Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • zwazz
    Gast
    0
    23 Juni 2006
    #1

    is sie schwanger wenns weg is und sie die pille unregelm. nimmt?

    also ... meine freundin hat mich nach 6 monaten jetzt mal ran gelassen :drool: da ich darauf schon ziemlich gewartet hab bin ich ziemlich früh gekommen :schuechte das ganze wollt ich aber irgendwie vertuschen weils mir verdammt peinlich war und hab weiter gemacht da die errektion dann etwas nachgellassen hat war das kondom dann weg ... was ja nicht das große problem is das bekommt man ja wieder raus aber meine freundin nimmt sehr unregelmäßig ihre pille und da es beim verschwinden des gummis ein risiko zur schwangerschaft gibt usw. hab ich halt jetzt angst bekommen :flennen: und wollt wissen was ihr da für tipps habt und wie hoch das risiko für ne schwangerschaft ist ...... thx
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    23 Juni 2006
    #2
    Risiko besteht also vieleicht doch die pille danach auch wenn ich es für recht unwahrscheinlich halte
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #3
    Wie lange ist das her? Bis zu 72 Stunden nach dem Unfall kann man noch die Pille danach nehmen.
    Und für die Zukunft: deine Freundin sollte die Pille regelmäßig nehmen, denn nur ab und zu eingeworfen bringt sie gar nichts. Dann kann sie auch damit aufhören und hat den gleichen Effekt.
    Und du: Recht bald nach dem Orgasmus rausziehen, und dabei den Gummi festhalten, damit er nicht drin bleibt.

    Also: auf zum Arzt für die Pille danach, es sei denn ihr habt vor, Eltern zu werden.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #4
    Was heißt "das kondom war weg"? Wie kann man sich das denn jetzt vorstellen, ist es rausgerutscht oder wie?

    Also deine Freundin sollte schon regelmäßig, also täglich, die Pille nehmen... der ganze Körper kommt ansonsten durcheinander und vor einer Schwangerschaft ist sie dann auch nicht geschützt...
     
  • BenGee
    BenGee (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2006
    #5
    Warum nimmt sie die Pille überhaupt wenn sie die so unregelmäßig nimmt?

    Das mit dem vertuschen war ja wohl blöde Idee.
    Das man zu früh kommt bei den ersten Malen is ja schon normal, dass muss niemandem peinlich sein. Nach der Ejakulation Kondom unbedingt wechseln!!! Dann könnt ihr ne 2.Runde einlegen. Die Warscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist in Anbetracht der sehr unregelmäßigen Einnahme der Pille, genauso hoch als hättet Ihr überhaupt nicht verhütet. Man müsste natürlich noch wissen wie unregelmäßig die Einnahme verläuft und wie weit die letzte Periode zurückliegt.
     
  • zwazz
    Gast
    0
    23 Juni 2006
    #6
    sie nimmt sie jeden tag ich erinner sie ja dran 8sonst vergisst sies eh) aber halt manchmal zwei stunden zu spät ... das mit dem kondom war echt behindert ... es is halt drin geblieben aber das passiert mir nicht mehr hoff ich ... das problem war das ich nicht gleich bemerkt hab das es weg ist weil sie ziemlich feucht war ... naja ich bin halt nicht gleich drauf gekommen ... das ganze war letzten samstag also mit pille danach is es nix mehr sie sollte jetzt ihre regel bekommen aber wie ich da gelesen hab is es eigentlich einfach das sicherste wenn ich zum arzt geh schätz ich .... danke

    also mit ihr zum arzt ... wieviel macht das aus wenn sie sie um 2-3 stunden zu spät nimmt?
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #7
    Naja, solange die Einnahme der Pille nur um ein paar Stunden verschoben ist, ist das noch nicht unregelmäßig. Da müsste der Schutz noch gegeben sein, wenn sie eine normale Mikropille nimmt. Da hat man einen Zeitrahmen von 12 Stunden, in denen die Pille genommen werden muss, und solange bleibt auch der Schutz erhalten.
    Weißt du vielleicht wie ihre Pille heißt?
     
  • BenGee
    BenGee (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2006
    #8
    Also wenn da wirklich nur mal 2 Stunden zu spät die Pille genommen wird hat sie noch den kompletten Schutz. Die Toleranz sind 12 Stunden.
     
  • chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2006
    #9
    ja wenn sie die Pille eh nimmt dann passt ja alles! 2 Stunden sind ja kein Weltuntergang :zwinker: Ich denke nicht, das was passiert ist, wenn sie die Pille täglich genommen hat
     
  • SummerLady
    SummerLady (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #10
    Wenn das eine Micropille ist dann macht das mit den 2,3 Stunden nix, wegen den 12 Stunden nachholzeit- weiss das deine Freundin nicht? Zwischen zwei Pilleneinnahmen dürfen aber nie mehr als 36 Stunden liegenm, soweit ich weiss!!
     
  • zwazz
    Gast
    0
    23 Juni 2006
    #11
    naja wollt halt auf nummer sicher gehen weil sie hat so schon genug sorgen nicht das ich trottel dann noch vielleicht an nem nerven zusammenbruch schuld bin weil mir was zu peinlich is ... ich ruf sie kurz an und frag sie welche pille sie nimmt ... sollen wir jetzt aber trotzdem zum arzt oder?

    die hebt jetzt nicht ab aber das is so eine rosa packung .... sollen wir jetzt nochmal zum arzt?
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #12
    Ich denke nicht, dass es nötig ist, zum Arzt zu gehen. vor allem könnte der jetzt eh noch nichts feststellen. aber macht zur sicherheit 19 Tage nach dem Verkehr einen Test, um sicher zu gehen.
     
  • zwazz
    Gast
    0
    23 Juni 2006
    #13
    dankeschön :grin: .... werden wir tun! :smile:
     
  • iila
    iila (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #14
    also bei mir isses ne rosa packung- also rosa tabletten des isch die belara un ne mikropille also dürfte eigentlich nichts passiert sein wenn sie die pille nie nach 12 stunden nimmt^^ aber könnt ja wirklich mal nen sst zur sicherheit machn
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #15
    Sie soll sich den Wecker stellen! Und zwar jeden Tag auf die selbe Zeit, notfalls das Handy. Sie muss schon lernen, alleine dafür Verantwortung zu übernehmen. Irgendwann vergisst sie sie mal ganz und macht sich keinen Kopf drum... alles doch schon tausendmal hier gewesen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste