Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #1

    Internet nervt!

    Hi!

    Vielleicht kennt ihr das ständig diese einblendenden Porno Sites etc. ... vorallem auf sites von denen man garnix davon wissen will! Jetz hab ich mal ne frage ich weiss garnet ob des in dieses Forum passt aber ich denke mal das es auch andere user interresieren könnte und zwar: Welche Programme wären da zu empfehlen im internet anonym zu surfen und dann kamm mir dann noch die frage wenn ich anonym surfen würde, dann könnte ich ja garnemmer ins forum rein weil der server vom forum mich ja garnet erkennt?! sprich dann kann ich ja nur surfen??? ich weiss hab davon wenig ahnung aber n pop up blocker hat bisher den ganzen ad-adware (oder wie mans schreibt) net abwehren können!Hab sogar n freeware tool dafür um dieses schrott der auf m pc hockt zu entfernen bringt abbe nix des zeug erneuert sich wie die pest! vielleicht kann kirby mir da n bissel weiterhelfen??
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Internet Fragwürdige Seiten im Internet
    2. Internet Radio
    3. internet anschluss
    4. Internet bowser
    5. Internet kaputt?
  • Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #2
    meistens sind an den pop ups andre progs schuld wie z b kazaa oder so ich benutze mozilla (gibts bei mozilla.org) un bin zufrieden zudem lad ich nix mehr seit mitte 2003..
    ausserdem würde ich noch norton (is zwar net billig lohnt sich aber) drauf ziehen...
     
  • return
    Gast
    0
    21 September 2004
    #3
    zieh dir mal spybot, search and destroy. und dann noch "the cleaner"..dürfte es beide gratis bei www.download.com geben.
    das erste entfernt alle mögliche dealer und ähnliches zeugs, das andre trojaner und oft hilfts das erste jede woche mal durchlaufen zu lassen. versuch es außerdem mal mit einem anderen browser als ie (vielleicht mozilla firefox) der blockt einige fenster automatisch.

    das mit dem "merken" auf den seiten hat mit den cookies zu tun.

    such dir eine firewall ala norton, oder irgendein gutes free ware tool.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #4
    ...oder Antivir...

    Welches Freeware Programm benutzt du denn da? metalcradie?
     
  • Zx6r
    Gast
    0
    21 September 2004
    #5
    ka wo dein prob is^^
    wenn ich auf normalen sites surf gehen net in einer dur pornopopups auf :zwinker:
     
  • MoD17
    MoD17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verliebt
    21 September 2004
    #6
    joo, spybot ist sehr gut, vor allem aber gegen dailer

    als freie firewall empfehle ich zonealarm, die ist wirklich gut, benutze sie auch!
    hat aber, soweit ich weiss, keinen popup-blocker

    mozilla firefox ist ein ziemlich guter browser, besser als der iexplorer, blockt aber wie schon gesagt nur einen teil der popups

    gegen viren benutze ich antivir, gibts in der freien personal-version unter www.freeav.de

    zu den popups:
    such doch mal bei chip.de oder download.com nach popup-blockern! da müsste es auch ne menge freeware geben!

    gruss
    MoD17
     
  • bmw-power
    Gast
    0
    21 September 2004
    #7
    also ich hab keine popups und hab nur firefox installiert
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2004
    #8
    Ichbenutze den IE, und ich habe die Google Toolbar installiert, weil man damit so praktisch suchen kann. Und nebenbei hat die Toolbar einen Popupblocker, der bisher noch nichts durchgelassen hat.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    21 September 2004
    #9
    würd mal sagen eine firewall gegen unerwünschte spams, etc.
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    21 September 2004
    #10
    Antivirenprogramm sollte unter Windows schon sein.
    Das freie AntiVir ist da nicht schlecht.
    Gegen aktuelle Plagen emfpiehlt sich stinger :
    Link wurde entfernt
    Wer Kazaa oder Ähnliches fährt, sollte sich mal nach adaware umsehen.
    http://www.tucows.com/preview/236049.html (oder direkt bei lavasoft)
    Zur Netzüberwachung empfiehlt sich noch Zonealarm :
    http://www.download.com/3000-2092-10039884.html?part=zonealarm&subj=dlpage&tag=button
    Wobei XP ne eingebaute Firewall hat, die auch nicht allzu schlecht ist,
    wenn man sie mal anständig konfiguriert.
    Zum Browsen würde ich grundsätzlich keinen IE benutzen, sondern
    eine der mozilla Varianten (für mich ganz klar Firefox) oder vielleicht auch Opera
    benutzen.
    Mozilla hat nen eingebauten PopUpBlocker, und zudem noch massenhafft Plugins, um noch andere störende Sachen zu blocken.
    Dazu noch Tabbed Browsing und SearchBar, was will man noch ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    235
    101
    0
    nicht angegeben
    22 September 2004
    #11
    Danke ersmal für die vielen Antworten ;-)

    Also ich benutze

    Norton System Works Proffessional 2004
    Norton Internet Security Proffesional 2004
    Ad-aware (freeware um dialer etc. fern zu halten)
    Pop-up Stopper Free Edition

    im weselntlichen gehts mir eher darum anonym zu surfen!
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    22 September 2004
    #12
    Ich blick nicht ganz, was Du unter anonymität verstehst.
    100% anonym kannst Du nicht sein, da sonst, wie Du bereits gemerkt hast
    keine Kommunikation möglich ist.
    (wenn ich Dich nicht kenne, kann ich dich nicht addressieren)
    Anonymität beläuft sich im Internet eigentlich darauf, dass aus den
    Daten, die online über Dich verfügbar sind, nicht auf Deine reale Person
    geschlossen werden kann.
    Dummerweise ist es gesetzlich fesgelegt, dass genau das möglich sein muss.
    Deshalb sind ISPs verpflichtet entsprechende Daten zu speichern.
    Diese Logs werden vermutlich nach einer Weile gelöscht.
    Andererseits wäre es auch nicht so irrsinnig aufwändig die paar Textzeilen
    dauerhaft zu speichern.
    Somit können dann bspw. die Butzemänner, bei deinem Anbieter nachfragen, wer diese oder jene
    IP-Adresse zu diesem oder jenem Zeitpunkt benutzt hat.
    Anonymes surfen wäre dann also zu verhindern, dass diese Metadaten gespeichert werden.
    Es gibt Möglichkeiten, da ein bisschen zu tricksen, da das aber schon lange nicht
    mehr im hellgrauen Bereich liegt (brrr Flachwitz), wirst Du da wohl selbst suchen müssen.
     
  • localhost
    Gast
    0
    23 September 2004
    #13
    Wenn es nur ums browsen geht ist firefox+AdBlock extension das Mittel der Wahl.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.424
    133
    115
    Verwitwet
    23 September 2004
    #14
    Die üblichen Verdächtigen wurden ja allesamt schon genannt :smile:

    Persönliches
    • Ich kann Firefox nur wärmstens empfehlen
    • Finger weg von Norton
    • Nichts geht über Brainware XP (R) (TM) was Viren, Spyware, Trojaner und sonstige Plagegeister betrifft
    • Anyonmität gibt es nicht.
      Pseudo-anonymität erreichst du indem du möglich wenig Spuren hinterlässt (=> Cookies, Proxies, SOCKS, evtl. JAP und Freenet)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste