• sHiMiAn
    sHiMiAn (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    1 September 2003
    #81
    ich trage eigentlich überwiegend schwarz (siehe Foto ^^). Da dann speziell NIeten und Schnallenhosen, Rüschenhemden, lange Ledermäntel, Umhänge, und alles, was sonst noch in die Richtung "Gothic" geht.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    1 September 2003
    #82
    das wäre dann ihrgendwann genauso stinklangweilig wie alle angezogen außer mit den unterschied das einige wie die Karnickel es auf der Straße machen.
    Punkto Kleidung jeder soll tragen was ihm gefällt solang es farblich zusammen hamoniert..g
    und es zum typ passt,,Find es jedes mal albern zu sehen wenn sich eine dicke oder pummelige komplett einschnürt und meint das wäre dann sexy....:eek:
     
  • 1 September 2003
    #83
    boah wär das häßlich!!!
    neee, bitte nicht, niemals nie sowas!
     
  • Luk
    Luk
    Gast
    0
    1 September 2003
    #84
    Ich lege sehr viel wert auf klamotten. aber es ist wichtig, dass sie bequem ist, die qualität stimmt und dazu noch gut aussieht. all diese 3 dinge bekommt man meißt nur bei markenprodukten und die sind eben teuer.

    gruß
     
  • Thilo
    Gast
    0
    3 September 2003
    #85
    Naja also wenn ich weggehe kommt es immer darauf an wohin ich gehe.

    Nobeldisco = Hemd, gute Hose, gute Schuhe

    Ansonsten:

    Jeans und Muskelshirt oder ähnliches und Turnschuhe oder zumindest mal sportliche Schuhe.
     
  • Luzi
    Gast
    0
    3 September 2003
    #86
    Also was "in" und "out" ist, kann ich überhaupt nicht sagen und eigentlich interessiert es mich auch gar nicht... ich kann nur sagen, was mir an Jungs/Mädels gefällt und was nicht.

    Was mir an Jungs gefällt: eher weite Pullis und T-Shirts, Skaterschuhe

    Was mir an Jungs nicht gefällt (ja, da ist die Liste schon länger :grin:): enganliegende Sachen, ärmellose Sachen, zu viel Haargel, Hosen die unter dem Hintern hängen, Raver- und Skaterhosen. (und vielleicht noch einiges? *grins*)

    Was mir an Mädels gefällt: offene Haare, figurbetonte Kleidung, Röcke (aber nur bei dünnen Mädels *g*)

    Was mir an Mädels nicht gefällt: bauchfreie Kleidung, zu hohe Schuhe oder Schuhe, in denen sie nicht laufen können, Leggins


    Wahrscheinlich hab ich massenweise vergessen oder falsch ausgedrückt... also nicht gleich killen bitte :smile:
     
  • BiBi
    Gast
    0
    28 September 2003
    #87
    So...

    Also, ich find eigentlich die Kleidung kommt immer auf den Typ an der es trägt.
    Z.B. mal so weite Hosen bei Jungs: Wenn er groß ist sieht das gleich ganz anders aus, als wenn ein kleiner "Fuzzel-Zwerg" so eine Hose trägt. Klar, bei dem sieht die Hose nicht gut aus, find ICH. Da wirkt er noch kleiner.
    Genauso bei Mädls, wenn die so Cargo-Hosen oder so tragen und kurze Beine haben sieht das auch blöd aus. Das passt eher zu welchen mit langen Beinen. Aber naja, jedem das seine.
    Sonst find ich eigentlich so ganz normale/sportliche Sachen gut: Also Jeans (die von MissSixty find ich eigentlich voll schön) und n bissl engeres T-Shirt. Oder au so ääähmm... Langarm-t-shirt... äää, wie nennt man des nommal? Ich glaub ihr wisst was ich mein. Also auf keinen Fall so arg aufgetakelt...

    Auja, da fällt mir noch was ein, des passt auch gut zur Jahreszeit grad: Die "Jacken" vom Pimkie!!! (die mit dem Reißverschluss vorne, die es in TAUSENDEN von Farben gibt)
    Die find ich auch cool mit Jeans un so...
     
  • Sifu
    Sifu (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    28 September 2003
    #88
    Als ich finde das Aussehen einer Person sehr wichtig. und das drükt sich eben durch die Klamotten aus.
    Wenn man als Kerl einigermaßen gut gebuat ist finde ich zum weggehen weite hosen und am Oberkörper enganliegend gut. (Bitte keine Baggyhosen in 45\44)
    Bei Mädchen (wenn sie gut aussehen, (ansonsten ist es mir eh wurst:grin: )): Figurbetonte Hosen (miss sixty:eek4: ) und oben ein schikes oberteil.
    Darf auch eleganter sein, mit knielangem rock und zB oben eine Strickjacke oä. (Keine Oma-strickjacke...logisch:grin: )
     
  • 8 Oktober 2003
    #89
    So, muss jetzt auch mal meinen senf zu in + out abgeben! Also ich bin in letzter Zeit sehr aktiv in der mode branche, und würde haupsächlich den jungs mal ein paar tips geben!

    1. Muss man nicht immer hochgestylt rumlaufen, zuhause tut's auch was billiges, gemütliches!
    2. Muss man sich klar machen, wohin man geht: In die Disco sollte man nicht gerade mim Anzug auflaufen, aber wenn man mal mit seiner Freundin mal nen super schönen Abend verbringen (z.b Candle Light Dinner, oder Nobelrestaurant!)will, kann man sich auch mal im Anzug zeigen! In letzter Zeit laufe ich auch mal ab und zu im ANzug rum, den so fühlt man sich immer gut gekleidet! Und man wird auch von den Leuten angeschaut, und viele Frauen findes es auch toll, nen gut gekleideten Mann mal zu sehen!

    So nun sachen die ich gerne Anziehe (ausser nen Anzug!) wenn ich mal in ne Disco gehe, oder mit freunden weggehe, oder mal wieder auf der Suche nach neuen bekanntschaften zu frauen bin ;-)

    - Hose: Mir gefallen die Blend Hosen ziemlich gut! Sind nicht gerade übermässig teuer(40-80€) und sehen doch sehr gut aus! Ein wenig verwaschen und eng sollten sie aber sein...im den sinne eng das sie nicht immer total flattern, aber auch nicht das das beste stück abgeklempt ist! so 31-32w finde ich da gut!

    - Shirt: Muss auch nicht es teuerste sein, auch günstige shirts gefallen den mädels, aber besonders sollten sie einem selber gefallen! sollen auch ein wenig enger sein, und nicht flattern....das wichtig!!! also nicht gerade xl oder xxl thirts kaufen! kommt aber auch immer auf das shirt selber an, wie es geschnitten ist...aber addidas, puma retro look sieht nicht schlecht aus....aber muskelshirt ist ein wenig gewagter...muss aber nicht sein! In der jetzigen Jahreszeit zieht man dann auch mal longsleeve drunter!also kosten würde ich sagen so von (5-25€ für nen shirt ist ok!)

    - Schuhe: Das ist immer eine sache für sich! ALso ich empfehle: Man sollte mindestens 2 paar gute schuhe zum weggehen haben! So ein wenig skatermässig schuhe...vielleicht auch nicht gerade so auffällig...und dann noch so trendy schuhe...so richtung addidas, pum retro style schuhe...halt paar schuhe, worüber man gut die hose hängen lassen kann! weiße schuhe sind da immer voll gut für! z-b auch schon älter aber die superstars von addidas komme nie so schnell aus der mode... so( 50-100€)

    - Pulli/Jacken: Mir gefallen die Sportjacken und Retro Style Jacken sehr gut...lassen sich schnell überziehen, ohne das die friusur k.o geht, und sehen einfach super aus! Gibts genug von Nike, Puma, Adiddas und andre Marken....einfach geil die dinger
    :blablabla :grin: :grin:

    - Boxershort! Also die billig Boxershort kann man beim weggehen daheim lassen! Finde Calvin Klein oder Hugo Boss Boxershorts einfach geil(auch sehr viele Mädels!) DIe Hose kann man dann mim Gürtel dann genau so runter hängen lassen, dass man nur noch den Calvin Klein oder ... über den Hosenbund rausschaut! Wenn man dann noch ein Hemd anhat und die unteren 1-2 Knöpfe auflässt gönnt man den Mädels kleine einblicke ;-)

    - Socken: Naja, nur halt nicht immer weiße socken anhaben...gibt auch schwarze und in andren farben!

    - Hairstyle: Nie zuviel gel auftragen, sodas sie nicht babbig aussehen! Kurze haare die man gerade noch stylen kann finde ich super! Nerven nicht, sind schnell trocken und sehn auch gut aus!

    - So jetzt kommt was wichtiges: Parfum sollte es schon mal sein! Und kommt mal runter...AXE ist für mich kein richtiges parfum...das stinkt doch einfach nur! Also ich empfehle wirklich aus eigenen erfahrungen: Mädels riechen gerne Markenparfum von großen Herstellern: Hugo Boss, Calvin Klein, Armani, Daviddoff, Dior... DIe 30-50€ sind wirklich sehr gut angelegt...so parfum hält ja auch recht lange, wenn man es schön sparsam benutzt(d.h nicht unbeding jeden tag das teuere parfum auflegen!) Boss bottled ist gut, Dior-higher energy, dass parfum solle auch zu einem passen: Als Geheimtip: Jil Sander - SUN MEN ist super gut!!! die 40€ ist es auf jeden fall wert!! Damit riecht ihr immer super gut!!!

    So und als otionen die ihr noch habt: Armbänder sehen auch an jungs gut aus...weiße schweißbänder d.h immer nur eins tragen...sieht auch gut aus...muss aber halt auch zum look passen!

    So ist ja ein langer text geworden! Hab euch hier mal versucht ein paar tips zu geben....Und jungs...lasst euch die kleider nicht immer von eurer Mum kaufen...geht selbst einkaufen! Holt euren bresten freund mit oder am besten ist es...ein mädel das immer gut gekleidet rumkäuft...die wissen was zu einem passt! zwar dauert das kaufen dann vielleicht mal länger...aber auf der nächsten party/disco wirds euch in den neuen klamotten bestimmt gut gehen! und vergesst das parfum nicht :bandit:

    Bye
     
  • little
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #90
    Ok alsoooo fangen wir an *die Hände reib* :grin:

    --------------------------------------------------------------------------
    IN von meiner Seite aus:

    Jungs:
    Winter:
    - Boxershort
    - Lange weite Hose
    - Pullover
    - T-Shirt darunter
    - Vielleicht eine Mütze :cool:
    - Skaterschuhe (die bringen die im Sommer und Winter was :smile:)

    Sommer:
    - Boxershort
    - Kurze weite Hose (bisschen über die Knie drüber)
    - T-Shirt
    - Skaterschuhe (die bringen die im Sommer und Winter was :smile:)
    - Und ne Kappe :grin:

    Mädels:
    Das weiss ich nich so genau
    :grin:
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    8 Oktober 2003
    #91
    @ little:
    Genau das sind die Klamotten, die bei mir unter "Out" stehen würden. Skateraufzug ist leider gar nicht mehr angesagt meine lieben Herren :zwinker:
     
  • Virtutes
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #92
    Meiner Meinung nach IN :grin:

    Jungs:
    - Stoff hosen nicht zu eng
    - Jeans nicht zu eng (habe ich nicht gerne an, wenn dann breite da es einfach bequemer ist)
    - Gute schuhe, schicke Sportschuhe, oder Halbschuhe (Stabile nicht die die zu einem Anzug gehören).
    - Nicht zu breites T-Shirt, halt schicke T-Shirts.
    - Pullover (Nicht NIke etc. sondern schicke, gestrickt)
    - Oder Hemd (kein Marken überzogenes hemd)

    -> Sportlich schick halt
    (laufe immer so rum)


    Mädchen:
    keine Ahnung :smile:


    In und Out halte ich mich eh nicht wirklich dran :smile:

    Für mich gibts nur passend und unpassend / schön und hässlich.
     
  • glider
    glider (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    Single
    8 Oktober 2003
    #93
    hmm

    ich bin ein vertreter der hiphoper :grin:
    ich mag die klamotten und musik seit
    eigentlich schon IMMER.

    zum weggehen trag ich zB.

    - Polohemd oder normales Hemd
    - Baggys :rolleyes2
    - Sportschuhe ( zB. Nike Airforce 1 oder meine Gola High Tops ).
     
  • Cumulus
    Cumulus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2003
    #94
    Nicht vorbei kommt man früher oder später an den bekannten "Fruit of the Loom"-Kapuzis oder besser noch Kapuzenjacken.

    Ansonsten sind Bondagehose und/oder Kilt sehr angesagt.
     
  • Abraxas
    Gast
    0
    13 Oktober 2003
    #95
    was interessiert es mich, was angesagt ist ? abgesehen davon ist das, was ich trag, meist nicht angesagt.. wobei.. es geht wieder auf den winter zu, da wird gothic wieder zur modeerscheinung.. naja..
     
  • Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    7 November 2003
    #96
    Was mir gefällt und ich trage, von unten nach oben.


    Schuhe: Skaterschuhe, eher dezent als auffällig.
    Socken: Normale Socken, i.d.R. in Schwarz
    Hose: Jeans, locker geschnitten, keine Baggy und auf keinen Fall die Optik-Hosen (also die, die so aussehen als wären sie vom Bau). Die Jeans können gerne ein bischen verwaschen sein, dann aber überall gleichmäßig. Oder Chinos, also normale Stoffhosen.
    Dann T-Shirts (keine ärmellosen und auf keinen Fall Muskelshirts, gefallen mir nicht).
    Normale Pullover ohne große Markenaufschrift oder Wollpullis.
    Am liebsten Polo Hemden von Boss oder Polo.
    Jacke: Halt ne eher schlichtere Jacke in dezenter Farbe: Grau, Schwarz, dunkelblau.

    Don'ts: Jacken mit Fellkragen (find ich scheiße, aber wems gefällt), zu enge Jeans oder übertrieben ver/ausgewaschene Hosen.

    Mädels: Figurbetonte Kleidung - Miss Sixty macht nen geilen Arsch noch geiler. Oberteil egal, sollte halt kein Bomber-Pulli sein :zwinker:

    DON'Ts: Diese neuen Hosen, die bis zum Knie hochgebunden werden und dann solche Nuttenstiefel.

    Manche gehen absolut nach der Mode und fühlen sich auch noch geil dabei, scheinen aber nicht in den Kopf zu bekommen, dass sie sich ihre Kleidung vorschreiben lassen. Wenn mir modische Sachen gefallen, dann kaufe ich sie mir auch, wenn nicht, dann würde ich sie NIEMALS anziehen.
     
  • Einsamer18
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    nicht angegeben
    8 November 2003
    #97
    Ich habe leider keine zeit gehabt diese ganzen seiten zu lesen abba was ich mal loswerden muss ist !
    das ich diese typen die die hosen in den kniekehlen tragen schon von vornerein total bescheuert finde und das ganze dann noch mit ner kappi die schief sitzt gekrönt finde ich einfach nur ober peinlich ! aber wem es gefällt !
     
  • cagara
    cagara (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    11 November 2003
    #98
    prada

    kleide dich in prada ein

    ich trage stets die klamotten aus der aktuellen prada collection, top aktuell und immer in
     
  • columbus
    columbus (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    5
    vergeben und glücklich
    11 November 2003
    #99
    Also ich finde das quatsch solche fragen. Jede(r) ist doch auf seine Art gut. Wenn jemand so und so gestylt ist, und es past und kommt irgendwie "harmonisch" rüber, dann gefällt es mir meistens.man muss nur selber 100pro davon überzeugt sein, und es tragen mit dem gedanken, "das finde ich geil an mir". thats it.

    Worauf ich total stehe was ich mir gern anziehen würde wenns mal ein bisschen schickimicki wäre, wäre einoriginal nadelstreifanzug aus den 30ern. DIE rocken erstrichtig.

    Und die 80er 70er waren DIE künstl. epochen des 20.jhdts., da wird man noch draufkommen. Da hat man sich was getraut, heute ist ja alles stormlinienförmig.
     
  • drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 November 2003
    #100

    prada? hm, waren mal gut... allerdings hat die qualität (auch von miumiu) immer weiter abgenommen und der style, na, war auch schon mal innovativer. ich bevorzuge im moment belgische designer, wie dries van noten, raf simmons, martin marciela usw. oder yoji yamamoto (japan) ist auch nur noch geil, wobei die sachen dieser saison für adidas y3 schon nicht mehr ganz so gut kommen wie die neuen y's. was allerdings immer geht ist maharishi - hardy blechman macht seit jahren schon gleichbleibend abgefahrenen und hochwertigen stuff...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten