Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jens
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Verliebt
    19 Juli 2011
    #1

    In die Freundin des besten Freundes verliebt

    Hallo Community,
    ich habe schon seit fast einem Jahr ein großes Problem.
    Ich hab mich in die Freundin von meinem besten Freund verliebt...
    Ich weiß nicht ob ich es ihr sagen sollte da ich sehr gut mit ihr befreundet bin. Ich weiß das sie mich nur als besten Freund sieht aber sie sich eine Beziehung mit mir niemals vorstellen könnte. Ich weiß jetzt nicht ob ich es ihr erzählen soll oder nicht. Was meint ihr oder habt/hattet ihr auch mal das Problem?
     
  • MissMima79
    Gast
    0
    20 Juli 2011
    #2
    klappe halten..... wenn sie es dir eh schon gesagt hat. ausser dem ist es die freundin deines kumpels. das heißt finger weg!!
     
  • Schokolade11
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    33
    2
    in einer Beziehung
    20 Juli 2011
    #3
    Genau, wenn du dir so sicher bistm, dass sie denkt es könnte nicht mehr werden dann lass es auch...
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juli 2011
    #4
    Was erhoffst du dir denn davon?
    Kann doch nur nach hinten losegen, grade wenn du schreibst, dass sie sich nichts mit dir vorstellen kann.
    Ist zwar keine angenehme Sotuation aber besser machst du es durch dein Geständnis sicher nicht.
    Wenn dir das zu schwer fällt, unternimm was mit anderen Kumpels oder so, bei ihr hast du keine Chance und je schneller du sie abhakst, desto besser.
     
  • Emmi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Es ist kompliziert
    20 Juli 2011
    #5
    Hallo Jens,

    du hast mein tiefstes Mitgefühl! Ich kenne die Zwicklage, in der du steckst, nur zu gut, da ich seit einigen Jahren in einer ähnlichen Situation bin... ich bin in meinen besten Freund verliebt, der vorher zudem noch mit einer meiner Freundinnen zusammen war und ein sehr guter Freund meines Ex-Freundes war. Nach Monaten des heimlichen Verliebt-Seins habe ich aber bemerkt, dass alle Ablenkung und Abstand nichts bringen – beim Duell Verstand-Herz gewinnt einfach immer wieder mein Herz.. Daher habe ich jetzt beschlossen, dass es so nicht mehr weiter gehen kann und will ihm alles gestehen, auch wenn es schief gehen kann. Und das würde ich dir auch raten: natürlich muss deine Freundin auch mit dieser Nachricht klarkommen, aber sie ist, wie ich verstanden habe, eine gute Freundin, und daher werdet ihr auch sicher das Problem lösen können!
    Verzeih meine Neugierde, aber: Woher weißt du denn, dass sie nichts von dir will? Ist diese Freundin denn schon lange mit deinem besten Freund zusammen? Und wie fühlst du dich gegenüber deinem besten Freund?

    Viel Glück,
    Emmi, eine hoffnungslose Romantikerin ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste