• Inx
    Inx (19)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    in einer Beziehung
    4 März 2019
    #1

    Ist der Verhütungsring schuld?

    Hallo!

    Eigentlich sollte man bestimmt lieber den Frauenarzt fragen, aber im Moment würde man mir wahrscheinlich auch dort nicht helfen können.

    Ich habe vor etwa 4 Wochen den Nuvaring von der Frauenärztin empfohlen bekommen. Ich hatte ihn jetzt gemäß der Anwendungsempfehlung 3 Wochen lang drinnen, wenn man von den paar Stunden absieht, die ich ihn eher entfernt habe. Ich habe seit einigen Tagen mit braunem Ausfluss zu kämpfen. Natürlich ist es Blut, aber bis auf heute (jetzt ist es “frisches” Blut) war es immer nur relativ wenig, sah recht fest aus und war braun (ohne Schleimhaut-Stückchen wie man es von der Periode kennt). Seit ich ihn entfernt habe ist mir schwindelig. Gerade im Moment ist es ziemlich stark. Ansonsten habe ich seit der Anwendung Atemnot und selbst die kleinsten Anstrengungen bringen mich zum schnaufen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wann lässt all das nach? Auf jeden Fall werde ich nach einer anderen Verhütungsmethode suchen.

    Danke für die Antworten schon im Vorfeld!!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Verhütungsring
    2. Verhütungsring
    3. Verhütungsring
    4. Verhütungsring
    5. Verhütungsring?!
  • User 107106
    Planet-Liebe ist Startseite
    Redakteur
    4.329
    548
    5.949
    Verheiratet
    4 März 2019
    #2
    In dem ersten 3 Monaten der Pille und d Nuvaring sind Schmier- und Zwischenblutungen völlig normal. Ich würde ihm tatsächlich diese 3 Monate zeit geben. Hormonelle Verhütung muss sich erst einpendeln.
     
  • krava
    krava (38)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.531
    898
    9.242
    nicht angegeben
    4 März 2019
    #3
    Also hast du jetzt die eine Woche Ringpause?
    Dann ist es doch normal, dass du blutest. Das soll ja so sein :ratlos:

    Aber Atemnot und Co. klingen nicht gut. Wenn du alles andere als Ursache ausschließen kannst, würde ich den Ring wohl nicht weiter nehmen. Höre ich zwar zum ersten Mal, dass der Ring so was mitverursachen kann, aber das muss nichts heißen.
    Isst und trinkst du genug?
    Bist du übergewichtig?
     
  • froschteich
    Verbringt hier viel Zeit
    767
    118
    515
    Verheiratet
    4 März 2019
    #4
    Ich hab beim Nuvaring die ersten zwei "Zyklen" Schmierblutungen gehabt. Danach wars weg
     
  • User 135586
    Meistens hier zu finden
    Redakteur
    718
    148
    331
    nicht angegeben
    4 März 2019
    #5
    Sicher, dass du nicht aktuell einfach nur Kreislaufprobleme hast? Wenn die Atemnot anhält, würde ich definitiv zum Arzt gehen.

    Schmierblutungen sind aber nichts ungewöhnliches.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 172636
    Öfters im Forum
    250
    63
    402
    nicht angegeben
    4 März 2019
    #6
    Bei einem neuen Verhütungsmittel würde ich bei Atembeschwerden und Schwindel direkt zum Arzt. Statistisch gesehen ist das Risiko für eine tiefe Venenthrombose, die zur Lungenembolie führen kann, in den ersten drei Monaten am höchsten.
    Bist du familiär vorbelastet? Bist du übergewichtig? Rauchst du? Tut dir ein Körperteil weh?
    Wie äußert sich die Atemnot?

    Falls der Schwindel anhält und es morgen noch so ist oder schlimmer wird (in dem Fall bitte den RTW mit deinen Angaben rufen), würde ich morgen zu einem Arzt gehen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • chillkroete123
    Ist noch neu hier
    10
    1
    0
    Verheiratet
    11 April 2019
    #7
    Meine Frau benutzte den Ginoring, ist wohl ein Nachfolger vom nuvaring (muss man nicht im Kühlschrank lagern etc)
    Sie hat auch zwischendurch mal Kreislauf bekommen in der ringpause.

    Ihr Arzt sagte damals dass dies eine normale Reaktion sein kann durch den blutverlust während sie ihre Periode bekommt.

    Leider wusste sie nicht mehr ob sie es damals bei der Pille oder als sie noch nicht hormonell verhütet hatte auch mal vorkam

    Liebe Grüße
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten