Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    6 März 2002
    #1

    Implanon und Sicherheit?

    Was denkt ihr darüber? Ich überleg die ganze Zeit was das beste Verhütungsmittel wäre. Ja eigentlich die Pille aber Implanon soll zur Zeit das sicherste sein? Was denkt ihr darüber? Was glaubt ihr? Was würdet ihr für eine Entscheidung treffen? Ich studier schon die ganze Zeit, ob ich auf sowas umwechseln sollte (von Pille auf Implanon) Hab aber Angst irgendwie. Naja zum Arzt will ich auch irgendwie ned umgedingt, und meinen Magen will ich auch nicht immer mit ner Pille "schrecken" und "verunstalten" - geht das überhaupt mit dem Alter? Ist das Alter wichtig bei diesen Verhütungsmittel? (Ich glaub nicht, oder?) Naja und noch ne Frage: Das macht doch nicht jeder Frauenarzt oder? Fragen über Fragen. *smile*
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sicherheit von Implanon in den letzten Monaten
    2. Implanon
    3. Implanon
    4. Implanon
    5. Implanon
  • sunnysoul
    Gast
    0
    6 März 2002
    #2
    Ich denke auch schon seit einiger Zeit darüber nach von der Pille auf Implanon umzusteigen und werde meinen Frauenarzt beim nächsten Termin drauf ansprechen.
    Hört sich eigentlich sehr praktisch und sicher an, was ich bisher gelesen habe.
    Infos gibt es z. B. ->HIER<-
    Aber warum willst Du nicht zum Arzt deshalb. Genau dafür ist der doch da, und man geht eh regelmäßig hin.
     
  • seeyou
    Gast
    0
    6 März 2002
    #3
    anscheinend ist implanon sehr sicher, angeblich ist noch niemand schwanger geworden. eine aus meiner klasse hat es und ist bis auf einen nebeneffekt sehr zufrieden: sie hat zyklusschwankungen.
    aber ich würd auf alle fälle sagen: arzt fragen. ist ja bei jeder frau unterschiedlich, welches verhütungsmittel am besten passt.
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #4
    sorry keine ahnung von nix: was ist implanon???
     
  • sunnysoul
    Gast
    0
    6 März 2002
    #5
    @seti
    ich habe da oben einen link gepostet.
    ansonsten nimm doch irgendeine suchmaschine und such mal nach seiten mit infos. gibt einiges

    Kurz gesagt: Implanon ist ein Verhütungsmittel in Stäbchenform, das unter die Haut am Oberarm implantiert wird, dort für ca. 2 Jahre bleiben kann und Hormone abgibt.
     
  • seeyou
    Gast
    0
    6 März 2002
    #6
    ein kleines, biegsames stäbchen das in den oberarm eingesetzt wird und hormone abgibt. erspahrt das tägliche pille schlucken für 3 jahre. sehr sicheres verhütungsmittel.
     
  • seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    6 März 2002
    #7
    achsooo! bekannt! mir was nur der name nicht gängig.......

    thanx
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2002
    #8
    @sunnysoul

    Irgendwie stimmen mich die Beiträge auf den Link - denn du hier hergestellt hast - sehr nachdenklich, wenn die wirklich so schlechte Erfahrungen haben?!?! Naja ... irgendwie is ja gerade das das Problem - ich hab Angst vor solchen Nebenwirkungen und deshalb kann ich seit Monaten mich ned entscheiden was ich tun soll.
     
  • sunnysoul
    Gast
    0
    7 März 2002
    #9
    Ja, aber wahrscheinlich muss man sich überlegen, dass dort eher nur die unzufriedenen Frauen geschrieben haben, und die zufriedenen haben sich keine weiteren Gedanken gemacht und hatten nicht das Bedürfnis zu schreiben/zur Beschwerde.

    Du solltest einfach Deinen Arzt fragen. Vielleicht hat der damit schon Erfahrungen gesammelt und kann Dich beraten.
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2002
    #10
    Mal schaun - informiert hab ich mich ja schon über beide Ohren -> *bald weiss ich mehr als ein Arzt über Implanon* :grin:

    Ne ne so schlimm is es auch noch nicht - aber mal schaun .. ich werd mir das nochmal überlegen ... es wär sicher schon irgendwie gut. :zwinker2:

    Naja ich hab nur irgendwie gehofft - das es vielleicht doch hier welche gibt die Erfahrungen sogar haben bzw. welche kennen die welche damit haben.

    :smile:
     
  • seeyou
    Gast
    0
    7 März 2002
    #11
    *wachl* hab doch eh schon oben geschrieben: ich kenn eine, die hats und is zufrieden bis auf das, das sie zyklusschwankungen hat. aber sonst passt alles sagt sie.
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2002
    #12
    *ggg* @Seeyou *knuddel*

    Ja nur ich mag wenns geht gar keine Nebenwirkungen *ggg* ...
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2002
    #13
    Jaaaaaaaaaa ich weiss ich bin anspruchsvoll :engel:

    Nachtrag:

    Und schwierig...

    ... naja und ab und an kompliziert ... *lach*
     
  • seeyou
    Gast
    0
    7 März 2002
    #14
    is ja schon gut *lach* und *reknuddel* :smile:
    ich wollt nur sichergehn, das es auch niemand überlesen hat *g*
    ich denk mal die garantie für keine nebenwirkungen bekommt man nie, nichtmal bei einem aspro.
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2002
    #15
    Naja zumindestens eine kleine große Garantie *ggg* ...

    Ich mein ich lass mir nicht sowas reingeben wenn ich es nach 3 Monaten nimma vertrag (und dann wieder das zahlen darf fürs rausgeben)

    Naja Arzt fragen und seine Antwort akzeptieren das wird mir nur übrig bleiben.
     
  • seeyou
    Gast
    0
    7 März 2002
    #16
    eh. wenn ich bzw mein freund mal geld zusammen haben, will ich mir auch die hormonspirale einsetzen lassen, oder auch implanon, weiß noch nicht. jedenfalls nicht ewig pille.
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    7 März 2002
    #17
    Tja das is es ja ich denk das es ned grad toll für meinen Magen ist die Pille. Und ich denke das das sicher besser für meinen ganzen Körper wäre. (wenn ich dies vertrag, und überhaupt nehmen kann -> Implanon)
     
  • little indian
    0
    8 März 2002
    #18
    wieviel kostet so n teil eigentlich??

    der kleine indianer
     
  • BlueAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    8 März 2002
    #19
    Naja kommt drauf an wie man es nimmt ich mein - > es ist ned grad das billigste - jedoch wenn ich die Pillenpackung drei Jahre nehm/ nehmen würd - dann wärs auch ned grad "günstig" ...


    Hormon-
    implantat
    Implanon®

    Trägerstäbchen mit Gestagen
    Schleimhaut wird nicht aufgebaut, Schleimpfropf wird fest und der Eisprung verhindert

    0 sehr sicher

    Wirkdauer ca. 3 Jahre; wird in den Oberarm eingesetzt - auch bei Stillenden, bei Bluthochdruck, Diabetes, Raucherinnen und Frauen ab 35 Blutungsstörungen
    Einlage und Entfernung durch den Frauenarzt
    € 214,89
    Komplettpreis
    Rezept/
    Apotheke

    Siehe:
    http://www.netdoktor.at/sex_partnerschaft/verhuetung/hormonell.shtml
     
  • seeyou
    Gast
    0
    8 März 2002
    #20
    also bei uns in austria warens nach meinen recherchen 5000 ats, also umgerechnet 363,364€ und wirken tut implanon 3 jahre.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste