Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bärchen10
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    101
    0
    Verheiratet
    24 Juli 2003
    #1

    Intimduft

    Der Intimgeruch ist entscheidend für Lust oder Frust im Bett.

    Nach einer Umfrage stehen zwei Drittel der Befragten auf „frisch geduscht" die Anderen bevorzugen den Eigengeruch – Natur pur.

    Also ehrlich gesagt gehöre ich wohl auch zu der Minderheit, die den Eigengeruch bevorzugen. Der Duft und Geschmack von Seife in gewissen Körperregionen erregt mich nicht so sehr. Eine Frau sollte beim Sex schon nach "Frau" riechen und schmecken.

    Wie empfindet Ihr das ? Und wie denkt Ihr Frauen hier in diesem Forum darüber, darf oder sollte ein Mann nach "Mann" riechen oder steht ihr lieber auf frisch geduscht ?

    Ich dusche lieber nach dem Liebesspiel als davor.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    24 Juli 2003
    #2
    Ähm... Auf die "3Tage nich gewaschen"-Art von Eigengeruch steh ich bei Männern nich, aber wenn er sich z.B. morgends duscht und man sich nachmittags sieht isses doch ok... Immer frisch geduscht muss find ich bei andern nich....
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    24 Juli 2003
    #3
    Also solange sich der Partner "regelmäßig" wäscht und kein Dreckspatz ist, muss er sich nicht direkt vor dem Sex frisch geduscht haben, dann ist der Eigenduft völlig OK:

    Die Kleine:engel:
     
  • Manja
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #4
    Ich halte es da wie viele andere, wenn man nicht versifft ist und sich regelmäßig (nein, jeden 4. Tag ist nicht regelmäßig!) jeden Tag wäscht, ist das völlig in Ordnung. Was ich nicht so prickelnd finde, ist, wenn Mann nach dem Pieseln kein Klopapier benutzt, sondern nur schüttelt (und dann den Urin überall hin schüttelt...) und dann "riecht". Ich kann den Geruch von Urin nicht abhaben, da werd ich wahnsinnig.
    Also morgens geduscht, tagsüber Toilettenpapier benutzt und nachmittags unter meine Nase treten ist völlig legitim.

    Nebenbei: man kann ja auch frisch geduscht sein, ohne nach Seife zu riechen, wenn man ein neutrales Produkt verwendet.
     
  • DD1LAR
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #5
    Tach,

    ein normales maß an körperhygiene ist o.k. also früh duschen, deo o.ä. drauf, abends ein paar schöne stunden und nochmal frischmachen. am nächsten tag gehts von vorne los.

    persönlich steh ich eh auf den eigengeruch meiner freundin.

    DD1LAR
     
  • Karstil
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #6
    is es ned irgendwie sinnlos vorm sex zu duschen? da kannst ja danach gleich nochmal drunter gehen ...
     
  • succubi
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #7
    wenn ich den geruch/geschmack von duschgel lieber hätt, würd ich wohl mitm duschgel ins bett gehen und nicht mit meinem freund... soll heissen: ich bevorzug den natürlichen eigengeruch bzw. -geschmack. - denn genau der erregt mich ja auch.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2003
    #8
    Ist bei mir auch so - ich bevorzuge den Eigengeruch und Eigengeschmack meines Freundes... Duschgel hat auch so schrecklich wenig Pheromone, deswegen find ichs nicht sehr anregend *ggg*.
    30 Kilometer gegen den Wind stinken muß allerdings auch net sein - also ein halbwegs regelmäßiger Sprung unter die Dusche ist schon nett. Er muß sich halt nur net dauernd wie verrückt einseifen, bevor wir ins Bett gehen oder so.
     
  • Engelchen212
    0
    25 Juli 2003
    #9
    Ist bei mir auch so, ich mag auch lieber den Eigengeruch anstatt duschzeug o.ä. an ihm. und ich denke mal bei regelmäßiger pflege dürfte das dann auch kein problem sein. und direkt vor dem sex duschen ist ja eh schwachsinnig.

    engelchen
    :engel:
     
  • [vAnA]
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #10
    Kann da einigen nur zustimmen, direkt davor muss er sich net duschen *g wenn wir zusammen duschen gehen passiert danach zwar meistens was, aber dann weil wir beim duschn halt lust drauf bekommn haben und net davor da sassn " ne, noch net geduscht also passiert noch nix" *
    lol..

    ich denke, dass wenn man weiss das der Partner sich regelmässig wäscht alles ok is *gg.. un so wie mein schatz sich wäscht.. hui.. *g da bleibt glaub ich nix mehr..
    lol

    hm.. aber eklig fand ich zb. in Scary Movie zwei, wo der Geist die da an die Decke rammelt *lol wo n Tag auf der ihrer U-hose stand der scho fünf tage her is :wuerg: :kotz: :kotz:

    vana
     
  • lool
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #11
    Naja das hängt von meiner Laune ab. Es gibt hin und wieder mal so ein paar animalische Tage, an denen ich den Naturduft bevorzuge (damit meine ich aber nicht 2 Tage nicht geduscht oder so) aber in der Regel finde ich es besser wenn sie vorher geduscht hat. Sie muss nicht unbedingt unmittelbar davor geduscht haben, aber wenigsten ein paar Stunden vorher.
     
  • *BlackLady*
    0
    25 Juli 2003
    #12
    Ich stehe auch frisch geduscht, wobei ich jetzt einfach nur von Wasser spreche, ohne vorher geduscht zu haben kann ich einfach keinen Sex haben. Keine Ahnung warum ist einfach so.
    Ja, ich weiß, dass ich komisch bin. :grin:
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    25 Juli 2003
    #13
    Mir ist das prinzipiell egal, solange sie sich regelmäßig wäscht. Direkt vor dem Sex oder kurz davor muss aber wirklich nicht sein, es sei denn, sie will es unbedingt. Dann will ich aber mitmachen :grin:
     
  • Chilly
    Chilly (35)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    25 Juli 2003
    #14
    Mir ist es auch lieber wenn man vorher geduscht hat, egal ob jetzt in der Rolle der geleckten oder des Blasehasen....
    Da ich immer abends dusche und man meist ja abends Sex hat paßt das ganz gut...
    dagegen mag ichs nicht so wenn jemand früh duscht und man dem dann abends einen blasen soll...besonders noch bei der Hitze derzeit da müffelts nicht so angenehm!
    Außerdem wasche ich mich da unten immer nur mit heißem Wasser und nie mit Seife! (Also überall außenrum schon aber direkt ums Loch nicht!)
     
  • Jaime
    Gast
    0
    25 Juli 2003
    #15
    Naja, so auf den reinen Seifenduft steh ich nicht so, aber der Intimgeruch überdeckt das ja ziemlich schnell. Weiß zwar nicht, was ihr so für Duschgel habt, aber meins richt nicht so stark. Ist auch schön, wenn sich beides mischt.
    Meine Freundin duscht morgens und müffelt abends trotzdem nicht, na gut jetzt, wo es so warm ist duscht si morgens und abends.
    Duschen direkt vor dem Sex find ich nur gut, wenn man zusammen duscht.
    Obwohl es natürlich auch was hat, die frisch geputzte Freundin wieder dreckig zu machen :engel:
     
  • Sch.rei
    Sch.rei (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    10 August 2003
    #16
    also ich könnte mich auch nicht, ohne mich frisch zu fühlen, gehen lassen.
    Des heißt jetzt nicht, das ich 2 minuten vorher gleich geduscht sein muss aber irgendwann vorher auf jeden fall irgendwie, sonst müsste ich immer daran denken, es wäre ihr unangenehm ....
     
  • mukifuk
    Gast
    0
    10 August 2003
    #17
    Also, ich weiss das mein freund voll drauf stehe, wenn ich bisschen nach schweiss rieche! Ich aber nicht und tu ihm deshalb meistens nicht den gefallen! ansonsten nehm ichs wie die anderen, morgens auf jedenfall, direkt davor nicht unbedingt!
     
  • dibine
    Gast
    0
    10 August 2003
    #18
    Also ich finds auch voll ekelig, wenn mein Schatz nach Seife schnubbelt oder danach schmeckt.

    Nix gegen Sauberkeit, aber direkt vom Sex duschen finde ich nicht so prall, allerdings sollte man auch nicht stinken wie Iltis :grin:

    Natur eben, morgens duschen und am Mittag sich ein wenig Zeit für das Schönste im Leben nehmen, dann schmeckt und richt das alles so richtig zum geil werden :grin:

    D.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten