Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Joy79
    Joy79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    1
    nicht angegeben
    29 September 2006
    #1

    Intimrasur - aber richtig?

    Mädels könnt ihr mir Ratschläge geben?

    Wie kann man sich am besten unten rasieren ohne diese lästigen Wimmerler zu bekommen?

    Hab dieses Problem sehr oft und weiß ehrlich gesagt nicht was ich da falsch mache!
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.816
    168
    316
    Single
    29 September 2006
    #2
    wimmerl?:ratlos:
     
  • Joy79
    Joy79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    103
    1
    nicht angegeben
    29 September 2006
    #3
    Entschuldigung! Bayrischer Dialekt!!!:cool1:
    Ich mein rote Pünktchen, Pickelchen!
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.816
    168
    316
    Single
    29 September 2006
    #4
    aso!einfach nach dem rasieren babypuder draufmachen!das hilft ungemein!
     
  • Hierro
    Hierro (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    29 September 2006
    #5
    Beim Duschen sollte das rasieren auch einfacher gehn..? Nachher irgendein Puder, Salbe rüber und dann sollte es klappen.. BIn zwar kein Mädchen, habe aber damit auch keine Mühe...
     
  • FruechtTee
    FruechtTee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    nicht angegeben
    29 September 2006
    #6
    Und möglichst nicht gegen den Strich, das reizt die Haut zu sehr
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #7
    Auf jeden Fall Rasierschaum benutzen und ruhig mal etwas zu viel nehmen. Das hilft in meinen Augen sehr. Danach kannst du Babypuder benutzen, dich eincremen oder irgendetwas anderes, dass die Haut beruhigt nehmen. Ich mache das fast nie, weil ich eigentlich nie danach eine gereizte Haut habe. Glückssache vielleicht.

    Rasierst du dich denn täglich im Intimbereich? Ich finde, dass das total schlecht ist. Da kriegt man automatisch Rasierpickel, blutet vllt ein bisschen und vorallem geht dann nicht alles weg. Richtig gut kann man es erst machen, wenn schon ein bisschen was da ist ( so nach drei Tagen ca. ) . :zwinker:

    Zum Thema gegen den Strich: Wenn man es mit dem Strich macht, dann geht nicht alles umbedingt so richtig weg? So empfinde ich das. Ich mache es immer gegen den Strich und das Resultat ist 1a.
     
  • *kleineMaus*
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Verheiratet
    29 September 2006
    #8
    Wenn man sich "gegen den Strich" rasiert kanns aber passieren, dass mal ein Haar einwächst.....
    Hatte ich mal und habs bei der Hautärztin entfernen lassen.....Die hat dann da richtig mitm Skalpell aufgeschnitten und das einzelne Haar mit Wurzel rausgerissen...*autsch* :flennen:

    Seitdem rasiere ich nie mehr "gegen den Strich".... :engel:
     
  • 29 September 2006
    #9
    also wenn ich das mit dem rasierer mach, dann hab ich immer eingewachsene häärchen, pickelchen etc...
    bin draufgekommen wenn ich das mit nem elektrischen rasierer mache dann funktioniert das genau so gut, keine pickelchen, keine eingewachsenen haare etc...

    wie gesagt, puder hilft auch, aber bei mir nicht immer...

    einfach mal probieren!
     
  • *kleineMaus*
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Verheiratet
    29 September 2006
    #10
    Mich persönlich würde interessieren ob sog. Epiliergeräte wirklich gut sind.......

    Vielleicht hat ja jemand sowas und schreibt mal, ob es was taugt...

    lg
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #11
    ich mache das jetzt wie littlesunshine6 und rasiere elektrisch. bis vor einem halben jahr habe ich die leistengegend auch epiliert, das hat auch gut geklappt, führte jedoch hin und wieder auch zu eingewachsenen härchen. und an den weichen hautstellen zwischen den beinen geht das natürlich nicht mit dem epilieren, da der epilierer nur gestraffte haut behandeln kann. seit ich mich in einer behandlung zur dauerhaften haarentfernung befinde (seit frühjahr) darf ich ja nicht mehr epilieren. für diese phase habe ich mich komplett fürs elektrorasieren entschieden - und seitdem gibt's keine eingewachsenen härchen und pusteln mehr, sogar wenn ich 2x am tag (!!) den rasierer ansetze nicht. danach trage ich einfach die rasierlotion von nivea auf und gut ist.

    naßrasur mit klingen beansprucht die haut schon sehr - die klingen schaben auch immer etwas von der oberen hautschicht mit weg. das hält empfindliche haut nicht gut aus.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    29 September 2006
    #12
    Also ich finde, dass die Rasur zumindest mit meinem Elektrorasierer nicht so gründlich wird wie mit einem Nassrasierer.
    Mit dem Strich rasieren bringt für mich null, weil da die meisten Haare stehen bleiben und das ist ja nicht der Sinn der Sache.
    Ich nehme zum Rasieren unter der Dusche oder in der Wanne immer Duschöl oder von Bebe dieses neue "Shower&Shave". Mit beiden gleitet die Klinge sehr gut über die Haut und Pflegestoffe sind auch gleich mit drin. :smile:
    Pickel hab ich nie, ab und zu mal ein eingewachsenes Härchen, was ich dann meistens auch gleich aufsteche und entferne, damit es abheilen kann.
    Nach der Rasur gebe ich entweder Babypuder oder Babyöl drauf. Ein alkoholfreies Deo beruhigt die Haut auch sehr gut, falls man mal nichts anderes zur Hand hat.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #13
    hm, glaube ich habe da eine gewisse geschicklichkeit entwickelt mittlerweile :zwinker: . das straffen der hautpartien und wie ich den rasierkopf eng auf der haut ansetze, bringt eine babyglatte haut zum vorschein. und wie gesagt, ist es unkompliziert im laufe das tages noch mal schnell etwas damit nachzukorrigieren (dazu muß ich nicht wieder in die dusche krabbeln etc. pp). wenn ich einige tage mal nicht rasiert habe, dann gehe ich nach der elektrorasur auch noch mal naß hinterher - sozusagen als "grundrasur". rasiere ich jedoch täglich, ist das nicht notwendig.

    auf jeden fall habe ich wohl auch eine empfindliche haut, die keine regelmäßige naßrasur verträgt. hin und wieder gehts schon. jeder muß damit halt etwas rumprobieren, bis die besten voraussetzungen gefunden sind. vielleicht gelingt es der TE ja, nachdem sie hier eine schöne sammlung von erfahrungen vorfindet.
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #14
    Ist mir - zum Glück - noch nie passiert.
    Tut das nicht unheimlich weh? Allein "was ich dann meistens auch gleich aufsteche" klingt schon fies. :ratlos:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    29 September 2006
    #15
    Bei nem eingewachsenen Haar zum Arzt? Das macht man selber mit ner Pinzette!

    ich rasier auch gegen den Strich, denn sonst brauch ich mich auch nicht zu rasieren, weils sonst nicht "Baby-Popo-glatt" ist.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    29 September 2006
    #16
    Nee tut nicht weh. Ist ja nur ein Minipiecks. :smile: In etwa so wie einen Pickel ausdrücken.
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #17
    Achso. Hab mir da schlimmeres jetzt drunter vorgestellt. :zwinker:
     
  • BamBam026
    BamBam026 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #18
    Ich rasier mich einmal die Woche...meistens freitags, weil vorher muss ich nich, weil ich meine Süße nur am WE sehe...und da geeeeeeht es eigentlich mit der Pcikelbildung...rasiere gegen den Strich, sonst wird´s nich glatt...mache aber hinterher auch ne Creme drauf
     
  • *kleineMaus*
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Verheiratet
    29 September 2006
    #19
    Ich bin auch nicht extra deshalb zum Hautarzt sondern wegen einer kleinen OP....das eingewachsene Haar hat sie nebenbei entfernt....ich renn bestimmt nicht mit jedem eingewachsenen Haar zum Hautarzt...
     
  • CrazySchneemann
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    29 September 2006
    #20
    Ich wußte sofort was Du meinst - wir Bayern verstehn uns halt :zwinker:

    Ich nehme Wund- und Heilsalbe (Bepanthen o.ä.), das hilft auch ganz gut am ersten Tag wenn's juckt :grin:

    CrazySchneemann
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste