• User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.905
    168
    313
    nicht angegeben
    10 November 2006
    #1

    Implanon Pille und Antibiotika

    ....
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pillenpause und Antibiotika
    2. Pille Pille und Antibiotika
    3. Pille Antibiotika und Pille
    4. Pille Antibiotika und Pille
    5. Antibiotika und pille ???
  • Haschkeks
    Haschkeks (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2006
    #2
    Normalerweise heißt's ja seit neuestem, man soll während der AB-Einnahme und auch noch 7 Tage danach zusätzlich verhüten, da 7 korrekt eingenommene Pillen den Schutz wieder gewährleisten.
    Allerdings geistert hier immer wieder diese "bis zu 10 Tage Nachwirkzeit"- Sache rum ... Angeblich sind 10 Tage zwar übertrieben, und außerdem ist die Nachwirkzeit vom AB abhängig. Aber so 100%ig sicher sind sich da viele nicht.
    Paranoid wie ich nun mal bin, würde ich den gesamten Pillenstreifen (inkl. Pause) zusätzlich verhüten. Ab der ersten Pille des nächsten Streifens bist du dann auf jeden Fall wieder geschützt. :smile:

    Zu deiner anderen Frage kann ich leider nichts sagen - frag am besten den Onkel bzw. die Tante Doktor. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.245
    vergeben und glücklich
    10 November 2006
    #3
    du hast gestern das letzte mal das antibiotikum genommen. ich gehör zu denen, die von maximal zehn tagen nachwirkzeit eines antibiotikums ausgehen, das heißt: der darm kann durchs AB noch irritiert sein und wird eventuell die wirkstoffe der pille nicht richtig aufnehmen - schutz unsicher.

    um dir herumrechnerei zu ersparen, rate ich dir auch dazu, einfach diesen zyklus inklusive pause zusätzlich zu verhüten. schutz wie von dir auch vermutet ab dem zweiten streifen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten