Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • StudentausE
    0
    12 Dezember 2005
    #1

    Intimrasur in neuen Jahrtausend

    Hallo zusammen!

    Ich hab da mal eine Frage zum Thema Rasur im Intimrasur und sonst wo. Vor 5 bis 8 Jahren war dies kein Thema. Da hatten Frauen wie auch Männer unten herum und unter den Achsel noch richtige Haare! Wieso ist das in diesem Jahrtausend so ein Thema, dass sich jeder überall rasieren muss. Von 14 jährige Mädchen bis zum 30 jährigen Mann.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Intimrasur?
    2. Intimrasur
    3. Intimrasur
    4. Intimrasur
    5. Intimrasur
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    421
    nicht angegeben
    12 Dezember 2005
    #2
    es war ganz klar im letzten millenium, als ich mir erstmals achseln und bikinizone enthaart habe :tongue:
     
  • hkbuesun
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2005
    #3
    ich finds einfach hygienischer und ästhetischer.

    zudem machts viel mehr spaß, wenn man ned erst die Haare auf die Seite kämmen muss :wuerg:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    12 Dezember 2005
    #4
    Schon im Altertum war es in verschiedenen Kulturen üblich, sich die Schambehaarung zu entfernen. Ist kein Produkt der Neuzeit!

    Ach ja, ich liebe Wiki ... klick mich
     
  • Stevie32
    Gast
    0
    12 Dezember 2005
    #5
    Meines Erachtens ist das momentan eine Modeerscheinung, die auch wieder sich ändern wird.
    Anfangs der 80er waren noch Kerle wie Tom Selleck (Magnum) oder Burt Reynolds die Sex-Symbole und die Frauen haben auch gerade die behaarte Brust geliebt. Wer mir nun erzählen will, dass sei jetzt soo viel hygienischer und man hätte da ja beim blasen ständig Haare im Mund hat wohl noch nie richtig Erfahrungen mit unrasierten Männern gemacht.
    Schließlich hat ja der Schwanz am Stamm keine Haare und das man gepflegt und sauber sein sollte, versteht sich eh von selbst...
    Naja.. es besteht ja noch Hoffnung auf Besserung- nun stehen gerade die Mädels Schlange bei Robbie Williams, der ja nun auch ganz offen seine Brusthaare zeigt und wohl auch nicht unten rum rasiert ist...

    Gruß,
    Steffen (der es auch lieber natürlich mag)

    P.S.: wow.. mein erster Beitrag.. :zwinker:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    12 Dezember 2005
    #6
    Ich stehe nicht in der Schlange vor Robbie Williams, obwohl ich ihn mag. Aber ich mag einfach keine Brusthaare mochte ich noch nie.
    Und ich finde, es ist schon ein Unterschied beim Blasen, ob rasiert oder nicht.

    Stehst du denn auch auf nicht rasierte Frauen? Wenn dus lieber natürlich magst? Weil ich mein in den 80ern wwar ja auch noch nicht so die rasur bei Frauen in Mode.
     
  • Kronos
    Kronos (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    12 Dezember 2005
    #7
    Es gibt allerdings immer Ausnahmen...


    ...
     
  • 12 Dezember 2005
    #8
    ich finde es viel schöner aus wenn man raisert ist. egal pb intim oder unter den achseln. ich finde es voll unerrptisch wenn unter den achseln immer so ein haarbusch herausguckt
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    12 Dezember 2005
    #9
    ganz klar keine haare!
    beim mann wenig, also kurz gehackt! :grin:
    brusthaare mag ich auch nicht. mann spürt dann so schön die feine, warme haut des partners. *hmmm träum* :zwinker:
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2005
    #10
    wieso nur bis 30??? Grübel :rolleyes2

    nicht nur Brust - der hat auch noch einen behaarten Arsch, den er gerne zeigt :zwinker:
     
  • GreenEyedSoul
    0
    12 Dezember 2005
    #11
    Mit 12 oder 13 (vor Jahrtausendwechsel) hatte ich auch Haare unter den Achseln und habe die weggemacht.
    Ich hatte also nicht ab 2000 den Supereinfall mich mal zu rasieren :eek:
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2005
    #12
    Komisch, mein Freund hat da welche (werden rasiert, Hoden auch, aber Intimbereich nur etwas gestutzt)... und ich glaube nicht, dass er extrem behaart ist.

    Bei Frauen find ichs rasiert schöner, bei Männern eher weniger.
     
  • wolle1988
    wolle1988 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    1
    Single
    12 Dezember 2005
    #13
    Ich weiß nich mal mehr wann ich das zum ersten mal gemacht hab, aber es war noch vor 2000, ganz sicher. Normalerweise lass ich immer nen senkrechen balken stehen. Ich finds auch so viel besser, ist auf jeden fall freier und sauberer. Kann ich nur empfehlen.
     
  • Stevie32
    Gast
    0
    13 Dezember 2005
    #14
    Also- zunächst mal war ich mit meinen 32 Jahren ja auch 1980 erst 7 Jahre alt und weit weg von jeglichen sexuellen Gedanken... :zwinker:
    Ich persönlich finde es bei Frauen nett, wenn noch ein schmaler Streifen steht- ganz nackt hat für mich immer zu sehr was kindliches, pädophieles an sich. Auch hab ich da überhaupt keine Probleme, die Muschi schön durch die Haare zu lecken...
    Wenn es bei Frauen totaler Wildwuchs ist und an den Seiten des Slips/Bikinis wild heraus wächst, ist es auch nicht so mein Fall.
    Bei einem Mann dagegen finde ich es viel männlicher und natürlicher, wenn die Haare so bleiben wie sie sind. Ich müßte dann auch meine Brusthaare und Bauchhaare alle rasieren und sehe dann aus wie eine Schwuchtel oder ein "metrosexueller" (noch so ein tolles Modewort- furchtbar).
    Sorry... ist halt Geschmackssache.
    Das Wichtigste ist doch eh der Spaß am Sex- der hat für mich halt überhaupt nix mir rasieren oder nicht-rasieren zu tun... da sind andere Dinge wichtiger.

    Gruß,
    Steffen

    Mag sein.... mein Stamm ist jedenfalls haarfrei... :zwinker:
     
  • Wattebausch
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2005
    #15
    ich persönlich find die haare vom bauchnabel nach unten hin bei männern verdammt sexy!!! darf gar nicht dran denken....mmmhhh

    und noch was zum thema männer sollten rasiert sein:
    fand haare auch voll eklig...aber jetzt mit meinem hübschen stört mich das überhaupt nicht!!! hätte ich nie gedacht, weil er schon ne ziemlich starke brustbehaarung hat. aber hab mich irgendwie dran gewöhnt und ist schon manchmal lustig, wenn wir dann in ektase sind und ich danach n paar von seinen haaren auf meinem körper hab und er sie mir danach wieder liebevoll runtersammelt....
    und ab und an mal n haar im mund gibts auch bei längerer kopfbehaarung..*G

    von daher mädels urteilt nicht vorschnell!

    um thema rasierte weiblichkeit:
    sollte schon sein, fühlt frau sich auch wohler(ich jedenfalls)!
    bin aber gegen die "landebahn"-rasur, wenn's ein pfeil ist, dann schon eher.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste