommt. << das mal im voraus.
    Schlag ihr doch mal vor, wenn du in ihre Hand, oder wo auch immer hin kommst, dass sie es einfach mal probiert. Dann kann sie soviel nehmen wie sie will und weiß [in etwa - ist ja auch noch anders jenachdem, was du gegessen hast] wie es schmeckt.
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    18 Dezember 2004
    #88
    Als ob es nicht 500 neue Threads zu dem Thema gäbe..

    BITTE KEINE ALTEN THEMEN WIEDER AUSGRABEN!

    ..und zu.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.