Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chief84
    Gast
    0
    13 Juli 2008
    #1

    Intimgeruch frau (irgendwie unangenehm)

    Nabend zusammen.

    Ich hatte heute meine erste freundin bei mir und ich habe sie mit meinem finger etwas beglückt. Aber jetzt zu meiner eigentlichen frage.

    Nachdem wir fertig waren und sie wieder weg war weil sie noch was vor hatte ist mir aufgefallen das ich einen irgendwie fischigen unangenehmen geruch (ist schlecht zu erklären) an meinem finger hatte. Woher der wohl kommt brauch ich nicht erwähnen :tongue:.

    Ist es bei einer frau normal das sie so riecht?? Wenn dem so sein sollte dann werde ich wohl nicht der freund von sowas werden. Der geruch hat mir ganz und garnicht gefallen.


    Schon mal dankeschön für die antworten :smile:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    13 Juli 2008
    #2
    Ein gewisser Eigengeruch ist durchaus normal, und der hält sich auch gern am Finger. Allderings, wenns unangenehm ist oder fischig riecht, dann würd ich mir Gedanken über Hygiene bzw. Krankheiten machen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2008
    #3
    Naja, ob das normal ist, kann dir hier keiner sagen.
    Jede Frau riecht ein bisschen anders und auch bei ein und der selben Frau kann der Geruch im Zyklus variieren.
    Darüber hinaus empfindet ja nicht jeder den selben Geruch als angenehm oder unangenehm.
    Aber wenn sie sich normal wäscht und keine Infektion hat, wird das wohl ihr normaler Intimgeruch sein.
     
  • chief84
    Gast
    0
    13 Juli 2008
    #4
    Ich gehe mal davon aus das sie sich normal wäscht. Aber wirklich sicher kann ich das ja nicht sagen da ich sie ja nicht täglich kontrolliere. Ich weiß nur das ich ihr erster freund bin und sie auch noch jungfrau ist.
    Sie ist auch unrasiert aber das hat damit denke ich mal nicht wirklich viel zu tun.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2008
    #5
    Nicht wirklich, stimmt.

    Wie gesagt, das kann auch Zyklusabhängig schwanken und zu einem anderen Zeitpunkt ganz anders riechen. Es kann sich auch ändern, wenn sie die Pille nimmt/absetzt.
    Aber ganz geruchlos ist es dort unten nie, ein Penis riecht/schmeckt ja nunmal auch anders, als der Handrücken :zwinker:

    Probier halt aus, ob du dich damit anfreunden kannst, oder ob es zu anderen Zeiten angenehmer ist. Wenn nicht, ist es ja auch nicht sooo schlimm, man muss ja nicht in "Geruchsweite" kommen und wenn doch, kann man ja auch Gleitgel mit Aroma ausprobieren oder direkt davor gemeinsam duschen.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.268
    Verheiratet
    13 Juli 2008
    #6
    Huhu,

    also ich denke schon, dass es bei beiden Geschlechtern Unterschiede gibt, ob die letzte Dusche am Morgen war oder kurz vor dem Sex. Ich finde Penisgeruch von 1em stressigen Tag mit Schwitzen etc. auch nicht so schön. Da ist es immer besser, man wäscht sich vorher ein bisschen (natürlich nur so ein bisschen, ohne Seife oder sowas!)

    Ich denke nicht, dass das geschlechterspezifisch einen Unterschied macht, soo schön ist der Penis-Sperma-Geruch nun auch nicht!

    Ich finde allerdings schon, dass da rasiert / unrasiert einen Unterschied machen kann, in den Häärchen sammelt sich ja auch nochmal mehr Geruch an und ich finde, man kommt besser überall dran zum reinigen, wenn es blank rasiert ist. Wenn man dann noch einen Tag ungeduscht ist, dann kann das natürlich stärker riechen.

    Prinzipiell kann das natürlich auch ne Frage von "Harmonie" sein - jeder riecht geringfügig anders und jedem gefällt da was anderes - das ist natürlich auch individuell!

    Wenn dir der Geruch nicht gefällt, wasch dir halt die Hände, probiere gemeinsames Duschen und ggf. rasieren und entwickle auch ein bisschen Toleranz: Sperma ist auch kein geruchliches und geschmackliches Meisterwerk, trotzdem werden wir Mädels bei jedem Sex oder Oralverkehr damit beglückt! Dass wir dann Zyklusbedingt auch unterschiedlich riechen, wird wohl noch erlaubt sein :zwinker: Einen Grund, die sexuelle Aktivität deshalb einzuschränken, sehe ich darin nicht!

    Viele Grüße
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    13 Juli 2008
    #7
    Wenn gewisse Körpersäfte an die Luft kommen, dann zersetzen Bakterien eine an sich "geruchslose" Sache und es kann zu unangenehmeren Gerüchen kommen...hinzu kommt noch der Schweiß an deiner Hand und schon kann es nach einer Weile eine Mischung geben, den du nicht gut riechen magst.

    Viele junge Männer, die ihre Sexualität neu erleben, haben am Anfang eine gewisse Ekelschwelle, was den Pussygeschmack/geruch angeht...das gibt sich aber im Laufe der Zeit sehr oft und dann finden sie es neutral bis erregend.

    Solltest du bei deiner Freundin feststellen, dass es immer unangenehm riecht (auch frisch!), dann darfst du dich nicht scheuen, es anzusprechen, auch wenn es dafür sehr viel Fingerspitzengefühl bedarf...vielleicht ist ihr das ja gar nicht bewusst und eine Infektion kann frau immer mal haben, die den natürlichen Ausfluss mit negativen Begleiterscheinungen "beglückt", die sonst eigentlich nicht da wären.
    Weißt du, ob sie schon mal beim Frauenarzt war? Würde sich sowieso anbieten, wenn ihr schön langsam sexuell aktiv werdet.
     
  • chief84
    Gast
    0
    13 Juli 2008
    #8
    Bislang war sie noch nicht beim frauenarzt.
     
  • catie
    catie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2008
    #9
    Es musst zwar keiner zum FA aber es wäre von großer Sicherheit und Ordnung, wenn man sich regelmäßig kontrolieren lässt. Man geht nicht nur da hin um sich die Pille verschreiben zu lassen oder wenn man wehwehchen hat. Man geht zu Vorbeugung hin. Genauso wie zum Zahnarzt, da geht man auch nicht nicht nur hin wenn man Zahnweh hat donern um mal zu schauen ob noch alles ok ist oder nicht.

    Sie sollte wirklich sich mal durchchecken lassen. frauen riechen da unten nun mal aber wenn der Geruch deiner Beschreibung nach so schlimm und aufdringlich ist, dann ......
     
  • Chococat
    Chococat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2008
    #10
    Man darf auch einfach nicht vergessen, dass es sich beim weiblichen Intimbereich um ein sehr saures Klima handelt. Der pH-Wert ist ein ganz anderer als auf der restlichen Haut. Natürlich riecht das auch anders!! Es ist nunmal kein Wasser, was uns dort feucht macht, sondern saure Körperflüssigkeit. Diese riecht auch etwas säuerlich. Das ist erstmal so.
    Ist dir der Geruch erst negativ aufgefallen, als sie weg war und das ganze schon ein wenig her? Ich finde nämlich auch, dass gerade die Finger nach einiger Zeit wesentlich stärker riechen, als wenn es noch frisch ist. (Kleine Anekdote: Mein Freund schlief neulich direkt nach dem Sex ein und hatte mich im Arm. Ich konnte nicht einschlafen, weil seine Finger so doll nach mir rochen!!! Musste mich von ihm wegdrehen...) Lösung: Hände nach dem Fingern/Sex waschen! Wie jemand schon schrieb, zersetzen Bakterien und co die Scheidenflüssigkeit an der Luft und es riecht anders.

    Ansonsten einfach mal beobachten, ob sie selbst auch unangenehm für dich riecht. Dann müsstet ihr versuchen gemeinsam heraus zu finden, woran das liegt.
     
  • Davina
    Davina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    2
    Single
    15 Juli 2008
    #11
    Ist schon wieder Schluss zwischen euch??
    Oder hast du deinen Status nur nicht aktualisiert?
     
  • catie
    catie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2008
    #12
    Auweier! na hoffen wir das nicht schon schluss ist, immerhin ist/war es ja seine 1. freundin. Und wenn er ihr erster Freund war kann ja bestimmt sein das sie sich deswegen getrennt hat. weil er ihr das gesagt hat.(vielleicht ist sie ja so ein mensch)
     
  • chief84
    Gast
    0
    15 Juli 2008
    #13
    Ich habe sie letztens ganz lieb mal gefragt und drauf hingewiesen. Naja was soll ich sagen. Sie fauchte mich nur an und ist dann abgehauen. Seit dem redet sie kein wort mehr mit mir.

    Ich versteh die welt nicht mehr :kopfschue. Den rest könnt ihr euch ja denken.

    Warum habe ich nur so ein pech mit dem anderen geschlecht? Naja egal.
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    16 Juli 2008
    #14
    Ich glaube daran, dass es nicht ganz passt, wenn man den anderen "nicht riechen" bzw. schmecken kann.
    Es kann aber auch dran liegen, was sie isst und trinkt. Bier, Spargel und scharfes Essen machen den Geschmack/Geruch bitter bzw. komisch (das Sperma beim Mann auch).
    "Fischig" klingt allerdings schon irgendwie eklig...
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #15
    Wie lieb hast du sie denn gefragt?
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.108
    198
    545
    Verheiratet
    16 Juli 2008
    #16
    wenn ich mir die flöte nach nem orgi nicht wasche, riecht mein schniedel nach 8 stunden auch fischig.

    normale hygiene ... ganz gleich ob rasiert oder unrasiert ... reicht völlig aus um eben nicht nach fisch zu riechen.

    die eine frau riecht halt nunmal schneller im schritt als die nächste ... whats the problem?
    dafür sind duschen erfunden worden. :smile:

    ich find sex oder sexuelle handlungen an einem frisch geduschten körper sowieso angenehmer, aber es gibt auch andere leute.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2008
    #17
    :anbeten: :anbeten: :anbeten:
     
  • flottebiene2312
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    93
    1
    Single
    16 Juli 2008
    #18
    Also da ihr beide noch Jungfrau seit ist das alles für euch neu. Vielleicht riecht sie nicht unangenehm, nur du kennst diesen Geruch einfach nicht?!

    Da ich selber noch Jungfrau bin kann ich gut verstehen warum sie so reagiert hat. Man hat eh schon Angst und macht sich viele Gedanken, mache ich alles richtig, rieche ich im intimbereich gut, findet er es nur gut wenn ich rasiert bin, findet er mich sexy usw. Ich z.b. mache mir tausend Gedanken. Und dann vom Partner darauf angesprochen zu werden, das er findet ich rieche im Intimbereich unangenehm, ist ein harter Schalg und man ist total verunsichert!!!

    Geh noch mal auf sie zu, entschuldige dich bei ihr. Erkläre ihr aber auch das ihr beide Jungfrau seit und es für euch alles noch neu ist. Und du ihr keinen Vorwurf machen wolltest!
    Und zeig ihr das du sie so magst wie sie ist! :herz:
     
  • Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    16 Juli 2008
    #19
    Also normalerweise lass ich angst nur bedingt als ausrede gelten aber ich finde du hast schon ziemlich dämlich gehandelt.

    Du wusstest das sie noch Jungfrau war, denke alter 18+ (wenn ich deins so betrachte) was ja schon für sich spricht ggf. mit auf den richtigen warten und so. und dann ballerst du ihr ausgerechnet entgegen das sie nicht so gut da untenrum riecht. Noch vor dem ersten Sex und überhaupt? Man hät ja auch erstmal ne weile warten können obs ne einmalige "erscheinung" war oder es sich bessert oder sonst was.. Vielleicht war es grad eine ihrer ersten Sexuellen erfahrungen überhaupt? Das Petting? Und dein son kommentar? Wien Elefant im Porzelangeschäfft?
     
  • chief84
    Gast
    0
    16 Juli 2008
    #20
    Es ist ja nun nicht so das ich zu ihr hingegangen bin und gesagt habe. Du riechst irgendwie da unten wasch dich mal oder so.

    Ich bin zu ihr hin gegangen habe sie angesprochen wie sie es letztes mal fand und haben dann etwas geredet. Dann habe ich ihr nett gesagt das für mich der geruch danach etwas komisch war vielleicht auch weil ich es nicht kenne wie ihr gesagt habt. Genau nach dem satz sagte sie nur noch raus und antwortet garnicht mehr. Auf ne sms kommt keine antwort und wenn ich bei ihr anrufe werde ich weggedrückt.

    Warum reagiert ihr frauen immer sofort so wenn man nur mal eine kleinigkeit sagt? Ich versteh die frauenwelt echt nicht mehr. Bin ja eh nicht der große aufreißer und dann findet man mal eine und dann kommt sowas. Warscheinlich ist es besser wenn ich garnichts mehr versuche. Wird ja eh mal wieder so enden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten