Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #1

    Immer nachts

    Also vielleicht denkt ihr jetzt ich bin total verrückt, aber manchmal da wach ich nachts auf weil ich denke jemand schreit auf mich oder jemand ist im Zimmer und will mir was tun oder so und ich will ich umdrehen und nachsehen oder was sagen aber ich lieg im Bett und kann mich nicht bewegen und nicht reden. ABER ICH BIN WACH. Irgendwann kann ich mich dann wieder bewegen, so nach ner Minute ungefähr, aber bis dahin ist es echt der Horror.
    Wer kennt das noch?
    Bestimmt denk ihr jetzt ich bin bescheuert, oder?
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #2
    Es könnte auch ein sehr realistisches "falsches Erwachen" sein. Hast Du Dich mal mit Träumen beschäfftigt und Bücher drüber gelesen? Ist echt interessant.
    Es gibt diese Art falsches Erwachen, dass dann in echtes Erwachen übergeht. Könnte das Nicht-bewegen-können erklären. :smile:
     
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #3
    Wie meinst du das mit falschem Erwachen?
    Nein hab noch kein Buch gelesen.
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    30 September 2004
    #4
    Sowas erlebe ich ganz selten... Schlimm sind auch Träume in denen ich nicht laufen kann und das Gefühl hab ich laufe wie im Wasser... Manchmal wache ich im Halbschlaf auf und schlag auf mein Kissen ein oder spring aus dem Bett. Warum? Keine Ahnung...

    Klingt vielleicht blöd, aber wann kommt das bei dir vor? Trinkst du manchmal oder konsumierst andere Drogen? Eine Freundin und ich hatten davon ne Art Verfolgungswahn. Ich bin mal nachts aufgewacht und hatte das Gefühl es stehen ganz viele Menschen in meinem Zimmer. Ich unterhielt mich auch mit denen... Seitdem ich nichts mehr rauche, hat das aufgehört...


    lg
    cel
     
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #5
    Nein ich trink eigentlich nix außer mal zu Silvester oder so und Drogen hab ich noch nie genommen.
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    30 September 2004
    #6
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #7
    ja so wie auf der Seite beschrieben ist das bei mir, aber ich hasse das echt.
    Ich trau mich danach gar nicht mehr einschlafen.
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #8
    Falsches Erwachen:
    Man träumt man wacht auf. Plötzlich merkt man, dass man das Erwachen nur geträumt hat. Und wacht davon auf. Aber nein, man schläft und träumt immer noch.

    Bei manchen Menschen kann sich das erschreckend oft wiederholen. Was noch erstaunlicher ist:
    Diese Träume können sehr realistisch sein, so dass man frühstückt, zur Arbeit geht. usw. Und plötzlich wacht man wieder im Bett auf.
    In solchen Träumen ist es schwer zu erkennen, ob man träumt. Also aus diesem Traum einen luziden Traum (Traum in dem ich merke ich träume nur.) zu machen ist nicht einfach durch den starken Realismus.

    Durch sogenannte Traumkontrolle (die erlernbar ist) kann man Albträume bekämpfen. D.h. Davonlaufen und wegkommen oder sich einfach umdrehen wodurch der Verfolgungswahn endet.

    Im luziden Traum ist es möglich auf Befehl zu fliegen. Einfach so, wie ein Vogel. :smile:

    Du wachst morgens auf und denkst WOW! Was ne geile spannende Nacht. :grin:


    EDIT: Das Buch was auf der Seite oben empfohlen wird hab ich auch gelesen. Ist zur Zeit wohl das beste Buch über Traumkontrolle. Allein dadurch dass man es liest und sich damit beschäfftigt, schafft man es schon meist Träume zu kontrollieren.

    Könnte Dir helfen, weil Du bei einem solchen Traum dann schneller feststellen kannst, DASS Du träumst. Und somit kannst Du im Traum aufstehen, weil Du weißt dass es nur ein Traum ist.
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    30 September 2004
    #9
    Was mir manchmal passiert, wenn ich irgendwie so ganz langsam eindöse und wegpenne, daß ich total ruckartig wieder wach werde. Schwer zu beschreiben. Irgendwie so ein Gefühl als würde ich total ins Leere fallen, dann zucke ich auf einmal total heftig und bin wieder wach. Habt ihr das auch mal? :schuechte
    LG
    Sunset

    P.S: Nein, ich nehme keine Drogen :smile:

    P.S.2.: Das mit der Detailtreue von Träumen ist schon erschreckend, ich bin letztens auch morgens aufgestanden und war fest der Überzeugung, daß der Tag zuvor mein Fahrrad geklaut wurde (das hab ich nämlich nachts geträumt). Als ich dann mal so noch halbschlafend mich runter zum Frühstück geschleppt hab und gesagt hab, daß ich noch wegen meinem Fahrrad zur Polizei muss, hat mich meine Famliy ziemlich bescheuert angeschaut. Ich krieg das heut noch immer aufs Brot geschmiert, daß ich mein Fahrrad ja anketten soll... :angryfire
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #10
    Ja!!
    Find ich immer komisch *g*

    Mich nehmen meine Träume auch immer ziemlich mit... so sehr dass ich morgens kontrollieren msus ob das nun ein traum war oder nicht.. (Mnahcmla wenn ich Abends mit meinem Freund gestritten habe, träume ich darauf Nachts immer, er betrügt mich und wir sind getrennt.. dann muss ich ihm morgens ne SMS schrieben um zu merken dass alles ok ist.. )
     
  • SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    Single
    30 September 2004
    #11
    Naja, so komisch find ich das manchmal nicht, ich guck dann manchmal an mir runter um rauszufinden ob noch alles dran ist und nix blutet :grin:
    Es ist irgendwie das Gefühl als würd man vom Hochhaus fallen, total ins Leere und unten hart aufknallen.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    30 September 2004
    #12
    Kenne so was ähnliches, wenn man kurz vor einschlafen ist und sich Gedanken langsam in Träume wandeln. Dann ist es so, dass ich träume zu stoplern und dann zucke ich am ganzen Körper und wache davon auf.

    Finde es aber nicht schlimm, eher lustig.
     
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #13
    Ja das geht mir auch so, dass man einschläft und dann zuckt man wieder so hoch, aber dass ist ja nicht so schlimm. Schlimm find ich das wenn ich mich nicht mehr bewegen kann
     
  • 30 September 2004
    #14
    früher hatt ich auch öfters das vor dem einschlafen,dass ich wieder so ruckartig aufgewacht bin.Einmal hab ich im Halbschlaf geträumt dass mein teddy mich geschlagen hätte(wobei ich gar keinen teddy hatte)und bin daran aufgewacht :grin:
     
  • The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verliebt
    30 September 2004
    #15
    Hab lieber keine Angst vorm einschlafen sonst kommt Freddy noch vorbei!
    Dazu sag ich nur:

    "One, two, Freddy's coming for you, three, four, come and shut your door, fix, six, grab your crucifix, seven, eight, better lay them straight, nine, ten, NEVER sleep again."
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    30 September 2004
    #16
    Das kenne ich auch; wahnsinn, dass das mal wieder vielen so geht. :grin: Weiß irgendwer, woher sowas kommt? :ratlos:
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 September 2004
    #17
    Ja das habe ich auch manchmal. Da hab ich das Gefühl jemand verfolgt mich.

    Einmal hab ich geträumt, jemand beisst mit in die Titten. Dann bin ich aufgewacht, hab meine Boobs angeschaut und hat nen blauen Fleck entdeckt. Hab mir im Schlaf in die Titties gekniffen. *weard
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    30 September 2004
    #18
    Man sollte versuche das ganze gezielt zu "bekämpfen". Dieser Zustand ist m.W. nicht gefährlich. Aber ich würde vielleicht mal dein Umfeld / dein momentaniges Leben auf Stress/ bzw. Angstsituationen durchleuchten. Auch kann man lernen diese Zustände zu unterdrücken. Lesen oder Onkel Dr. Fragen. Der Hausarzt wäre da die erste Anlaufaddi.

    smithers
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    276
    in einer Beziehung
    30 September 2004
    #19
    Ich denke das mit dem Zucken ein paar Threads vor meinem ist irgendein Reflex. Das hab ich manchmal auch wenn ich einfach nur so auf dem Sofa lieg und am dösen bin...

    aber vielleicht ist das ganze ja auch einfach ein Fehler in der MATRIX... :zwinker:
     
  • The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verliebt
    30 September 2004
    #20
    Geile Sache!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste