Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Beckyvi
    Gast
    0
    8 Dezember 2003
    #1

    Informatik-Studium

    Hi,

    hab mal ein bisschen in den Profilen rumgewühlt und hier sind relativ viele Informatik-Studenten/Informatiker. Würd mich mal interessieren, wie euer Studium/Job so läuft.

    Ich hab gerade im 1. Semester an der RWTH Aachen angefangen, mach Bio als Anwendungsfach und lenk mich gerade vom Lineare Algebra lernen ab, was nicht so toll ist, da ich das wirklich nicht so gut kann...

    Cheers
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hilfe>Fachabitur ->Informatik?
    2. Studium?
    3. Studium
    4. Studium
    5. Studium
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.420
    133
    115
    Verwitwet
    8 Dezember 2003
    #2
    > lenk mich gerade vom Lineare Algebra lernen ab,
    jaja, die Lineare Algebra ... *hust*' *unschuldigguck* ... irgendwie fehlt mir da glaub ich immer noch der LA2-Schein :rolleyes2
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    8 Dezember 2003
    #3
    Den müssen wir hier nicht machen, 'nur' DiffNum (Differentialrechnung und Numerik), was LA2 in grün-gestreift ist...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.420
    133
    115
    Verwitwet
    8 Dezember 2003
    #4
    Also wir haben Lineare Algebra 1+2, Allgemeine Algebra, Analysis 1+2, Numerik & Logische Algorithmen.
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    8 Dezember 2003
    #5
    Hmm..., da muss ich jetzt nachdenken, weiß nicht, ob ich alles vom Grundstudium aufgezählt kriegt:

    1. Semester:

    * LA I
    * Analysis für Informatiker
    * Programmierung
    * Nebenfach (bei mir Einführung in die Biologie für Mathematiker und Informatiker)

    2. Semester:

    * DiffNum
    * Diskrete Strukturen
    * Rechnerstrukturen
    * Datenstrukturen + Algorithmen
    * Nebenfach (Einführung in die Biologie II für mich)

    3. Semester:

    * Systemprogrammierung
    * Berechenbarkeit u. Komplexität
    * Mathematische Logik
    * Elektronische Grundlagen f. Informatiker
    * evtl. Nebenfach

    4. Semester:

    * Automatentheorie und Formale Sprachen
    * Einführung in die Stochastik
    * Hardwarepraktikum
    * evtl. Nebenfach

    Entweder 3. oder 4.:
    *Proseminar
    * Softwarepraktikum

    Insgesamt 12 Vordiplomsklausuren und 8 Scheine sind zu bestehen. 60% brechen ab, 80% bestehen LA I nicht im ersten Anlauf.

    Und als Programmiersprachen lernen wir im 1. Semester Java, Prolog und Haskell.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.420
    133
    115
    Verwitwet
    8 Dezember 2003
    #6
    Bei uns ist es so

    1. Semester
    Lineare Algebra 1
    Grundzüge der Informatik 1 (Grundlegende Funktionsweise, Programmierung JAVA) + Praktikum
    Rechnertechnologie 1 (Digitaler Entwurf ... Gatter, Multiplexer, etc.)
    Analysis 1 (Kein Schein nötig)

    2. Semester
    Lineare Algebra 2
    Grundzüge der Informatik 2 (Hardwarenahe Programmierung MIPS-Assembler, Aufbau echen/Steuerwerk, Busse, etc.) + Praktikum
    Analysis 2
    Rechnertechnologie 2 (Analog ... Widerstände, Transistoren, Operationsverstärker, etc.)

    [Vordiplom Informatik A = Stoff GdI 1+2, Scheine=Zulassungsvoraussetzung]
    [Vordiplom Mathematik = Stoff Analysis 1+2, keine Scheine nötig]

    3. Semester
    Grundzüge der Informatik 3 (Algorithmen & Datenstrukturen, C++/JAVA) + Praktikum
    Allgemeine Algebra
    [Proseminar]
    [Rechnertechnologie-Praktikum]

    [Vordiplom Informatik B = Stoff Rechnertechnologie 1+2, Scheine=Zulassungsvoraussetzung, allerdings nicht der vom RTP]

    4. Semester
    Grundzüge der Informatik 4 (Automaten & Formale Sprachen, Berechenbarkeit, Komplexität)
    Logik für Informatiker
    Numerische Algorithmen

    [Vordiplom Informatik C = Stoff GdI 3+4, Scheine=Zulassungsvoraussetzung]
    [Vordiplom Mathematik Ergänzungsfach, Scheine LA1+2, Numerik=Zulassungsvoraussetzung]

    In [] stehen die empfohlenen Termine, muss man aber nicht zu diesem Zeitpunkt machen.

    Macht also 5 Vordiplome und 9 Scheine.
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    8 Dezember 2003
    #7
    Auch nicht schlecht. Wo studierst du denn?

    Genau so ein Paradoxon wie unser 'Mathematische Logik' :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.420
    133
    115
    Verwitwet
    8 Dezember 2003
    #8
    An der TU Darmstadt
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2003
    #9
    Hi,

    ich bin seit fast vier Jahren im Beruf. Bei uns läuft es derzeit so gut, daß wir noch ein paar Leute einstellen könnten, aber wir finden niemand passenden. Deshalb ist die Arbeitsbelastung derzeit sehr hoch. Ich hoffe jedoch, daß sich
    das mal wieder bessert (okay, das hoffe ich schon die letzten vier Jahre).
    Aber ich arbeite lieber viel, als gar keine Arbeit zu haben.

    so long
    Finalizer
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste