Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Polarlicht25
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #1

    In Polizisten verliebt

    Hallo,

    ich war bei der Polizei, um eine Anzeige zu erstatten.
    Der Polizist, der den Fall bearbeitet hat, hat mir die Sprache verschlagen.Ich hab im Telefonbuch nachgeschaut, dort steht er jedoch nicht drin.Ich würde ihn gerne näher kennenlernen.
    Was mach ich denn jetzt, ich kann ja schlecht zu seiner Dienststelle gehen, um ihn nach seiner Nr. bzw. nach einem Treffen zu fragen :eek:
    Vielleicht fällt Euch ja was ein :zwinker:

    Liebe Grüße
    Polarlicht25
     
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #2

    Wieso kannst du das nicht?
    Du kannst ihn doch fragen wann er mal frei hat und dann könnt ihr einen kaffee trinken gehen
     
  • sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #3
    Hast ne PN. Könnte dir evtl. helfen.
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #4
    Vielleicht schlägst Du es Dir besser aus dem Kopf.
    Polizisten sind schlechte Partner ;-)
     
  • dummdidumm
    dummdidumm (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #5
    Off-Topic:
    Och, das geht eigentlich. Mein Bruder hat mal nachts schlecht geträumt und sehr heftig im Traum jemanden verhaftet, der sich schienbar gewehrt hat. Nach einer Woche waren die blauen Flecken bei meiner Schwägerin auch schon wieder verschwunden...
     
  • sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #6
    :smile: :smile: Da bin ich ja froh, dass wir beide den gleichen Beruf haben. Solche Sachen könnten wir dann als SV-Training als Arbeitszeit aufschreiben :cool1:
     
  • dummdidumm
    dummdidumm (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #7
    Bist Du Polizistin?
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2006
    #8
    Es ist ja nicht sonderlich schwer, die Aufmerksamkeit der Polizei auf Dich zu ziehen, die machen dann sogar Hausbesuche. Allerdings kann man sich glaub ich nicht aussuchen, wer einen verhaften kommt. :-D :bandit:

    Du hast ja wahrscheinlich eine Visitenkarte von ihm, also könntest Du da anrufen und sagen, Dir wär noch was eingefallen (kann auch was sein, was Du schon gesagt hattest, dann hast Du das eben wieder vergessen :cool1: ) und bei der Gelegenheit kannst Du ihn ja dann fragen, ob er einen Kaffee mit Dir trinken will.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    15 Dezember 2006
    #9
    :jaa:
     
  • X-Dream
    X-Dream (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2006
    #10
    öhmmm ^^
    wieso kannste nich zu seiner dienststelle gehen und fragen? ^^
    dass er nicht im telefonbuch steht ist ja wohl klar ... er hat antürlich keienn bock von irgendwelche "kunden, die ihm nicht wohlgesinnt sind" angerufen oder gar besucht zu werden :zwinker: ...
    würdest du nciht anders machen ... wenn du wirklich den kontakt zu ihm suchen möchtest, dann geh nochmal hin ... der hat zwar sicher schichtdienst, aber wenn du gezielt nahc dem fragst, dann kriegste den i-wann schon zu packen ...
     
  • R4g3
    R4g3 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #11
    hm wieso??
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #12

    Genauso, wie Berufsmusiker...

    wird meine Freundin wohl auch noch erleben ... hmm.. :ratlos: :geknickt:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #13
    Punkt 1: Schichtdienst
    Punkt 2: Schichtdienst
    Punkt 3: Gewöhnt immer das letzte Wort zu haben
    Punkt 4: Schichtdienst
    Punkt 5: Eigentlich immer im Dienst, sobald es um strafbares geht
    Punkt 6: Wegen Punkt 5 des öfteren mal ein Spaßverderber
    Punkt 7: Lebenserwartung


    mir würd sicher noch einiges einfallen...
     
  • X-Dream
    X-Dream (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2006
    #14
    das is wohl wahr ... hat aber auch durchaus vorteile ...

    das ist falsch ... tätig werden muss der polizeibeamte nicht bei jeder kleinigkeit ...
    lediglich im bereich der gefahrenabwehr ... straftatenverfolgung ... und soviel ist das nun auch wieder nicht ... dass was der polizeibeamte machen muss, ist nichts anderes, was der bürger im sinne seiner zivilcourage auch tun sollte ...

    du glaubst nciht, was polizisten für spaß haben können und HABEN! :zwinker:

    ist auch nicht so ... privates und berufliches sind zu trennen ... ist in anderen berufen auch nicht anders ... da nimmt man auchnicht alles mit nach hasue ... und das letzte wort muss nciht immer schlecht sein ...

    kompletter bullshit ... als maurer lebst du auch nicht viel ungefährlicher ... da kann dir auch ein ziegel auf den kopf fallen ... das ist alles relativ ... was meinst du eigentlich wie viele ehemalige polizeibeamte rente kriegen ...


    LG X
     
  • weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    5
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #15
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    15 Dezember 2006
    #16
    Achja?


    Das ist nicht falsch. ich habe doch geschrieben, sobald es um etwas strafbares geht.

    Na Du kennst Dich ja aus.
    Es gibt das kleine Nebenproblem, daß ottonormalbürger aber nicht seine Uniform dafür ausziehen muß, wenn er über Kiffende Kumpels hinwegschaut.


    Du wirst es nicht glauben, ich weiß das .


    Ich rede von der Lebenserwartung die aus Schichtdienst und Lebenswandel resultiert.
     
  • R4g3
    R4g3 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #17
    hm also ich kenn genug polizisten die kiffen ^^
     
  • empirestate
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #18
    Ntürlich kannst du das :zwinker: Alternativ kannst du auch Kollegen von ihm fragen (wenn dich das nicht stört).


    Dann melde das mal dem Dienststellenleiter :zwinker:
     
  • Polarlicht25
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    15 Dezember 2006
    #19
    Kann doch schlecht zur Dienststelle gehen und ihn dort fragen, ob er sich nicht mal mit mir treffen würde.
    Ich dachte zudem, dass sie berufliches von priatem trennen müssen, bzw. sich nicht einfach mit einer Person treffen dürfen, um die sie sich gekümmert haben.
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    15 Dezember 2006
    #20
    Wo ist das Problem?

    Geh halt nochmal hin, frag nach, ob es was neues gibt und "ganz zufällig" kannst du ihn nach der Nummer fragen (wenn du dich traust :zwinker:)
    BTW: Kenne genug Polizisten, die im Privatleben ganz normale Menschen sind, die nichts anderes machen, als Otto Normalbürger auch. Die Polizisten mit Paranoia sind meiner Erfahrung nach eher die, die bei Kripo und/oder Spezialeinheiten sind.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste