Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • eniT
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #1

    im Traum sterben...?

    hm ich wollt mal fragen ob ihr das kennt

    ich hab schon mehrmals (kommt wirklich extrem! selten vor, aber ist halt schon mehr als einmal passiert) von meinem eigenen Tod geträumt, in der Form dass ich ertrunken bin
    edit: mir fällt grad ein, einmal hab ich davon geträumt dass ich gezwungen wurde jemandem die kehle durchzuschneiden und der der mich das gezwungen hat das zu tun hat dann im anschluss daran dasselbe mit mir gemacht @@"
    war auch froh als ich wieder wach war....
    träumt ihr auch von sonem zeug? wenn ja wie kommt ihr um? :rolleyes2


    und hat das irgendwas zu bedeuten?!
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #2
    Tod im Traum = Neuanfang, Veränderung...genau wie beim Tarot...
     
  • eniT
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #3
    was? echt?

    jetzt bin ich doch etwas schockiert...ich halte nämlich überhaupt nichts von diesem astrologie glaubens zeugs und alles was dazu gehört, ich bin der meinung es gibt für ALLES ne wissenschaftliche erklärung


    allerdings passt neuanfang/veränderung irgendwie extrem gut zu meinem zustand...*wunder*
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    2 Februar 2004
    #4
    Ist mir auch schon passiert dsa ich gestorben bin. Immer nur durch Autounfälle (manchmal ziemlich unlogische).
    Allerdings hat glashaus da vollkommen recht. Und das hat noch nihcmal was mit Aberglaube zu tun, sondern mit Psychologie ...
    Bei mir wars auch mal das nach ner Trennung ich gestorben bin. Hat auch Veränderung bedeutet für mich und gleichzeitig das ich mit dem Thema abgeschlossen habe.
     
  • yoschiw
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #5
    Ich hatte das auch schon! Bin bei einem Autounfall gestorben... bin irgendwie auf einer Landstraße gegen ein entgegenkommendes Auto gestoßen!

    Das bizarre war allerdings, dass ich dann irgendwie in mein Grab gefallen bin, zusammengezuckt und aufgewacht bin...!
     
  • Standbye
    Standbye (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verheiratet
    2 Februar 2004
    #6
    ich hatte früher mal einen traum der immer wieder kam

    ich war in nem treppenhaus und bin übers geländer gefallen (ziemlich weit oben) und bevor ich immer aufgeschlagen bin bin ich aufgewacht (alptraum)

    nach dem ich den traum so 5x hatte isser aber irgendwie anderst geworden
    wieder treppenhaus wieder fallen -> aber nix aufwachen sindern bin auf dem boden geknallt nix passiert -> wieder hochgerannt und runtergesprugnen -> hochgerannt und runtergesprungen


    naja hatte nochmal so schwachsinnige träume von wegen ich ertrink unter wasser und merk dann auf einmal das ich unter wasser atmen kann ^^
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    3 Februar 2004
    #7
    :bandit:
     
  • 3 Februar 2004
    #8
    ich träum zwar nie von meinem eigenen tod, aber von dem meiner besten freundin un den meiner mutter ...*wie ich es hasse*
     
  • boy_X
    boy_X (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    3 Februar 2004
    #9

    oh man eve :cry:
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    3 Februar 2004
    #10
    ich bin letztens (im traum) in nen fahrstuhl gegangen(vorgeschichte weiss ich nimmer) und da hat mich von hinten jemand gewürgt...dachte ich, ne es war wie eine hand die durch ein loch in den fahrstuhl kam und mich ganz stark an tshirt zog, so dass ich keine luft mehr bekam. dann fuhr der farhstuhl nach unten und ich wurde nach unten gezogen(logisch wäre ja eigentlich nach oben) und war kurz vorm ersticken. ich dachte nur noch konzentrier dich mal, wenn das kein traum ist, si eh alles vorbei, also befreie seinen geist. jo dann bin ich aufgewacht. die 6 ca10 sekunden die ich da fast erstickt wäre, waren eine halbe ewigkeit.
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    4 Februar 2004
    #11
    Witzig, ich habe am Wochenende geträumt, ich hätte Dennis Hopper unter meinem Sofa eingesperrt, damit er dort sterben soll. Er hat natürlich immer, wenn Besuch kam, unterm Sofa rumgepoltert und wollte raus....Wo ich ihm doch extra noch so ein schönes Loch drunter gegraben habe....

    Schon abartig, was man nachts so im Schlaf verarbeitet..
     
  • aragorn
    aragorn (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    9 Februar 2004
    #12
    Ich hatte mal nen heftigen Traum vor langer Zeit, den ich wohl nie vergessen werd:

    Ich war im Vietnam-Krieg als GI und hab mich im Dickicht versteckt. Dann haben mich die Vietcongs entdeckt und haben mich mit ihren Gewehren durchlöchert. Ich merkte richtig die Einschüsse im Bauch und schmeckte mein eigenes Blut. Es war total real. Aber gestorben bin ich irgendwie nicht, da wach ich dann doch immer vorher auf...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste