• mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    24 Juni 2003
    #21
    Hm kann auch sein das die das eben damals nicht erlaubt haben und es eben in der DDR erlaubt war und dann es eben jeweils so normal war und keiner mehr dran gedacht hat das zu ändern.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.181
    248
    717
    Single
    12 Juli 2003
    #22
    Gestern hab ich am FKK(!)Strand einige ca. 14jährige Jungs gesehn, die außer mit knielangen Hosen noch mit T-Shirt (!) bekleidet schwimmen gegangen sind. Bei praller Sonne.
    Dagegen sah ich heute im TV auf der Love Parade welche, die gar nix anhatten außer bissel Körperfarbe. Bei trübem Wetter.
    Die Welt wird immer verrückter...

    :clown:
     
  • *BlackLady*
    0
    12 Juli 2003
    #23
    Tja, ich schätze mal, dass die das nicht so witzig fanden wie du, sondern Probleme mit ihrem Körper haben.

    Wir kriegen heute aber auch dauernd irgendwelche Nackte oder Halbnackte vorgesetzt. Sei es in Zeitungen, Fernsehn, Werbetafeln etc.
    Irgendwann hat man genug gesehen, in den 70ern wurde auch auch überall wild durch die Gegend gevögelt...
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2003
    #24
    ist mir auch schon aufgefallen: einerseits werden wir immer "vermeintlich" freizügiger und offener, alle medien sind total "oversexed", selbst jüngste mädchen spazieren supersexy angezogen durch die gegend... und andererseits werden wir doch irgendwie immer prüder.

    ich habe kein problem mit sauna oder fkk, aber wenn ich mich in der saunalandschaft einfach auf mein badetuch setze anstatt mich darin "anständig" einzuwickeln, wird man teilweise schon schief angeschaut. :ratlos:
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    15 Juli 2003
    #25
    sind meiner meinung nach alles spanner die sich nich selber nackt zeigen wolln,ich käme mir da auch blöd vor....und das mit dem weiten t-shirt is bei hitze nich dumm...is noch lange nass und kühlt und schützt vor der sonne...
     
  • Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2003
    #26
    Ich bin der Meinung, dass die Jugend wirklich immer verklemmter wird.
    Ich denke mir, dass noch nie so viel junge Leute wie heute ein Problem mit ihrem Körper haben.
    Der Druck der Gesellschaft, möglichst schön und möglichst dünn mit keinem Gramm zu viel am Körper zu sein, nimmt immer mehr zu.
    Durch die Medien werden nur noch die Idealmaße propagiert.
    Magersüchtige Moderatorinnen, Superstars, die ein wenig zunehmen (Christina Aguilera-schreibt man die so?) werden in der Presse zerissen, bekommen manche ein kleines Bäuchlein, dann heißt es, sie seien schwanger.
    Wer heute 90-60-90 (diese Maße hatten Models früher) hat, wird schon als etwas "zu weiblich" bezeichnet.
    Essstörungen nehmen immer mehr zu, besonders junge Mädchen bekommen ein falsches Ideal vermittelt, das auf normalem Wege für die meisten nicht mehr zu erreichen ist.
    Bei vielen sind Ängste vorhanden nicht mit kleinen Schönheitsfehlern akzeptiert zu werden.
    Ich denke, dass sich das auch bis auf die FKK-Stränden auswirkt.

    :engel:
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    855
    103
    4
    Single
    16 Juli 2003
    #27
    Also irgendwie find ichs schon blöd angezogen zum FKK strand zu gehen.

    Wie soll man unterscheiden ob leute nur dort sind weils mehr platz ist,oder zum spannen.
    Dass jemand die nackten dort überhaupt ned anguckt kann ich mir kaum vorstellen.

    Ich wollte jedenfalls ned dass mich leute anglotzen,bzw auch nur angucken, die ned fähig sind sich auch zu zeigen.Wenn sie sich ned anpassen wollen sollens doch dort bleiben wo die ihresgleichen sind.Dann müssens halt ein nachteil,dass weniger platz ist, in kauf nehemen.

    Ich bin auch so ein exemplar das seine Eltern noch nie nackt zu gesicht bekommen hat.
    Sicherlich kann man solche komplexe sich dann anderen zu zeigen auch ablegen,ist aber schon um einiges schwieriger ,und allein sowieso.
    Hat sicher auch mit dem Selbstbewusstsein zu tun.


    Übrigens haben die Leute in Freiburg festgestellt dass von über 130 Badegäste an einem See nur 3 das Klo benutzt haben.Stand bei uns inner Zeitung.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.181
    248
    717
    Single
    17 Juli 2003
    #28
    @ Pueppi:
    Das kann ich mit einem ganz neuen Beispiel bestätigen: Gestern war ich am FKK-See, da kamen 4 junge Mädchen und zogen sich aus. Die beiden schlanken zogen sich nackt aus, die beiden pummligen blieben im Badeanzug. Als ob die molligen mit dem Badeanzug ihre Pfunde verbergen könnten!
    Übrigens waren die beiden pummligen hübscher als die mit der tollen Figur...:cool:
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    18 Juli 2003
    #29
    Du bist ja auch eine Frau... :tongue: :zwinker: :engel:
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    18 Juli 2003
    #30
    Ich denk, kurz gedacht und gesagt, im "Westen" ist der Zusammenhalt nicht so groß wie im "Osten" gewesen, allein schon vom Kommunismus und den ganzen Sachen wie Pioniere usw., was alles den Zusammenhalt gefördert hat, wogegen im Westen krass gesagt "jeder gegen jeden" ist und dass dann nicht nur mehr im wirtschaftlichen Sinne.

    Da wird dann einfach mehr rumgepöbelt usw., sowas gab's im Osten in dem Ausmaße wie heutzutage einfach nicht. Und das könnte ein guter Grund sein.

    Quen
     
  • Karstil
    Gast
    0
    18 Juli 2003
    #31
    Ich finde es eigentlich richtig wenn es ned erlaubt is angezogen am FKK-Strand zu liegen, weil auf diese weise werden die FKKler immer weiter verdrängt ... so wies an der Ostsee passiert ist ... am Anfang war großteils FKK erlaubt und wurde auch genutzt, doch lagen immer mehr Textilmenschen da rum bis man die FKKler immer weiter abgeschoben hat und nur noch am Rand FKK erlaubt ist ...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.181
    248
    717
    Single
    18 Juli 2003
    #32
    @ Karstil:
    Sehe ich genauso. Hinzu kommt, dass FKKler meist sehr tolerante Menschen sind, die durchaus Verständnis dafür haben, wenn sich jemand nicht traut, seine Badehose auszuziehen. JEMAND, aber nicht fast alle! Leider sind die FKK-Strände heute voll von jungen Leuten (meistens männlich), die ganz offensichtlich zum Gaffen gekommen sind. Die Folge: Weibliche FKKlerinnen fühlen sich belästigt und ziehen sich verständlicherweise auch wieder was an.
    Übrigens sind die Textilstrände keinesfalls so überfüllt, daß man zum FKK ausweichen muss. Eher ist es umgekehrt. :cool:
     
  • Baumel
    Baumel (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    1
    Single
    6 Januar 2004
    #33
    Dieser Thread ist ja schon uralt! Der passt ja garnicht mehr in die Jahreszeit ;-) ... aber dazu habe ich trotzdem was zu sagen:

    Ich bin grundsätzlich gegen eine *Ausziehpflicht* an FKK-Stränden. Stellt euch doch nur mal vor, ihr macht eine Strandwanderung an der Ostsee!

    An den Stränden hier in der Nähe ist diese Pflicht weitgehend umgesetzt, die FKK-Bereiche sind durch hohe Hecken vom restlichen Bad abgetrennt und am FKK-Eingang befindet sich ein Schild, dass Jugendlichen unter 16 Jahren den Zutritt ohne Erziehungsberechtigte verbietet. Das ist aus verschiedenen gründen der völlig falsche Weg:

    1. Was ist hinter diesem Zaun so jugendgefährdend, dass man es erst mit 16 Jahren sehen darf?
    2. Wird man in Gruppen immer zu einer "Entweder-Oder"-Entscheidung gezwungen, bei der dann meist die FKK-Befürworter die schlechteren Karten haben, da es Ihnen ja eher zuzumuten ist, sich mal eine Badehose anzuziehen als umgekehrt.

    Auch ich komme aus der ehemaligen DDR und kenne das ganz anders: An dem Stausee, an dem ich in meiner Jugend den größten Teil meines Sommers verbracht habe, gab es nur einen FKK-Strand. Dieser FKK-Strand war wahrscheinlich nicht mal offiziell, aber da hing halt so ein Schild und keiner hatte was dagegen. Die eine Hälfte der Rasenfläche war kurz abgemäht und die andere nicht. Dort legte ich mich immer dann hin, wenn ich allein dort am See war. Zeitweise war so ein Drittel der Besucher auf dieser Wiese nackt (und keineswegs nur die Rentner- bzw. Männer-Fraktion. Alles bunt gemischt. Ich kann mich garnicht an alte Leute an diesem Strand erinnern.)
    Wenn ich mit Freunden dort war, zog ich mir meist auch was an, denn so ganz allein wollte ich dann zwischen den anderen auch nicht nackt sein.

    Gelegentlich kam es aber auch vor, dass sich außer mir auch noch andere Bekannte auszogen, z.B. wenn ich dort schon lag und sie dazukamen. Hin und wieder sind wir auch abends nochmal zum Abschluss nackt schwimmen gegangen, um einfach die Badesachen nicht nochmal nass zu machen ;-) (versucht das doch mal in eurem Freibad!)

    Kurz nach der Wende wurde dann die komplette Fläche gemäht, Eintritt und Parkgebühren verlangt und schon ein Jahr später gab es dort keinen einzigen Nackten mehr.

    ... und das war durchaus kein Einzelfall. Ein anderes Schwimmbad dort ganz in der Nähe hatte auch eine FKK-Liegewiese. Diese Liegewiese war vom restlichen Bad durch eine kniehohe Hecke abgetrennt und wurde auch im hinteren Teil nicht gemäht. Dorthin sah man dann regelmäßig Mädchen verschwinden, die sich dort täglich ein bis zwei Stunden bräunen ließen (Schließlich war ja an Solarien nicht zu denken. Wer also nahtlos braun sein wollte, musste sich in die Sonner legen!)
    Inzwischen gibt es auch dieses Bad nicht mehr.

    Man hat also selbst dort im Osten heute kaum noch eine Chance, sich ganz einfach nur nackt in die Sonne zu legen.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    6 Januar 2004
    #34
    würde auf nen ffk mit bikni rumrennen..im schimmbad auch nie oben ohne..ich zeig mich grundsätzlich nur leuten denen ich absolut vertraue gern nackt..das hat in dem fall nix mit Verklemmtheit zu tun sondern mit Vertrauen weil man ja nix mehr zum verbergen hat..würd das ganze mal von dem blickwinkel aus betrachten und nicht alle leute die auf jedem fremden nicht splitterfassernackt zu rennen als Verklemmt abstempeln..
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    6 Januar 2004
    #35
    also ich hab keine probleme nackt zum FKK strand zu gehen... vor allem mit der Freundin wirds dann lustig und ein Spielchen, den kühlen kopf zu behalten um nicht auffällig zu werden :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten